Wie man Squash kocht

W

Das Erlernen des Kochens von Kürbis gibt Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um eines der am meisten verfügbaren und vielseitigsten Gemüse der Natur zuzubereiten. Verpackt mit Antioxidantien, Vitamin A, Cartoons und Ballaststoffen, kann Squash auf verschiedene Weise gekocht werden und wird Sie füllen, ohne Sie viel Kalorien zu kosten.

Besprühen Sie Ihren Grillrost mit Kochspray. Den Kürbis direkt auf das Rack legen und die Stücke bei mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten auf jeder Seite garen. Entfernen Sie den Kürbis, wenn die Außenseite zu schwärzen beginnt und das Fleisch zart ist.

Erwärmen Sie den Grill auf 350ºF/180ºC.

Den frittierten Kürbis servieren. Die Stücke sind geschmackvoll genug, um von selbst serviert zu werden, aber Sie können auch einen kleinen Behälter mit Ranch-Dressing zum Eintauchen zur Verfügung stellen.

Wasche die Außenseite des Kürbisses und tupfe ihn mit einem Papiertuch trocken.

Den Kürbis unter fließendem, kühlem Wasser abspülen und trocken tupfen. Schneiden Sie beide Enden ab.

Entscheide, ob du deinen Kürbis schälen willst oder nicht.

Schneiden Sie Ihren Kürbis in 2,5 cm (1″) große Würfel und würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer. Den Kürbis auf die Spieße legen und die Würfel mit Öl oder geschmolzener Butter bestreichen.

Mit einer Gemüsebürste unter kaltem Wasser schrubben und mit einem Papiertuch trocken tupfen.

Den Kürbis würzen.

Legen Sie die zerschlagenen Kürbisstücke in einen Gitterkorb. Senken Sie den Inhalt des Korbes in das erwärmte Öl.

Den Kürbis aus der Pfanne nehmen und servieren. Zum Würzen probieren und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Serviere deinen gerösteten Kürbis. Schöpfen Sie kleine Stücke auf einen Teller neben Ihrer Hauptgerichte. Große Stücke können einzeln serviert werden, oder Sie können die Füllung herausschaufeln und zerdrücken oder pürieren.

Die Kürbisstücke braun braten und auf die Oberseite des Öls schwenken. Entfernen Sie sie mit dem Gitterkorb und legen Sie sie auf mit Papierhandtüchern ausgekleidete Platten, um das Öl abzulassen.

Den Kürbis in Ringe oder kleine Stücke schneiden. Ein Schälen des Sommerkürbisses ist nicht erforderlich.

Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Papiertuch ab. Den Kürbis 5 bis 20 Minuten lang in der Höhe garen, bis der Kürbis weich ist, wenn man ihn mit einer Gabel durchbohrt.

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Sie können auch andere Gewürze verwenden, je nach Wunsch.

Bereiten Sie den Teig vor.

Den Kürbis großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die mit der Seite nach unten geschnittenen Stücke in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und 1/4 Tasse (60 mL) Wasser hinzufügen.

Schalten Sie die Heizung auf Medium herunter. Den Kürbis anbraten, bis er von außen braun wird und karamellisiert.

Den Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen.

Bereiten Sie den Kürbis zum Grillen vor, indem Sie ihn ausspülen. Wenn Sie Holzspieße verwenden, dann tränken Sie die Spieße 30 Minuten lang in Wasser.

Den Kürbis backen. Dünnhäutiger, in kleine Stücke geschnittener Kürbis wird in etwa 20 bis 30 Minuten geröstet. Dickhäuter-Kürbis, der in große Stücke geschnitten wird, braucht 30 bis 45 Minuten zum Braten.

Geben Sie 2 Tassen Rapsöl in einen Fachmann mit schwerem Boden. Erhitzen Sie das Öl auf 350 Grad Fahrenheit (175 C) und überprüfen Sie die Temperatur mit einem Süßigkeitenthermometer.

Den Kürbis in zwei Hälften oder in Längsrichtung schneiden. Durchbohren Sie die Haut mit einer Gabel, damit der Dampf entweichen kann.

Vom Grill nehmen. Sofort servieren.

Tauchen Sie den Kürbis mit einer Zange oder den Fingern in das Ei. Dann den Kürbis in das Mehl oder Maismehl tauchen.

Probieren Sie den Kürbis als Gewürz. Bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen.

Den sautierten Kürbis in einer Schüssel servieren oder auf einem Teller zusammen mit einem Hauptgericht servieren.

Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit (205 C) vorheizen.

Olivenöl auf jede Hälfte beträufeln, bevor Sie es auf den Grill geben.

Den Kürbis halbieren.

Auf ein Tablett legen. Platzieren Sie es unter oder auf dem Grill (je nachdem, ob Sie ein Top-Down oder Bottom-Up-Grill verwenden).

Den Kürbis mit einer großen Menge Salz und Pfeffer bestreuen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, bis es zu schimmern beginnt. Sie können auch ein aromatisches Fleisch, wie Bauchspeck oder Speck, in Ihrer Pfanne kochen, um sein Fett wiederzugeben. Dann nehmen Sie das Fleisch heraus und braten den Kürbis in dem ausgeschmolzenen Fett an.

Grillen Sie für 6 Minuten pro Seite.

Sommerkürbis abspülen und trocken tupfen. Schneiden Sie beide Enden des Kürbisses ab und schneiden Sie den Rest in dünne Ringe.

Testen Sie den Kürbis auf Dichtigkeit. Das Fleisch sollte zart und leicht mit einer Gabel zu durchstechen sein.

About the author

Add comment

By admin

Category