Wie man Winterkürbisse heilt

W

Das Aushärten von Squash ist einfach und kann die Haltbarkeit Ihrer Pflanzen verlängern. Ernten Sie reife Kürbisse mit harten Schalen und schneiden Sie ihre Stiele, um sie für die Aushärtung vorzubereiten. Behandeln Sie sie vorsichtig, um Verletzungen zu vermeiden, und heilen Sie nur fehlerfreien Squash. Aushärten bei 27 bis 29 °C (80 bis 85 °F) und 80 bis 85 Prozent Luftfeuchtigkeit für 10 bis 20 Tage, dann in einen kühlen, trockenen Lagerbereich bringen. Mit der richtigen Pflege wirst du noch monatelang köstlichen Kürbis haben!

Halten Sie eine Temperatur von 27 bis 29 °C (80 bis 85 °F) ein. Stellen Sie den Thermostat der Heizung auf die richtige Temperatur ein und halten Sie ein zuverlässiges Thermometer am Aushärtungsort. Überprüfen Sie die Temperatur regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie im richtigen Bereich bleibt.

Tauchen Sie den Squash 3 Minuten lang in 57 bis 60 °C (135 bis 140 °F) Wasser, um sie zu sterilisieren. Während Sie den Schmutz nach der Ernte einfach abbürsten können, hilft ein heißes Wasserbad, Bakterien abzutöten und Fäulnis zu verhindern. Trocknen Sie einen Squash mit einem sauberen Tuch sofort nach der Sterilisation.

Täglich auf Flecken und Verfärbungen prüfen. Untersuchen Sie Ihren Kürbis täglich während des Aushärtungsprozesses und während der Lagerung. Achten Sie auf blaue Flecken, dunkle Flecken, Weinen und andere Schönheitsfehler. Entfernen Sie sofort einen verunstalteten Kürbis, um den Rest der Ernte gesund zu halten.

Halten Sie die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 80 und 85 Prozent. Überprüfen Sie regelmäßig die Luftfeuchtigkeit und passen Sie Ihren Be- und Entfeuchter nach Bedarf an. Die relative Luftfeuchtigkeit ist entscheidend für den Prozess. Wenn es zu hoch ist, begünstigt Kondensation die Fäulnis. Niedrige Luftfeuchtigkeit führt zu Dehydrierung.

Entfernen Sie sie vom Feld, bevor die Temperaturen unter 10 °C (50 °F) fallen. Squash ist anfällig für kühlende Verletzungen, die zu Fäulnis und verkürzter Haltbarkeit führen können. Stellen Sie von der Ernte bis zur Lagerung sicher, dass die Temperaturen über 10 °C (50 °F) liegen.

Halten Sie die Temperatur zwischen 10 und 15 °C (50 und 59 °F). Sie müssen einen Lagerort wählen, an dem die Temperatur nicht über 15 °C (59 °F) steigt. Wenn Sie den Squash in einem Schuppen oder einer Garage im Freien lagern und in einem kalten Klima leben, benötigen Sie möglicherweise eine thermostatgesteuerte elektrische Heizung.

Kürbis mindestens 2 bis 3 Monate aufbewahren. Auch ohne Aushärtung können die meisten Kürbisse sicher über Monate gelagert werden. Verfärbungen und weiche, nasse Schalen sind Anzeichen dafür, dass man einen Kürbis wegwerfen sollte.

Ernten Sie reife Kürbisse mit harten Schalen, die nicht dem Druck nachgeben. Drücken Sie ein Miniaturbild vorsichtig in eine Rinde, um die Reife zu überprüfen. Ein reifer Squash sollte dem Druck standhalten. Weitere Anzeichen der Reife sind eine undurchsichtige, matte Rindenfarbe und ein getrockneter, toter Stiel.

Schneiden Sie die Stiele auf weniger als 2,5 cm (1 Zoll). Verwenden Sie eine saubere Astschere, um die Stiele zu schneiden. Stiele, die länger als 2,5 cm (1 Zoll) sind, können während der Lagerung oder des Transports in der Nähe von Kürbissen beschädigt werden.

Lagern Sie sie in einem klimatisierten Gewächshaus, Schuppen oder Schrank. Ein Schuppen oder Schrank ist für 10 oder 20 Kürbisse geeignet, aber größere Erträge können ein Gewächshaus oder einen anderen geräumigen Bereich erfordern. Richten Sie eine elektrische Heizung mit einem Thermostat zur Temperaturregelung und einen Befeuchter oder Entfeuchter (oder beides) zur Feuchtigkeitsregelung ein.

Den Kürbis auf weiches Material legen. Lagern Sie den Squash vom Boden auf Regalen, die mit Teppichstreifen, dicken Zeitungspapier oder anderen stoßdämpfenden Materialien ausgekleidet sind. Legen Sie sie 5,1 bis 7,6 cm auseinander, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten.

Behandeln Sie den Squash vorsichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Squash wirkt winterhart, aber jede Verletzung der Schale verkürzt ihre Haltbarkeit. Vermeiden Sie es, sie übereinander zu stapeln, herumzuwerfen oder anderweitig zu beschädigen.

Halten Sie den Kürbis von reifenden Früchten fern. Äpfel, Bananen und andere reifende Früchte produzieren Ethylen, was dazu führt, dass der Kürbis gelb wird und die Haltbarkeit verkürzt.

Halten Sie eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 bis 70 Prozent ein. Stellen Sie ein Feuchtemessgerät in die Lagerhalle und überprüfen Sie regelmäßig die relative Luftfeuchtigkeit. Je nach den örtlichen Gegebenheiten verwenden Sie einen Befeuchter, Luftentfeuchter oder beides, um die richtige Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Lagern Sie den Squash auf weichem Material an einem gut belüfteten Ort. Nachdem Sie sie ausgehärtet haben, bringen Sie Ihren Kürbis in eine Garage, einen Schuppen oder einen anderen kühlen, trockenen Ort. Richten Sie einen oszillierenden Ventilator ein, um die Luftzirkulation aufrechtzuerhalten. Bewahren Sie sie außerhalb des Bodens auf Regalen auf, die mit stoßdämpfendem Material ausgekleidet sind.

Härten Sie Ihren Kürbis 10 bis 20 Tage lang. Während des Aushärtungsprozesses steigt der Zuckergehalt, die Schalen verhärten und kleine Schnitte heilen. Wenn Sie feststellen, dass die Schalen ausgehärtet sind, bringen Sie den Kürbis an einen kühlen Ort.

About the author

Add comment

By admin

Category