Wie man ein geflochtenes Seil zurücklegt

W

p>Back Braiding ist eine Möglichkeit, lose Litzen von Seilen miteinander zu verbinden. Geflochtenes Seil kann auf verschiedene Weise verwendet werden, unter anderem als Leine für Pferde. Du brauchst nicht viel Zubehör, um ein Seil zu flechten. Sie können einen einfachen Kronenknoten machen und dann die Seilstränge von Hand zu dicken, starken Zöpfen zusammenweben.

Wechseln Sie abwechselnd die einzelnen Enden und Litzen, bis das Geflecht fertig ist. Geh zurück zum ersten Schwanz, den du geschlungen hast. Zieh ihn rüber, dann wieder runter und unter die nächste Litze. Ziehen Sie es ganz durch, um es festzuziehen. Dann fahren Sie auf das zweite und dritte Heck und wiederholen den Vorgang jedes Mal. Fahren Sie damit fort, bis Sie die Enden der Schwänze erreicht haben.

Wiederholen Sie das Schleifen und Anziehen des dritten Streifens und der Litze. Holen Sie sich den dritten losen Schwanz, dann bringen Sie ihn über und unter den Knoten, um ihn unter den letzten verbleibenden Strang zu wickeln. Diese Litze sollte nicht um einen der anderen Schwänze geschlungen werden. Ziehen Sie am Seilende, um den ersten Teil des Geflechts abzuschließen.

Wickeln Sie den zweiten losen Streifen durch die Seilstränge. Schnapp dir einen weiteren losen Schwanz, dann mach, was du mit dem ersten Schwanz gemacht hast. Bringen Sie es über und unter den Knoten und schlaufen Sie es unter eine weitere Seillitze. Um das Geflecht konsistent zu machen, wählen Sie erneut die nächstgelegene Litze. Ziehen Sie den Schwanz ganz durch, um ihn festzuziehen.

Stecken Sie den dritten Strang durch die Schlaufe, die durch den ersten Strang entsteht. Nimm den dritten Strang in die Finger. Bringen Sie es vorsichtig über den zweiten Strang und zum ersten Strang. Bringen Sie es in die Nähe des Innenbereichs der ersten Litze.

Wickeln Sie 1 Strang über die Litze nach rechts. Du kannst mit jedem der 3 Stränge beginnen. Um den Prozess zu erleichtern, können Sie mit dem am weitesten links liegenden Strang beginnen. Nehmen Sie den linken Strang auf und positionieren Sie ihn dann über den daneben liegenden Strang. Lass es vorerst dort hängen.

Ziehen Sie an den Enden des Seils, um das Geflecht festzuziehen. Wenn Sie mit der Herstellung des Geflechts fertig sind, werden die 3 Schwänze kaum aus dem Seil ragen. Ziehen Sie sie so fest wie möglich, damit sich das Geflecht nicht auflösen kann. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie einen gleichmäßigen Druck ausüben. Solange Sie an allen 3 ziehen, sollte das Geflecht ausreichend angezogen werden.

Schleife die zweite Litze über die anderen Litzen. Greifen Sie auf das geklebte Ende der zweiten Litze. Es sollte die erste Litze darüber hängen haben. Schleife es so, dass es über den dritten Strang geht und den ersten Strang erreicht, der sich zu deiner Linken befindet.

Kleben Sie über das Ende jeder Litze. Wenn Sie das Seil lösen, erhalten Sie 3 Litzen, die leicht ausfransen, wenn sie ungeschützt bleiben. Du kannst sie mit Isolierband oder Klebeband abdecken. Positionieren Sie ein kleines Stück Klebeband am Ende jeder Litze und wickeln Sie es ganz um die Spitze. Wickeln Sie jeden Strang einzeln ein.

Ziehen Sie 1 der losen Enden durch 1 der darunter liegenden Stränge. Obwohl du früher einen Kronenknoten gebunden hast, hast du immer noch ein überschüssiges Seil darüber. Fassen Sie 1 dieser überschüssigen Seil “Schwänze”. Ziehen Sie es zur Seite und dann nach unten zu den Seilsträngen direkt unter dem Knoten. Wickeln Sie es unter die nächste Litze und ziehen Sie es dann ganz durch.

Schneiden Sie die überschüssigen Seilschwänze in der Nähe der Zöpfe ab. Diese Schwänze sind die gleichen, die Sie um die Litzen gewickelt haben. Sie sind leicht an dem Band zu erkennen, das Sie verwendet haben, um ein Ausfransen zu verhindern. Sie werden sehen, wie der Gewindebohrer aus dem Geflecht herausragt. Trennen Sie diese Schwänze mit einer scharfen Schere so nah wie möglich am Zopf.

Ziehen Sie an den Strängen, um den Knoten zu spannen. Du willst, dass dein Knoten schön und sogar am Seil ist. Ziehen Sie dazu am Ende jeder Litze ein wenig an. Bei gleichem Druck sollte sichergestellt sein, dass alle Litzen gleich groß bleiben.

Halten Sie das Seil unter das aufgerissene Profil. Greifen Sie es mit einer Hand fest. Mit der anderen Hand schlingst du die Seilabschnitte zusammen und erhältst einen Kronenknoten. Behalte deinen Griff am Seil, bis der Knoten fertig ist.

Entwickeln Sie 25 cm (10 Zoll) des Seils in 3 Litzen. Sie benötigen ein 3-adriges Seil. Wenn man das Seil genau betrachtet, sieht man die 3 dicken Litzen, die sich umeinander schrauben. Beginnen Sie, sie von Hand auseinander zu ziehen. Du kannst einen Stift oder ein anderes Werkzeug zwischen die Stränge schieben, um sie zu lösen.

Trennen Sie die Seilstränge unter dem Knoten. Senke deine Hand vom Kronenknoten. Das darunterliegende Seil ist noch intakt. Du kannst die Stränge auseinander nehmen, um sie zu lösen, wie du es zuvor getan hast. Du kannst einen Stift oder ein anderes Werkzeug verwenden, wenn du mehr Hebelkraft brauchst, aber nur kleine Mengen Seil auf einmal lösen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.