Wie man nichts tut

Üben Sie, beschäftigt auszusehen. Gewöhnen Sie sich an, eilige Runs in verschiedene Räume in Ihrem Büro zu machen, mit einem runzligen Blick auf Ihrem Gesicht, indem Sie Papiere durch Ihre Hände schlurfen. Wenn die Leute dich sehen, werden sie denken: “Muss sehr beschäftigt sein.”

Finden Sie eine meditative Aktivität. Während dies streng genommen vielleicht nicht “nichts” ist, fällt es einigen Menschen leichter, beunruhigende Gedanken zu vermeiden, wenn ihr Verstand sich auf eine rote Aktivität konzentriert. Versuchen Sie, einen Zen-Garten anzulegen, Steine zu stapeln oder sich an einer repetitiven Aktivität wie dem Häkeln zu beteiligen. Achte nur darauf, was deine Hände tun, und lass nicht zu, dass andere Gedanken eindringen.

Beseitigen Sie Ablenkungen. Wenn du auf dein Handy schaust, tust du etwas. Schalten Sie Ihr Telefon, Ihren Computer, Ihr Radio, Ihren Fernseher und alle anderen Mittel zum Senden oder Empfangen von Anrufen oder Nachrichten aus. Diese Ablenkungen werden dich nur davon abhalten, das Nichts zu genießen.

Such dir einen ruhigen Platz zum Sitzen. Geh irgendwo hin, wo du entkommen kannst, zieh dich zurück und finde etwas Frieden. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen, stellen Sie eine Ecke eines größeren Zimmers mit Bodenkissen, einer weich duftenden Kerze und vielleicht einem gemütlichen Wurf ab. Wo auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass Sie sich wohl und ruhig fühlen können.

Nimm die Nächstenliebe anderer an. Wenn du andere Leute Dinge für dich tun lässt, dann musst du das weniger für dich selbst tun. Wenn Sie Ihren fleißigen und freundlichen Nachbarn wissen lassen, dass Sie keinen Rasenmäher haben, weil Sie sich keinen leisten können, beobachten Sie, wie schnell Ihr Gras gemäht wird. Selbst wenn das eigentliche Problem die Faulheit ist, überreden Sie andere, um mit weniger zurechtzukommen.

Lass es jemand anderen tun. Einige Leute lassen ihr Ego sich in die Quere kommen, um nichts zu tun. Sie befinden sich nicht in einem Produktivitätswettbewerb mit Ihren Mitarbeitern. Sie müssen nicht hyperaktiv sein, wenn Sie stündlich bezahlt werden und auf der Uhr sind. Wenn etwas auftaucht, was jeder tun kann, dann lass es jemand anderen tun.

Fehlschlag in berechneter Weise. Sie müssen nicht der beste Arbeiter in Ihrem Job sein, Sie müssen nur gut genug sein, um weiterhin bezahlt zu werden. Das ist alles, worüber du dir Sorgen machen musst. Wenn Ihr Chef Ihnen eine große Verantwortung auferlegt, ist es in Ordnung zu scheitern. In Zukunft werden Sie nicht mehr aufgefordert, besondere Aufgaben zu übernehmen. Gutes Geschäft.

Sich dem Glück verpflichten, nicht der Verantwortung. Jedes Mal, wenn du etwas “tun musst”, ist es weniger zufriedenstellend als etwas zu tun, was du tun willst. Während einige Leute denken, dass die Erfüllung ihrer Verantwortung eine lohnende und gesunde Art des Lebens ist, ist es auch meh. Wenn Sie nichts tun wollen, konzentrieren Sie sich auf Spaß und Leerlauf und nicht auf soziale Verantwortung.

Stehlen Sie die Zeit. Das Leben wird laut, stressig und angespannt. Wenn Sie bereit sind, bei einer ernsthaften Freizeit den Abzug zu drücken, stellen Sie einen Zeitblock ein und behalten Sie ihn. Regelmäßig nichts zu tun ist sehr gesund für Geist, Körper und Gefühlsleben, besonders wenn man feststellt, dass man sich wirklich dünn trägt. Ab und zu ist es in Ordnung.

Setz dich einfach hin. Zazen, allgemein verkürzt “Zen” genannt, ist eine Art von Meditation, die als “einfach sitzende” Meditation bekannt ist. Wenn man Zen-Mönche fragt, was sie während der Meditation tun, würden sie sagen: “Nur sitzen.” Es gibt kein Ziel der Sitzmeditation, kein Endergebnis.

Lüg darüber, wie lange es dauert, Dinge zu tun. Scotty sagte es am besten auf Star Trek: “Sag dem Captain, dass du vier Stunden brauchen wirst, damit du wie ein Genie aussehen kannst, wenn du es in zweien geschafft hast.” Wenn niemand sonst das tun kann, was man tut, dann weiß niemand, wie lange es dauern sollte.

Versuchen Sie es mit DIY sensorischem Entzug. Einige Leute zahlen gutes Geld für die Erfahrung der sensorischen Entbehrung, die im Grunde nichts in einem dunklen Tank tut, der auf Ihre Körpertemperatur eingestellt ist. Während du vielleicht nicht in der Lage bist, es perfekt zu machen, kannst du die Erfahrung schätzen.

Halten Sie Ihren Posteingang voll. Wenn die Leute versuchen, dich am Telefon zu erreichen und die volle Posteingangsbehandlung zu erhalten, werden sie denken, dass du so beschäftigt bist, dass du völlig überfordert bist. Hier ist das Geheimnis: Hör einfach auf keinen von ihnen.

Sei positiv. Wenn du gutmütig, unglücklich und faul bist, werden die Leute denken, dass es nur ein Teil deiner Persönlichkeit ist. Wenn du ein Idiot bist und versuchst, damit durchzukommen, die ganze Zeit nichts zu tun, werden die Leute denken, dass du ein Superidiot bist.

Spielen Sie mit Ihren Stärken. Abhängig davon, welche Art von Arbeiter du bist und welche Art von Job du hast, kannst du immer einen Weg finden, deine guten Eigenschaften als Arbeiter hervorzuheben, um viel mehr Faulheit zu ermöglichen.

Schlafen Sie weiter. Tolle Art, nichts zu tun? Schlafen. Es wird Ihnen die Möglichkeit geben, den ganzen Tag über produktiv zu sein, und es wird die bequemste und erholsamste Art sein, auf lange Sicht nichts zu tun.

Freiwilliger Helfer für hirnlose Aufgaben. Braucht dein Chef jemanden, der die Küche fegt? Freiwilliger. Muss sich jemand hinten hinsetzen und Kisten sortieren? Klingt gut. Je hirnloser die Aufgabe, desto eher wird es sein, nichts zu tun. Je mehr stressiges Denken erforderlich ist, desto schwieriger ist die Aufgabe.

Versuchen Sie, Ihren Geist zu klären und Ihre Gedanken zu “beobachten”. Meditation ist kein Denken. Meditation ist es, deine Gedanken unbeeinflusst auftreten zu lassen. Lassen Sie Ihre Gedanken an Arbeit, Sorgen, Familie gehen – nicht einfach, indem Sie sie gehen lassen, sondern indem Sie sie aus der Ferne gehen sehen. Dies zu tun, erlaubt nicht nur deinem Körper, nichts zu tun, sondern auch deinem Geist.

Besorg dir einen Job, der im Grunde genommen wie nichts zu tun ist. Wenn du nichts tun könntest und dafür bezahlt wirst, wäre das ein ziemlich guter Deal. Jobs, bei denen es sehr einfach ist, Zeit zu stehlen, sind unter anderem:

Beseitigen Sie Ihre Anhänge. Je weniger Eigenverantwortung von Ihnen verlangt wird, desto weniger müssen Sie tun. Es ist schwer, mit dem Nichtstun davonzukommen, wenn man Kinder vom Fußballtraining abholen, einen Hund ausführen oder auf viele Dates gehen muss. Wenn du langfristig nichts tun willst, halte dein Leben so einfach und schlank wie möglich.

“Lass den Polier dich finden.” Ein altes Sprichwort aus der Automobilfabrik, das von älteren Händen an neue Arbeiter weitergegeben wurde, war, einfach nur stillzusitzen, wenn etwas schief ging. Wenn Ihre Maschine nicht mehr funktioniert und die Linie stoppt, laufen Sie nicht weg, um es jemandem zu sagen. Bleib einfach da stehen. Du wirst so oder so bezahlt.

Probieren Sie progressive Muskelentspannung. Dieser Prozess kann Ihnen helfen, eine tiefe Entspannung zu erreichen, während Sie nichts tun. Konzentriere dich darauf, jede Muskelgruppe zu entspannen, vom Gesicht bis zu den Füßen, langsam und mit regelmäßigen, gleichmäßigen Atemzügen.

Nehmen Sie ein langes Mittagessen ein. Machen Sie so lange wie möglich eine Pause in der Mitte des Tages, während Sie arbeiten, besonders wenn Sie dafür im Dienst sind. Wenn fünf Uhr herumrollt, werden die zusätzlichen fünfzehn Minuten, die du stehlen musst, um dein Sandwich zu beenden, das Letzte sein, woran alle denken.

Tagged:

Leave A Comment?