Wie man sich nach der Arbeit entspannt

W

Wenn Sie einen schwierigen Arbeitstag (oder eine Arbeitswoche) beenden, ist es wichtig, die Arbeit bei der Arbeit zu lassen und mit Ihrem persönlichen Leben fortzufahren. Anstatt sich dem Junk Food oder Fernsehen zuzuwenden, versuchen Sie, Musik zu hören oder zu meditieren, um sich ruhig zu fühlen. Nehmen Sie sich Zeit für Spaß, indem Sie geliebte Menschen sehen und in der Natur sind. Halten Sie einige gesunde Grenzen, damit Sie nicht wieder in die Arbeit hineingezogen werden und die Dinge tun können, die Sie tun wollen.

Lassen Sie sich mit einer Massage oder einem Bad verwöhnen. Nimm dir etwas Zeit für “mich” und gib deinem Körper etwas Entspannung. Verwöhnen kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, zurückzusetzen und sich entspannt zu fühlen, während Sie Ihrem Körper eine Pause gönnen. Während Sie nicht jeden Tag nach der Arbeit verwöhnt werden, können Sie vielleicht wöchentliche oder monatliche Besuche zur Selbsthilfe planen.

Hören Sie Musik, die zu Ihrer gewünschten Stimmung passt. Musik kann Ihre Stimmung beeinflussen. Wenn du dich ruhig fühlen willst, hör Musik, die dir hilft, so zu fühlen. Sie können auf dem Weg nach Hause, um Stress abzubauen, beschwingte Musik hören oder beruhigende Musik hören, um sich entspannt zu fühlen.

Arbeite an deinem Hobby. Haben Sie eine Aktivität, die Sie genießen, die Ihnen Freude und Erfüllung bringt. Dies kann die Restaurierung alter Autos, Nähen, Zeichnen oder Gartenarbeit sein. Was auch immer es ist, es sollte Ihren Stress abbauen und etwas sein, worauf Sie sich freuen.

Verlasse deine Komfortzone. Etwas Neues auszuprobieren bedeutet, dass du dir mutig eine neue Erfahrung mit der Möglichkeit, sie zu genießen, machst! Wenn Sie sich von Ihrer After-Work-Routine langweilen oder etwas Neues lernen möchten, probieren Sie eine Aktivität aus, die Sie leicht aus Ihrer Komfortzone herausdrängt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Dinge zu vermischen und sich gut zu fühlen.

Versuchen Sie, eine Erdungsübung durchzuführen, während Sie gehen oder joggen. Dies könnte etwas so Einfaches sein wie der Versuch, fünf Objekte zu entdecken, die du noch nie zuvor bemerkt hast, oder die Farben jedes Hauses zu sagen, an dem du vorbeikommst. Diese Art von Übung kann helfen, Sie im Moment zu halten und zu verhindern, dass Sie sich auf stressige Dinge konzentrieren.

Nehmen Sie sich Zeit für das Abwickeln. Planen Sie Ihre Freizeit so, dass sie nicht von anderen Aufgaben übernommen wird. Vermeiden Sie es, sich übermäßig auf soziale Engagements, Freiwilligenarbeit und andere Dinge festzulegen, für die Sie nach der Arbeit möglicherweise keine Zeit haben. Haben Sie etwas Zeit nur für sich selbst, um sich zu entspannen.

Maximieren Sie kleine Zeitfenster zum Entspannen. Vielleicht bemerkst du, dass sich deine Nerven oder deine Wut aufbäumen, nachdem du von der Arbeit nach Hause kommst. Du hast vielleicht keine Zeit für eine Massage oder eine 60-minütige Yogastunde, aber du hast wahrscheinlich Zeit für einen zehnminütigen Spaziergang um den Block oder eine fünfminütige Tanzstunde. Die Nutzung kleinerer Zeitfenster kann Ihnen helfen, sich entspannt zu fühlen und einen schnellen Reset zu ermöglichen, um sich besser zu fühlen.

Bewege deinen Körper und trainiere. Während Sie sich direkt nach der Arbeit zu erschöpft fühlen könnten, um mehr Energie zu tanken, motivieren Sie sich selbst, sich zu bewegen. Sie müssen nicht ins Fitnessstudio gehen, um zu trainieren; es kann so einfach sein, wie mit Ihrem Hund zu spazieren zu gehen oder in Ihrem Wohnzimmer zu tanzen und Musik zu hören. Bewegung reduziert auf natürliche Weise Stress und kann sogar bei Angst und Depressionen helfen.

Halten Sie die Arbeitselektronik ausgeschaltet. Wenn Sie einen Arbeitsplatzcomputer oder ein Mobiltelefon haben, schalten Sie es aus oder stumm, wenn Sie nach Hause gehen. Ein Telefon mit Ihnen zu führen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um wieder in Ihre Arbeit einbezogen zu werden. Wenn möglich, nimm es überhaupt nicht mit nach Hause.

Machen Sie ein Ritual nach der Arbeit. Sobald du den Arbeitstag beendet hast, entwickle ein Ritual, das dir hilft, dich zu lösen und in dein persönliches Leben einzutreten. Schalten Sie beispielsweise Ihren Computer aus, waschen Sie Ihre Hände und verlassen Sie dann das Gebäude. Sogar das Schließen und Verriegeln Ihrer Bürotür kann bedeutsam und symbolisch für das Verlassen Ihrer Arbeit und das Betreten Ihres persönlichen Lebens werden. Ein After-Work-Ritual kann dir helfen, dich mental zu lösen und dich woanders zu konzentrieren.

Raus in die Natur. Die Natur ist gut für Körper und Geist. Verbringen Sie etwas Zeit in der freien Natur, indem Sie in einem Park spazieren gehen, wandern oder auf einem Naturpfad radfahren. Draußen zu sein, kann dir helfen, dich zu entspannen und dich auf deine Sinne einzustellen.

Verbringen Sie Zeit zum Entspannen, sobald Sie nach Hause kommen. Verschiebe deine Zeit nicht auf dich selbst. Wenn du die ersten zehn Minuten nach deiner Rückkehr nach Hause beiseite legst, um etwas Entspannendes zu tun, musst du nicht später etwas hineinquetschen oder einen Tag gehen, ohne etwas Zeit zum Entspannen zu haben. Auch wenn Sie Kinder oder eine Familie haben, lassen Sie sie wissen, dass die ersten zehn Minuten nach Ihrer Rückkehr nach Hause für Sie zum Entspannen sind. Sie können mit ihren Fragen, Bedürfnissen und Wünschen zu Ihnen kommen, sobald Sie fertig sind.

Lies oder schau dir etwas Lustiges an. Lachen ist ein großer Stressabbau. Kurzfristig kann es Ihnen helfen, sich zu entspannen und Ihr Herz, Ihre Lungen und Muskeln zu stimulieren. Langfristig kann es Ihre Stimmung verbessern und sogar Ihr Immunsystem stärken. Wenn Sie sich nach der Arbeit gestresst fühlen, eine Komödie ansehen, ein lustiges Buch oder einen Blog lesen oder eine Radiosendung oder einen Podcast hören, der Sie immer zum Lachen bringt.

Halten Sie die Arbeitsaufgaben bei der Arbeit. Nimm die Arbeit nicht mit nach Hause. Bleiben Sie nach der Arbeit, wenn Sie müssen, aber lassen Sie die Arbeit nicht mit Aufgaben zurück, die Sie zu Hause erledigen können. Vor allem an den Wochenenden sollten Sie Ihre Arbeit im Büro lassen und sich darauf konzentrieren, Ihre Freizeit zu genießen.

Atme tief durch. Besonders wenn du dich von deinem Tag erschöpft oder angespannt fühlst, nimm dir ein paar Minuten Zeit, um etwas tiefes Atmen zu machen. Verlängern Sie Ihren Atem, indem Sie zwischen jedem Einatmen und Ausatmen innehalten. Dies kann Ihnen helfen, sich präsent, ruhig und entspannt zu fühlen.

Progressive Muskelentspannung durchführen. Du könntest Spannungen in deinem Körper speichern, von denen du noch nicht einmal weißt. Die progressive Muskelentspannung hilft Ihnen, Verspannungen in Ihrem Körper zu lösen und Ihren Körper in einen weniger angespannten Zustand zu versetzen. Dies kann dir auch helfen, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wo du die Spannung in deinem Körper hältst, insbesondere bei Arbeitsspannungen.

Mach Yoga. Ob Sie eine Yogastunde besuchen oder selbstständig Posen machen, Yoga kann beruhigend sein und Ihnen helfen, sich zu entspannen. Wenn du eine sanfte oder erholsame Klasse suchst, versuche eine Hatha-Yoga- oder Satyananda-Klasse zu besuchen. Sie könnten sich nach dem Unterricht erfrischt, entspannt und erholt fühlen.

Lach und sei albern mit anderen. Mache Spaß zu einer Priorität und mache unbeschwerte Aktivitäten, besonders mit anderen. Ob es nun darum geht, Witze zu erzählen, absichtlich dumm zu sein oder Dinge anzusehen, von denen man weiß, dass sie einen zum Lachen bringen, nehmen Sie sich Zeit für Lächeln und Lachen. Lachen kann Ihre Stimmung heben und Ihnen helfen, sich mit anderen zu verbinden.

Handhaben Sie Ihre Arbeitsemotionen bei der Arbeit. Besonders wenn Sie mit Menschen arbeiten oder in einem Hilfsberuf tätig sind, kann es schwierig sein, Ihre Arbeitsemotionen nicht mit nach Hause zu nehmen. Egal, ob du einen schlechten Tag hattest, eine negative Interaktion erlebt hast oder dich überarbeitet fühlst, es ist einfach, diese Emotionen mit nach Hause zu nehmen. Während Sie gelegentlich über einen schwierigen Arbeitstag oder eine schwierige Begegnung nachdenken müssen, machen Sie dies nicht zu einer regelmäßigen Routine. Beschäftige dich mit deinen Emotionen während der Arbeit, nicht nach der Arbeit.

Verwenden Sie Aromen, um sich ruhig zu fühlen. Duft kann Gefühle hervorrufen und helfen, die Stimmung zu verändern. Versuchen Sie, eine Duftkerze zu brennen, duftende Körperlotion oder Duschgel zu verwenden oder ätherische Öle auf die Haut aufzutragen. Diese Düfte können helfen, Sie relativ schnell in einen entspannten Zustand zu versetzen.

Treffen Sie sich mit Freunden. Nichts ist besser als eine gute Zeit mit Freunden. Treffen Sie sich mit einem Freund zum Abendessen, organisieren Sie einen Spielabend oder treffen Sie sich, während Sie mit Ihren Hunden spazieren gehen. Was auch immer Sie tun, Zeit für Freunde zu finden, kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, Stress abzubauen und sich verbunden zu fühlen.

Priorisieren Sie die Familienzeit. Wenn Sie die Wahl haben, ob Sie etwas für die Arbeit abschließen oder Zeit mit Ihrer Familie verbringen möchten, wählen Sie jedes Mal Ihre Familie. Mit deiner Familie zusammen zu sein, wird dir helfen, dich gut zu fühlen und dich stärker zu engagieren. Zu den Baseballspielen Ihrer Tochter oder dem Karatematch Ihres Sohnes zu gehen, kann Ihren Kindern Ihre Unterstützung zeigen und Ihnen helfen, sich zu entspannen und ihren Fortschritt zu genießen.

Meditiere. Meditation ist eine gute Möglichkeit, einen Reset zu bekommen. Einige nachgewiesene Vorteile sind der Abbau von Stress, der Abbau von Angst und Depressionen und die Verlangsamung der Auswirkungen des Alterns im Gehirn. Beginnen Sie mit 3-5 Minuten Meditation und bauen Sie dann auf 15 oder 20 Minuten auf.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.