Wie man sich selbst schätzt

W

Lerne, dich selbst zu lieben, damit andere dich im Gegenzug lieben. Sei auch mit anderen zusammen, die schätzen, wer du bist. Es gibt nichts Demoralisierenderes, als mit Menschen zusammen zu sein, die einen ständig abschleifen. Entferne dich so weit wie möglich aus ihrer Sphäre oder lerne Wege, ihre Negativität und bevormundende Haltung zurückzugeben und zeige, dass du ihre Bestätigung nicht brauchst, um dir selbst zu vertrauen.

Sprich deine Meinung. Dies erfordert zu wissen, was deine Werte sind und was du für wichtig im Leben hältst. Du kannst nie eine Pause von der Arbeit an diesen Dingen machen – sei ein lebenslanger Lernender und lass dein eigenes Wachstum zu, damit du anders über die Dinge denkst, wenn du älter wirst. So reifen die Menschen ein Leben lang, anstatt im Alter von 16 Jahren steckenzubleiben. Es gibt jedoch eine Zeit und einen Ort, um Ihre Meinung zu äußern – wie beim “Selbst sein”, sprechen Sie nicht aus dem Ruder, wo es anderen schaden oder Ihren eigenen Lebensperspektiven schaden würde. Noch einmal, alle Dinge im Gleichgewicht und mit Blick auf die Auswirkungen.

Schätzen Sie, was Sie bereits haben. Oftmals nicht zu schätzen, was du selbst bist, bedeutet, nach dem zu jagen, was andere haben, von dem du denkst, dass du es auch haben musst. Dies kann Neid oder es kann darum gehen, mit anderen Schritt zu halten – was auch immer die Ursache ist, du bist dir selbst nicht treu, wenn du nicht schätzt, was du bereits hast.

Denke daran, dass du anderen viel zu bieten hast. Wenn du dich jemals zusammenrollen und dich vor anderen verstecken möchtest, denk an die Talente und Fähigkeiten, die du anderen Menschen vorenthalten würdest. Diese Fähigkeiten sind wichtig für die Welt. Erkenne, dass du wichtig bist.

Verstehen Sie den Unterschied zwischen Selbstliebe und Selbstabsorption. Wenn es dir leichter fällt, dich selbst aus Angst vor einer zu starken Selbstaufgabe zu vernachlässigen, ist es wichtig zu verstehen, dass die Selbstliebe nährt und schätzt, während die Selbstaufgabe eine Form der Phantasie und Abgrenzung von anderen Menschen ist. Selbstliebe ist eine Form, die guten Dinge an sich selbst zu erkennen und das Beste aus ihnen zu machen, während man sich noch an andere Menschen wendet und Teil der Gemeinschaft ist. In der Tat ist es wichtig, sich selbst zu lieben, bevor man andere richtig lieben kann. Auf der anderen Seite fällt es einem egozentrischen Menschen sehr schwer, andere zu erreichen, denn es geht immer um diese Person und andere Menschen bedrohen das Rampenlicht, nach dem sie sich ständig sehnen.

Sei du selbst. Das bedeutet nicht, sich vor andere zu stellen, sondern zu versuchen, in relevanten Situationen authentisch zu sein. Es bedeutet nicht, dass es deinen Erfolgsaussichten schaden würde, du selbst zu sein, wenn du dies tun würdest, wie z.B. einen Wutanfall zu werfen, empört zu handeln, weil deine Empfindlichkeiten beleidigt wurden, oder dich zu weigern, etwas zu tun, wenn es dir nicht passt. Du musst wissen, wann du nach den Regeln spielen und wann du dich für dich selbst einsetzen musst – das ist ein Unterschied. Du weißt, wie du deinen Charme, deine Fähigkeiten und deine Interaktionen mit anderen entsprechend den Situationen, in denen du dich ständig befindest, verfeinern kannst.

Seien Sie zuversichtlich in Ihren Entscheidungen und wie Sie andere erreichen. Als entscheidend angesehen zu werden, ist für Menschen attraktiv, da Unsicherheit eine Konstante im Leben ist. Das bedeutet nicht, dass alle deine Entscheidungen richtig sind…. weit davon entfernt. Aber die Bereitschaft, anzuerkennen, wann man etwas falsch macht, und es erneut zu versuchen, wird es einem ermöglichen, Entscheidungen zu treffen, die man für die Zeit für angemessen hält, und es erlaubt einem, mit den Dingen im Leben weiterzumachen. Wenn Ihre Entscheidungen andere beeinflussen, beziehen Sie sie in die Diskussion und das Ergebnis ein und zeigen Sie sich als kooperativ, rücksichtsvoll und manchmal mutig.

Schau in den Spiegel und sprich mit dir selbst. Erkenne, dass du derjenige bist, den du siehst. Dies kann in kleiner Weise helfen, zu wissen, wie andere dich sehen. Der wirkliche Weg, um herauszufinden, wie andere dich wahrnehmen, ist jedoch, diejenigen, denen du vertraust, zu bitten, es dir zu sagen. Fragen Sie sie, wie sie Ihre Entscheidungsfindung, Ihre Selbstdarstellung vor der Welt, Ihren Kleidungssinn, Ihre Stärke angesichts von Widrigkeiten und so weiter sehen. Hören Sie ohne zu urteilen zu und erfahren Sie mehr über das Bild, das Sie anderen vermitteln. Dann überlege dir, was du behalten möchtest und was du an dieser Wahrnehmung ändern möchtest.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.