Wie man eine Posaune reinigt

W

Sobald die Teile fünf bis zehn Minuten eingeweicht sind, stellen Sie das Glockenteil von den anderen Teilen weg und reiben Sie die Glocke vorsichtig mit den Baumwolllappen an der Außenseite und so viel wie möglich an der Innenseite.

Reinigen Sie mit der Schlange die Innenseite des Stimmzuges.

Nimm den äußeren Schlitten und laufe die Schlange zurück und vierte durch das Innere. Stellen Sie sicher, dass der Außenzug mit Wasser gefüllt ist. Dies auf jeder Seite des Schlittens ca. 1 bis 2 Minuten lang tun.

Legen Sie alle Teile in die Badewanne aus lauwarmem Wasser und lassen Sie sie einweichen. *Behutsamer Umgang mit den Teilen zu jeder Zeit.

Füllen Sie eine Badewanne mit lauwarmem Wasser. Verwenden Sie KEIN heißes Wasser. Es hilft, ein angefeuchtetes Handtuch oder Tuch auf den Boden der Badewanne zu legen, um Beulen oder Kratzer zu vermeiden.

Nehmen Sie den Innenzug und wischen Sie ihn mit einem sauberen Baumwolltuch fest, aber vorsichtig von außen auf und ab. Als nächstes nehmen Sie die Schlange und reinigen die Innenseite des Innenschlittens wie bisher mit dem Außenschlitten. Spülen und trocknen Sie es ab und legen Sie es zu den anderen Teilen.

Zerlegen Sie die Posaune in ihre beiden Hauptteile, den Zug und das Glockenteil. Als nächstes nehmen Sie den äußeren Schlitten vom inneren Schlitten. Du solltest jetzt drei Teile haben. Entfernen Sie dann den Stimmzug (oder beides, wenn Sie eine Bb/F Triggerposaune haben).

Ich beende es.

Nimm die Mundstückbürste und schiebe sie hin und her in den Schaft (das Teil, das in die Posaune passt) des Mundstücks. Dies dauert nur etwa 30 Sekunden. Reiben Sie das Mundstück mit einem Baumwolltuch ein und trocknen Sie es dann. Wenn das Mundstück in der Tasse oder im Schaft klebrig wird, wird der Luftstrom beim Spielen stark gestört, also vernachlässigen Sie Ihr Mundstück nicht.

Dies sollte einmal alle 2 bis 6 Monate erfolgen:

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.