Wie man Brotstangen wie den Olivengarten herstellt

W

Wie man Brotstangen wie den Olivengarten herstellt

Entfernen Sie die Brotstangen aus dem Ofen, und bürsten Sie schnell die Oberseite jedes einzelnen mit der geschmolzenen Butter und streuen Sie mit Knoblauchsalz.

Anbringen des Paddelaufsatzes am Standmischer und Einarbeiten der enthärteten Butter.

Die Rollen auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Plätzchen legen. Mit einem sauberen Tuch oder einer Frischhaltefolie abdecken und beiseite legen, bis sich die Brotstifte verdoppelt haben – ca. 1 1/2 Stunden.

Brotmehl und Salz in einer Rührschüssel mischen.

Backe die Brotstangen 12 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind.

Gießen Sie warmes Wasser in eine Schüssel. Fügen Sie Zucker und Hefe hinzu und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen oder bis die Oberseite schaumig wird.

Beim Vorheizen des Ofens auf 400 Grad Fahrenheit (204,4 Celsius)

Teigen Sie den Teig in 12 gleiche Stücke, indem Sie ihn halbieren, dann jede Hälfte halbieren und dann jedes Viertel in Drittel schneiden.

Tun Sie den Teig in eine abgedeckte Schüssel und lassen Sie ihn aufsteigen, bis er sich verdoppelt, etwa 1 1/2 Stunden.

Zum Mehl-Butter-Gemisch das warme Wasser/Hefe-Zucker-Gemisch hinzufügen und mit dem Teighaken 10 Minuten lang kneten.

Sammeln Sie die folgenden Zutaten, um 12 authentisch schmeckende Olive Garden Brotstangen herzustellen:

Walzen Sie jede Portion Teig in einen 17,8 cm (7 Zoll) langen Stab.

About the author

Add comment

By admin

Category