Wie man Pflanzgefäße mit geknotetem Seil aufhängt

W

Mit ein wenig Seil und einigen Topfpflanzen können Sie Ihre Pflanzgefäße mit geknotetem Seil aufhängen, um Ihr Grün stilvoll und kunstvoll zu präsentieren. Dies ist ein relativ kostengünstiges Projekt, das in weniger als einer Stunde abgeschlossen werden kann. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Arten von geknoteten Hängen, aus denen Sie wählen können. Sie können ein einfaches geknotetes Korbdesign verwenden oder Pflanzenreihen in Ihrem hängenden Pflanzgefäß erstellen. Dann kannst du persönliche Akzente setzen, um deinem geknüpften hängenden Pflanzgefäß Charakter zu verleihen.

Messen Sie Ihre Knoten. Hängen Sie den Ring und das angehängte Seil an einen Haken oder eine andere geeignete Stelle, um das Knüpfen zu erleichtern. Messen Sie 2 Fuß (.61 m) vom Haken herunter und sammeln Sie zwei benachbarte Litzen zusammen. Binde diese mit einem Überhandknoten zusammen.

Sichern Sie die Unterseite Ihres Seils. Sammeln Sie alle Stränge Ihres Seils in einer Hand fest zusammen. 7,62 cm unter Ihrer zweiten Knotenreihe. Auf die gleiche Weise, wie du die Oberseite des Seils an der Basis des Metallrings befestigt hast, wirst du die Unterseite deines Hängeseilkorbes schließen.

Flechten und weben Sie überschüssiges Seil, um einzigartige Designs zu kreieren. Das überschüssige Seil an der Unterseite Ihres Pflanzgefäßes muss nicht abgeschnitten werden. Sie können daraus ein interessantes Design mit einer einfachen Flechtung oder Webart machen. Verleihen Sie Ihrem Geflecht oder Ihrer Webart Charakter, indem Sie Perlen, Münzen und andere Akzente einfügen.

Befestige das Seil an deinem Ring. Schneiden Sie vier Ständer von Ihrem Seil ab, die jeweils die gleiche Größe haben. Die Länge Ihres Seils wird nach Ihrer Schätzung bestimmt, aber in den meisten Fällen sollten 30″ (.76 m) für einen zweistufigen hängenden Pflanzbehälter ausreichen. Um dein Seil zu befestigen:

Bohren Sie Ihre Seilöffnungen. Messen und markieren Sie vier Punkte auf jeder Ebene, mit einem Punkt in jeder Ecke. Diese Markierungen sollten von beiden Kanten jeder Ecke aus ½” (1,27 cm) sein. Verwenden Sie dann Ihren Bohrer und Bohrer, um an diesen Stellen Löcher zu bohren.

Planen Sie den Abstand zwischen den Ebenen. Der Abstand zwischen den Ebenen hängt von der Größe der Pflanzen ab, die Sie in die Töpfe stellen. Größere Anlagen benötigen mehr vertikalen Raum zwischen den Etagen. In vielen Fällen sind 1 Fuß (30,5 m) mehr als genug Platz zwischen den einzelnen Ebenen.

Schneiden Sie Ebenen aus Ihrem Holz. Für eine bessere Genauigkeit können Sie eine gerade Kante verwenden, um horizontale Linien durch Ihre Ober- und Untermarkierungen und vertikale Linien durch die linke und rechte zu verlängern, um jede quadratische Tierumrandung abzuschließen. Nehmen Sie Ihre Säge und schneiden Sie jede Ebene an ihren äußeren Begrenzungsmarkierungen ab, um gleich große, quadratische Holzebenen zu schaffen.

Schneidet das Seil durch. Für dieses Projekt benötigen Sie insgesamt vier Seilstränge mit einer Länge von jeweils 2,44 m (8 Fuß). Nimm dein Maßband und deine Schere und schneide diese vier Stränge von deinem Baumwollseil ab. Legen Sie alle Litzen gleichmäßig auf einer ebenen Fläche aus.

Hängen Sie Ihre abgestuften Topfpflanzen auf. Trennen Sie Ihre Seilstränge und führen Sie eine Litze durch jedes Eckloch in Ihrer ersten Holzschicht. Messen Sie den geplanten Abstand aus und binden Sie dann einen dicken Überhandknoten unter jedes Eckloch. Wiederholen Sie dies für jede Ebene.

Tragen Sie Farbe auf hängende Pflanzgefäße auf. Sie können Ihren Pflanzgefäß malen wünschen, also passt seine Färbung zu Ihrer Inneneinrichtung. Für die meisten Arten von Seilen kann die Acrylhose direkt auf sie aufgebracht werden, um ihre Farbe zu ändern.

Schneiden Sie überschüssiges Seil weg und genießen Sie es. Es sei denn, Sie mussten den Abstand zwischen den Astreihen deutlich anpassen, um einen großen Pflanzgefäß besser unterzubringen, sollten Sie ein zusätzliches Seil an der Unterseite Ihres Pflanzgefäßes haben. Diese kann mit der Schere weggeschnitten werden.

Befestigen Sie Ihre Litzen an Ihrem Metallring. Nimm alle vier Stränge und führe sie durch deinen Metallring, so dass jede Strang in der Mitte vom Ring hängt. Jede Litze sollte an beiden Enden gleichmäßig hängen. Dann:

Markiere die Löcher für deine Töpfe. Wenn das Tierloch für Ihren Pot zu groß ist, fällt der Pot durch, und wenn das Loch zu klein ist, ist der Pot unausgewogen und kopflastig. Messen und zeichnen Sie einen zweiten Kreis ¼” (.64 cm) innerhalb der Kontur des Topfmundes. Am einfachsten ist es, diesen Kreis zu trocknen:

Schneiden Sie die Innenlöcher vom Holz frei. Klemmen Sie Ihr Holz so ein, dass das Innenloch ohne weiteres darunter liegt. Andernfalls kann es zu unnötigen Einschnitten auf Ihrer Arbeitsfläche kommen. Schneiden Sie dann mit Ihrer Säge den inneren Kreis entlang der von Ihnen markierten Linie, bis er frei wird.

Markiere die Maße deines Holzes. Nimm einen Topf und lege ihn mit der Oberseite nach unten auf dein Holz. Verwenden Sie ein Schreibgerät, um den Mund des Topfes auf das Holz zu legen. Nehmen Sie dann Ihr Maßband und markieren Sie das Holz 1 – 2″ (2,54 – 5 cm) außerhalb der oberen, unteren, linken und rechten Seite des Kreises. Diese Markierungen bilden die Außenkante einer Ebene.

Binde eine zweite Knotenreihe. Unter jedem Knoten sollten zwei Ständer hängen. Nehmen Sie jeweils eine Strähne aus benachbarten Ästen und binden Sie diese auf die gleiche Weise wie zuvor mit einem Überhandknoten bei 15,24 cm (6″) unter Ihrer ersten Astreihe zusammen.

Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor. Bei diesem Projekt müssen Sie Löcher aus Ihrer Platte schneiden, daher sollten Sie ein Tropfentuch oder eine Abdeckung in Ihren Arbeitsbereich legen, um Sägemehl aufzufangen. Darüber hinaus verhindert ein freier, ungehinderter Arbeitsbereich, dass Sie stolpern und sich versehentlich verletzen.

Fädle Holzakzente und Perlen auf dein Seil. Die einfache Hinzufügung von Holzperlen über die geknoteten Teile Ihres Seils kann Ihrem hängenden Pflanzgefäß einen polierten, professionellen Look verleihen. Glasperlen sind auch eine gute Option, da sie das Licht und den Glanz einfangen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.