Wie man mit Kaffee überzogene Nüsse herstellt

W

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten süßen und salzigen Snack sind, mischen Sie ein paar mit Toffee bedeckte Nüsse. Mische gemischte Nüsse mit einem gesüßten Buttersirup und koche ihn über dem Herd, bis die Nüsse karamellisiert sind. Sie können auch einfache Toffee Pekannüsse herstellen, indem Sie die Nüsse in einem braunen Zuckersirup toasten. Oder probieren Sie gewürzte Toffee-Erdnüsse, die sich schnell zusammenwerfen und im Ofen braten lassen.

Abkühlen lassen und die mit Toffee überzogenen Erdnüsse servieren. Nehmen Sie die Auflaufform vorsichtig aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen auf einen Drahtrost. Sobald die Erdnüsse völlig abgekühlt sind, können Sie sie servieren oder in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren. Verwenden Sie die Muttern innerhalb von ein bis zwei Wochen.

Die rohen Nüsse unterrühren. Messen Sie alle Nüsse mit dem Sirup in die Pfanne und rühren Sie, bis die Nüsse vollständig im Sirup bedeckt sind. Du musst dich einmischen:

Die Erdnüsse unterrühren. Messen Sie 2 Tassen (250 g) ungesalzene, trocken geröstete Erdnüsse in die Schale mit der Toffee-Mischung. Die Erdnüsse gut umrühren, damit sie gleichmäßig überzogen sind.

Ein Backblech einfetten. Holen Sie ein großes, umrandetes Backblech heraus. Mit Kochspray besprühen oder etwas Pflanzenöl über den Boden der Pfanne reiben. Legen Sie das Blatt beiseite.

Den Ofen vorheizen und eine Auflaufform vorbereiten. Schalten Sie den Ofen auf 149 °C (300 °F) ein. Holen Sie eine 25 x 38 cm (10 x 15 Zoll) große Auflaufform heraus und beschichten Sie den Boden mit etwas Pflanzenöl oder Kochspray. Stellen Sie die Pfanne beiseite.

Die Buttermischung drei bis vier Minuten lang erhitzen. Die Hitze auf mittlere Stufe stellen und die Mischung umrühren, damit sich der Zucker auflöst und die Butter schmilzt. Dies sollte drei bis vier Minuten dauern. Die Mischung wird sirupartig.

Die Nüsse kochen und 12 bis 15 Minuten lang rühren. Halten Sie die Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze und rühren Sie die Nüsse um, bis der Sirup trocken und pulverförmig aussieht. Dies sollte 12 bis 15 Minuten dauern.

Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. 1 Tasse (226 g) ungesalzene Butter in einen großen Topf auf den Herd geben. Die Hitze auf niedrig stellen und die Butter gelegentlich umrühren, bis sie schmilzt.

Bereite ein Backblech vor. Holen Sie ein großes, umrandetes Backblech heraus und legen Sie ein Blatt Pergamentpapier darauf. Legen Sie das Blatt beiseite, während Sie die Pekannüsse herstellen.

Die Nüsse auf der vorbereiteten Pfanne verteilen und abkühlen lassen. Übertragen Sie die Buttertoffeenüsse auf das gefettete Backblech und verteilen Sie die Nüsse mit einem Holzlöffel gleichmäßig. Kühlen Sie die Nüsse vollständig ab, bevor Sie sie servieren.

Zucker, Salz und Vanille unterrühren. Die Hitze auf mittlere bis mittlere Stufe stellen und 1/2 Tasse (100 g) hellbraunen Zucker, 1/2 Tasse (100 g) granulierten Zucker, 1 Esslöffel (18 g) grobes koscheres Salz und 1 Teelöffel (5 ml) Vanilleextrakt unterrühren.

Wasser, Zucker und Butter mischen. Messen Sie 2/3 Tasse (160 ml) Wasser in eine große, tiefe Pfanne auf dem Herd. 2 Tassen (400 g) Zucker und 6 Esslöffel (84 g) Butter unterrühren.

Abkühlen lassen und die Muttern servieren. Die Pekannüsse vollständig abkühlen lassen, bevor Sie sie aus dem Backblech nehmen. Servieren Sie sie oder lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter. Sie können sie drei bis fünf Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.

Die Erdnüsse auf dem Blatt verteilen und 20 bis 25 Minuten backen. Die mit Toffee überzogenen Erdnüsse auf die gefettete Auflaufform geben und gleichmäßig über die Pfanne verteilen. In den vorgeheizten Ofen stellen und die Erdnüsse backen, bis sie eine kräftige, dunkle Farbe haben. Dies sollte etwa 20 bis 25 Minuten dauern.

Die Nüsse kochen und weitere 10 Minuten rühren. Rühren und kochen Sie die Nüsse weiter, damit die Beschichtung zu karamellisieren beginnt. Die Nüsse sollten glänzend und reichlich braun aussehen.

Die Hitze ausschalten und die Nüsse würzen. Nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben, 1 Esslöffel (12 g) schuppiges Meersalz und 2 Teelöffel (4,5 g) frisch geriebene Muskatnuss unterrühren. Rühren Sie die Nüsse gut um, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig gewürzt sind.

Die Toffee-Mischung verrühren. Eine große Rührschüssel herausnehmen und 2 Esslöffel (28 g) Butter darin schmelzen. Füge 1/4 Tasse (50 g) Zucker, 2 Esslöffel (30 ml) Maissirup, 1 1/4 Teelöffel (3 g) gemahlenen Zimt, 1/4 Teelöffel (1 g) Salz und 1/4 Teelöffel (0,5 g) gemahlene Muskatnuss hinzu. Rühren Sie die Mischung um, bis sie vollständig vermischt ist.

Die Pekannüsse unterrühren. Füge 3 und 3/4 Tassen (470 g) rohe Pekannüsse hinzu. In die Zuckermischung einrühren, bis sie vollständig bedeckt sind.

Die Pekannüsse auf dem Blatt verteilen. Die Toffee-Pekannüsse vorsichtig auf das vorbereitete Backblech schöpfen. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Löffel, um die Nüsse zu trennen, damit sie beim Abkühlen nicht zusammenkleben.

Die Pekannüsse umrühren und fünf bis sieben Minuten garen. Weiter rühren und die Nüsse kochen, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Pekannüsse sollten dunkelbraun werden. Dies sollte fünf bis sieben Minuten dauern.

About the author

By admin

Category