Wie man sich von schälender Haut befreien kann

W

Tragen Sie Haferflocken auf Ihre schälende Haut auf. Eine Tasse Haferflocken in zwei Tassen warmem Wasser für ca. 20 Minuten einweichen. Die Hafermehl auf die Peelinghaut auftragen und ca. 20 Minuten warten. Die Haferflocken mit warmem Wasser abspülen und die trockene Haut mit einem sanften Tuch abreiben.

Befeuchten Sie Ihre Haut mit einem Aloe Vera Gel. Aloe Vera ist eine häufige Behandlung bei gereizter Haut. Das Gel sanft in die betroffene Haut einmassieren und vollständig trocknen lassen.

Verwenden Sie einen Reiniger, um die schälende Haut auf Ihrem Gesicht zu entfernen. Reinigungsmittel – auch bekannt als Gesichtsreiniger oder Gesichtswaschmittel – können Ihnen helfen, die schälende Haut loszuwerden. Spülen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und tragen Sie den Reiniger gemäß den Anweisungen des Herstellers auf. Spülen Sie den Reiniger mit warmem Wasser ab, nachdem Sie ihn in Ihre Haut eingearbeitet haben.

Verwenden Sie topische Kortikosteroide für schwerwiegendere Fälle von Hautpeeling. Topische Kortikosteroide sind eine Art von Medikamenten, die direkt auf die Haut aufgetragen werden und Entzündungen oder Schälungen reduzieren. Drücken Sie einfach das empfohlene About des topischen Kortikosteroids aus der Tube und auf Ihren Finger. Verteilen Sie die Substanz auf der betroffenen Stelle.

Ziehen Sie Ihre schälende Haut nicht weg. Das Ziehen oder Picken bei der Schälung der Haut kann auch gesunde Haut wegreißen, was schmerzhaft sein und Sie einer Infektion aussetzen kann. Lassen Sie stattdessen die Haut auf natürliche Weise abperlen.

Weiche deine schälende Haut in warmem Wasser ein. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Haut einzuweichen. Zum Beispiel, wenn sich Ihr Rücken oder Ihr ganzer Körper schält, nehmen Sie ein Bad. Wenn sich nur deine Hände schälen, tränke sie in einer Schüssel mit warmem Wasser. Täglich ca. 20 Minuten einweichen, bis Sie eine Besserung feststellen.

Bedecke deine Haut mit einem Bananenpüree. Eine Banane in 1/2 Tasse (118 ml) Sauerrahm zerdrücken, bis eine klumpige Mischung entsteht. Tragen Sie die Creme auf die schälende Haut auf und lassen Sie sie ca. 20 Minuten einwirken, bevor Sie sie mit klarem Wasser abspülen.

Bei Bedarf einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum sich Ihre Haut schält oder wenn Ihr Zustand ernst ist, suchen Sie einen Arzt auf. Einige medizinische Erkrankungen – einschließlich Psoriasis, Ekzeme und Ichthyose – können zu einem Peeling der Haut führen. Wenn andere Mittel Ihr Problem nicht allmählich lösen, konsultieren Sie einen Arzt für eine Diagnose und gezielte Behandlungen.

Tragen Sie eine Mischung aus zu gleichen Teilen warmer Milch und Honig auf Ihre schälende Haut auf. Honig ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme. Einfach die Mischung sanft auf die Peeling-Bereiche der Haut auftragen und 10 bis 20 Minuten warten. Den Honig mit warmem Wasser abspülen.

Schützen Sie Ihre Haut vor Sonnenlicht. Die Exposition gegenüber direktem Sonnenlicht kann Ihre Haut weiter schwächen und das Peeling-Problem erschweren. Tragen Sie Sonnenschutzmittel auf die exponierte Haut auf, wenn Sie in der Sonne sein müssen, und konzentrieren Sie sich besonders auf die bereits geschädigten und schälenden Stellen. Decken Sie so viel Haut wie möglich mit Hüten und Kleidung ab, bevor Sie nach draußen gehen.

Reiben Sie geschnittene Gurken über Ihre schälende Haut. Bringen Sie Ihre Haut in Kontakt mit dem hellgrünen Fleisch der Gurke, nicht mit der dunkelgrünen Haut. Halten Sie die Scheiben ca. 20 Minuten lang gegen die Haut und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Wiederholen Sie so oft, wie Sie möchten, bis sich Ihre schälende Haut zu verbessern beginnt.

Trinken Sie etwa 10 Tassen Wasser täglich. Für eine normale Hautpflege ist es erforderlich, täglich mindestens acht Gläser Wasser zu trinken. Damit sich Ihre Haut nach dem Peeling erholen kann, brauchen Sie etwas mehr.

About the author

By admin

Category