Wie man destilliertes Wasser herstellt

W

p>b>Destilliertes Wasser ist sehr einfach herzustellen, und es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie es zu Hause herstellen können./b> Wenn Sie die Mineralien und Chemikalien aus dem Wasser entfernen, stellen Sie destilliertes Wasser her. Die Menschen stellen destilliertes Wasser für eine Vielzahl von Anwendungen her, darunter Trink- und Bewässerungsanlagen, Füllbefeuchter, Dampfbügeleisen und sogar Fischbecken, Aquarien und so weiter. Dieses wikiHow zeigt dir, wie man es macht.

Beobachten Sie, wie sich das Wasser in der Schüssel sammelt. Dieses Wasser sollte heiß sein, aber nicht kochen. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, schalten Sie die Heizung am Herd herunter.

Füllen Sie 1 Flasche mit Leitungswasser. Stoppen Sie die Füllung etwa 12,7 cm (5 in) von oben.

Kochen Sie das Wasser in Ihrem Topf. Wenn das Wasser weiter kocht, steigt der Dampf auf und kondensiert auf dem Deckel des Topfes. Das Kondensat tropft in die Schüssel. Lassen Sie den Destillationsprozess fortsetzen, bis Sie genügend destilliertes Wasser in der Schüssel haben.

Erzeugen Sie einen Kondensationseffekt mit einer Heiß-/Kaltbarriere. Sie können dies tun, indem Sie den Deckel des Topfes umdrehen und ihn mit Eis füllen. Wenn heißer Dampf auf den kalten Deckel trifft, entsteht Kondensation.

Nehmen Sie die Schüssel mit destilliertem Wasser aus dem Topf mit kochendem Wasser. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies tun, damit Sie sich nicht selbst verbrennen. Sie können das Wasser abkühlen lassen, bevor Sie die Schüssel entfernen, wenn Sie es wünschen.

Verbinden Sie die beiden Flaschen am Hals miteinander und sichern Sie sie fest mit Klebeband.

Holen Sie sich 2 Glasflaschen zur Herstellung von destilliertem Wasser. Dieses Verfahren funktioniert am besten, wenn mindestens eine der Flaschen vom Hals nach außen gekrümmt ist, so dass das destillierte Wasser nicht in die andere Flasche zurückrutschen kann.

Lassen Sie das destillierte Wasser abkühlen, bevor Sie es lagern.

Lassen Sie den Behälter 2 volle Tage lang draußen, damit sich die Mineralien auflösen können.

Nehmen Sie den Topf vom Herd und nehmen Sie den Deckel ab.

Kippen Sie die Flaschen in einem Winkel von etwa 30 Grad, lehnen Sie den Deckel, leere Flasche auf der Innenseite des Topfrandes. Der Winkel erleichtert das Auffangen des verdampften destillierten Wassers.

Setzen Sie den Destillationsprozess fort, bis Sie genügend destilliertes Wasser in der Flasche für Ihren Bedarf gesammelt haben.

Füllen Sie einen 5-Gallonen (18.927 L) Edelstahltopf etwa zur Hälfte mit Leitungswasser.

Bewahren Sie das destillierte Wasser in sauberen Krügen auf. Hinweis: Während diese Methode Trinkwasser produzieren kann, ist es möglich, dass Schadstoffe und schädliche Bakterien im Wasser bleiben. Es ist immer am sichersten, Regenwasser vor dem Trinken zu filtern, zu kochen oder chemisch zu behandeln, es sei denn, Sie wissen, dass es sonst sicher ist.

Verwenden Sie einen 5-Gallonen (18.927 L) Edelstahltopf mit kochendem Wasser, um das Wasser zu destillieren. Sie wollen gerade genug Wasser, um die mit Leitungswasser gefüllte Flasche abzudecken.

Stellen Sie eine Glasschale in das Wasser. Achten Sie darauf, dass es schwimmt. Die Schale sollte nicht den Boden des Topfes berühren.

Stellen Sie einen großen, sauberen Behälter nach draußen, um das Regenwasser aufzufangen.

Legen Sie einen Eisbeutel oder eine Tüte Eis auf die Flasche oben drauf. Dadurch entsteht eine Warm-/Kaltbarriere, wodurch die Verdunstung von Wasser in der gefüllten Flasche in die kühlere Flasche kondensiert.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.