Wie man eine Abtreibung durchführt (Jugendliche)

W

Die Entdeckung, dass Sie unbeabsichtigt schwanger sind, kann sehr beängstigend sein. Vielleicht bist du nicht bereit, Mutter zu werden, oder vielleicht erlaubt dir deine Gesundheit nicht, eine gesunde Schwangerschaft zu haben. Abtreibung kann eine Option für Sie sein, wenn Sie Ihre Schwangerschaft beenden müssen. Achten Sie darauf, sich der möglichen Auswirkungen bewusst zu sein und Ihre Gesundheit und Sicherheit zu Ihrer obersten Priorität zu machen.

Verstehen Sie den physischen Wiederherstellungsprozess. Nach einer chirurgischen Abtreibung vergewissern Sie sich, dass Sie die Richtlinien Ihres Arztes zur Genesung befolgen. Sie können bis zu einer Woche nach dem Eingriff bluten oder Krämpfe in Ihrer Gebärmutter spüren. Ihr Arzt kann Ihnen Schmerzmittel zur Verfügung stellen, die Ihnen helfen, mit den körperlichen Auswirkungen umzugehen.

Erkennen Sie Ihre Emotionen. Es ist normal, nach der Abtreibung eine Reihe von Emotionen zu spüren. Obwohl Sie vielleicht erleichtert sind, ist es auch typisch, widersprüchliche Emotionen zu spüren. Zum Beispiel könnten Sie Traurigkeit, Trauer oder Verwirrung empfinden.

Wissen, was Sie erwartet. Bevor Sie in der Klinik ankommen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob Sie die Abtreibungspille erhalten oder ob Sie einen chirurgischen Eingriff vornehmen lassen. Die Pille ist in der Regel eine Option, wenn Sie weniger als neun Wochen schwanger sind. Es ist 97 von 100 Mal wirksam.

Suchen Sie den geeigneten Leistungserbringer. Sobald Sie sich für eine Abtreibung entschieden haben, möchten Sie sicherstellen, dass Sie das Verfahren in einer sauberen, sicheren und professionellen Arztpraxis durchführen lassen. Es ist möglich, dass Ihre Gynäkologin den Eingriff durchführt; wenn ja, wäre sie eine gute Wahl, da Sie sie bereits kennen. Wenn Ihr Arzt keine Abtreibungen durchführt, bitten Sie um eine Überweisung an ein Büro, in dem Sie das Verfahren durchführen können.

Sprich mit deinen Eltern. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es möglich, dass Sie die Erlaubnis der Eltern benötigen, um eine Abtreibung durchzuführen, je nachdem, in welchem Zustand Sie leben. Sie können diese Informationen herausfinden, indem Sie Ihren Arzt nach den Gesetzen in Ihrem Land fragen. So oder so, du solltest in Betracht ziehen, deine Situation mit deinen Eltern zu besprechen. Hoffentlich dienen sie dir als Ressource.

Bitten Sie um Hilfe. Während es normal ist, nach einer Abtreibung emotional zu sein, möchten Sie sicherstellen, dass Sie auf dem Weg zur emotionalen Erholung sind. Als Teenager ist dies besonders wichtig, da Sie bereits viele Veränderungen in Ihrem Leben erleben. Wenn du längere Gefühle von Depressionen, Schuldgefühlen oder Wut verspürst, könnte es an der Zeit sein, Hilfe zu suchen.

Finde eine unterstützende Person. Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht mit deinen Eltern sprechen kannst, ist es eine gute Idee, jemand anderen zu finden, dem du vertraust. Selbst wenn du dir sicher bist, dass du eine Abtreibung haben willst, kann es immer noch ein sehr emotionales Erlebnis sein. Es kann sehr hilfreich sein, in dieser schwierigen Zeit ein Unterstützungssystem zu haben. Sei ruhig und rational, wenn du das Gespräch führst, und lass sie wissen, dass du ihre Hilfe gebrauchen kannst.

Bereiten Sie sich auf Ihren Besuch vor. Wenn Sie Ihren Termin planen, fragen Sie unbedingt, wie viel das Verfahren kosten wird. Typischerweise kostet die Abtreibungspille etwa 800 Dollar. Das chirurgische Verfahren kann bis zu $1500 für eine Abtreibung im ersten Trimester betragen. Es ist am besten, vorbereitet zu sein und zu wissen, wie Sie sich die Kosten leisten werden. Dies kann den Stress, den Sie am Tag des Eingriffs empfinden, verringern.

Planen Sie das Verfahren ohne elterliche Zustimmung. Viele Staaten benötigen die Zustimmung der Eltern, aber es gibt auch Möglichkeiten, dass Sie ohne diese Zustimmung immer noch eine legale Abtreibung erhalten können. Wenn deine Eltern nicht damit einverstanden sind, die Erlaubnis zu erteilen, oder du nicht in der Lage oder ängstlich bist, mit ihnen darüber zu sprechen, musst du einen gerichtlichen Bypass bekommen. Hier erteilt ein Richter anstelle der Eltern die Erlaubnis.

Einen Arzt aufsuchen. Sobald Ihr Arzt Ihre Schwangerschaft bestätigt hat, werden Sie wahrscheinlich viele Fragen haben. Ihr Arzt ist eine gute Quelle für Sie. Eine Schwangerschaft führt zu erheblichen körperlichen Veränderungen in Ihrem Körper. Auch wenn Sie nicht vorhaben, lange schwanger zu sein, sollten Sie Ihren Arzt fragen, was Sie erwarten können.

Denke über deine Möglichkeiten nach. Unerwartet schwanger zu sein, kann eine sehr beängstigende Erfahrung sein. Du könntest dich verwirrt und verängstigt fühlen. Gib dir ein paar Tage Zeit, um über deine Möglichkeiten nachzudenken. Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied haben, dem Sie vertrauen können, scheuen Sie sich nicht, um Rat zu fragen. Am wichtigsten ist, dass Sie über die Entscheidung nachdenken, die für Sie und Ihre Gesundheit am besten ist.

Bestätigen Sie Ihre Schwangerschaft. Das Fehlen einer Periode ist ein häufiges Symptom der Schwangerschaft, bedeutet aber nicht, dass es sich um eine Gewissheit handelt. Wenn Sie zu spät kommen, können Sie vermuten, dass Sie schwanger sind, insbesondere wenn Sie andere häufige Symptome wie Übelkeit oder Empfindlichkeit in Ihren Brüsten haben. Wenn Sie denken, dass Sie schwanger sind, ist es eine gute Idee, einen Schwangerschaftstest zu Hause zu machen. Viele dieser Tests gelten als sehr genau und sind in Drogerien weit verbreitet.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.