Wie man von der Heimweh befreit wird

W

Strebe danach, dich mit anderen zu umgeben. Sei bei anderen Leuten. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre sozialen Interaktionen auf einfache und ungezwungene Weise zu erhöhen. Wenn Sie ein Student sind, wissen Sie, dass dies die Zeit in Ihrem Leben ist, in der Sie unbegrenzte Möglichkeiten haben, Menschen zu treffen und sich in neue Gemeinschaften einzubringen. Für Hilfe bei der Prüfung Ihrer Optionen:

Schreibe einen altmodischen Brief! Schreibe an einen alten Freund, mit dem du schon lange nicht mehr gesprochen hast. Es wird für den Empfänger von großer Bedeutung sein, und Sie werden überrascht sein, wie sehr Sie den Prozess des Schreibens eines Briefes von Hand genießen. Wenn ein Freund bereit ist, sich zu verpflichten, hin und her zu schreiben. Ein Brief pro Monat hält Sie in Kontakt, schafft eine Möglichkeit, Ihre Gedanken auf Papier zu bringen und gibt Ihnen etwas, worauf Sie sich freuen können.

Legen Sie bestimmte Tage fest, an denen Sie mit Ihrem Zuhause Kontakt aufnehmen können. Planen Sie einen bestimmten Tag, einmal pro Woche, um zu Hause anzurufen. Auch wenn dies das Gefühl hat, dass es nicht genug ist, gibt es Ihnen die Zeit und den Raum, neue soziale Verbindungen in Ihrer neuen Umgebung aufzubauen.

Bestehen Sie auf eine positive Mentalität. Verwechsle nicht das Alleinsein an einem neuen Ort mit der automatischen Einsamkeit. Es gibt keine Regel, die besagt, dass Alleinsein bedeutet, dass man sich einsam fühlen muss. Erinnere dich daran, laut, wenn es sein muss. Andere hilfreiche Dinge, die man sich einreden kann, sind:

Verbinde dich mit Menschen, wo du bist. Obwohl es sich vielleicht nicht danach anfühlt, gibt es Gruppen von Menschen, wo immer du hingezogen bist, die begeistert sein werden, dich zu treffen. Ob auf der Grundlage einer gemeinsamen Geschichte oder gemeinsamer Interessen, suchen Sie diejenigen aus, die sich nach Kriterien versammeln, die Sie auch teilen. Zum Beispiel:

Finden Sie Alternativen zum Komfort der Heimatstadt. Wenn Sie die Vertrautheit mit Ihrem Lieblingscafé zu Hause vermissen oder sich Sorgen machen, wie Sie einen Mechaniker finden, dem Sie vertrauen können, reflektieren Sie, was es an den Orten war, die Ihnen gefallen haben. Geht hinaus und findet vergleichbare Versionen dieser Orte in der Stadt, in der ihr jetzt lebt. Die Suche nach so etwas wie einem neuen Lieblingscafé wird es deutlicher machen, welche Art von Raum Sie genießen zu sein.

Freiwilliger. Freiwilligenarbeit wird Sie in eine neue Gemeinschaft eintauchen, die zu neuen sozialen Kontakten führt und Ihnen ein Gefühl von Platz in einer neuen Stadt vermittelt. Was auch immer Ihre Interessen sind, Sie können eine freiwillige Gelegenheit finden, die Sie genießen werden, und Menschen treffen, die daran interessiert sind, auf ähnliche Weise zur Welt beizutragen.

Reflektieren. Frag dich selbst: „Was ist es, was mir eigentlich fehlt?“ Denke an die Möglichkeit, dass du einfach dein altes Selbst vermisst und nicht an diese neue Version von dir gewöhnt bist, die du wirst. Neue Situationen erinnern oft an eine tiefe Selbstreflexion und damit an einige sinnvolle Erkenntnisse, die wesentlich zu deinem Wachstum und deiner Reife beitragen werden.

Haben Sie etwas, worauf Sie sich freuen können. Sich auf etwas zu freuen, hilft, dich in einer positiven Stimmung zu halten. Wenn Sie ein Haus mit besonderer Stärke vermissen und besuchen können, planen Sie eine Reise im Voraus. Dies wird dich in der Zwischenzeit beruhigen, dir etwas geben, worauf du dich freuen kannst, und dich mit einer Dosis Haus versorgen.

Lassen Sie sich nicht von der Stärke Ihrer Emotionen überraschen. Heimweh kann schwerwiegende Auswirkungen auf Geist und Körper haben. Holen Sie sich professionelle Hilfe, wenn Sie sich instabil oder zutiefst traurig fühlen. Beachten Sie insbesondere die folgenden Erhöhungen:

Genießen Sie die Freiheit. Das mag nach schrecklichem Rat klingen, aber Spaß zu haben ist der beste Weg, um das Heimweh loszuwerden. Der Umzug in ein neues Zuhause bietet dir die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie du deine Freizeit verbringen möchtest. Konzentriere dich auf dich selbst; es ist wichtig, es ab und zu zu zu tun, und woanders zu sein, bietet die perfekte Gelegenheit dazu. Zu den Tricks, um das einsame Leben zu genießen, gehören:

Bewirtung einer Mahlzeit und Zubereitung eines Gerichtes von zu Hause aus. Hier ist ein großartiges Angebot, um sich mit einigen vertrauten Aromen und Geschmacksrichtungen von zu Hause aus zu versorgen und echte Beziehungen zu Menschen in Ihrem neuen Leben zu entwickeln. Freundschaft, die darauf beruht, das Brot zusammenzubrechen, ist älter als das geschriebene Wort. Lade die Menschen, die du besser kennenlernen möchtest, ein, an einer Mahlzeit teilzunehmen, die dir etwas bedeutet. Sprich von deinem vorherigen Zuhause in dem Haus, das du gerade entwickelst.

Wisse, dass Heimweh kommen und gehen wird. Wie alle Emotionen wird auch das Gewicht deiner Gefühle, die mit Heimweh verbunden sind, variieren. Lassen Sie sich nicht von unerwarteten Momenten der Traurigkeit und Sehnsucht nach zu Hause überraschen. Das sind ganz normale Gefühle. Dein Verstand (und dein Körper) reagieren einfach auf eine signifikante Veränderung der Umgebung.

Einladungen annehmen. Wenn dich jemand einlädt, geh! Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie sich sofort mit jedem anfreunden, den Sie treffen. Du wirst wahrscheinlich viele Leute treffen, mit denen du keine Beziehung aufbaust. Du kannst die Interaktion immer noch genießen, und je mehr Menschen du triffst, desto bequemer wirst du dich da draußen aufhalten.

Habt ein paar tröstende Besitztümer in der Nähe. Wenn auch nur unterbewusst, werden Erinnerungen an die Orte und Menschen, die du vermisst, dich mehr beruhigen. Selbst wenn Erinnerungen an ein Zuhause mit einem Hauch von Sehnsucht einhergehen, wird Ihr Komfort mit vertrauten Gegenständen Sie dort, wo Sie sich gerade befinden, angenehmer machen. Platzieren Sie Fotos von Freunden und Familie oder Gegenständen, die sich in Ihrem Zimmer zu Hause befanden, an Orten, an denen Sie sie häufig sehen werden.

Erkennen Sie an, dass Menschen schwerer zu ersetzen sind als Orte. Du wirst früher als später einen neuen Friseur finden. Neue Freunde zu finden ist zugegebenermaßen schwieriger. Erlaube dir, die Menschen zu vermissen, die dein Leben vor deinem Umzug so angenehm gemacht haben – und erkenne, dass es für diese Menschen nirgendwo auf der Welt perfekte Äquivalente geben wird. Lasst nicht zu, dass dies die Lebensqualität in eurem neuen Zuhause beeinträchtigt.

Sag jemandem, wie du dich fühlst. Ob Sie gerade erst mit dem College angefangen haben, für einen neuen Job durch das Land gezogen sind oder für einen militärischen Einsatz verschickt wurden, es wird jemanden geben, mit dem Sie über den Übergang sprechen können. Auch wenn dir niemand in den Sinn kommt, sprich mit jemandem, den du kennst, der schon einmal irgendwo allein gelebt hat. Die Nichtanerkennung Ihrer Gefühle kann zu länger anhaltendem oder schwerem Heimweh führen.

Wissen, woher das Heimweh kommt. Wenn Sie zum ersten Mal von zu Hause wegleben – vielleicht am College oder im Militärdienst -, werden Sie bald Aspekte Ihres bisherigen Lebens vermissen. Erkenne, dass die Abwesenheit der Menschen und Orte, die dich geliebt, sicher und geborgen fühlen ließen, einen immensen Einfluss auf deine Geisteshaltung haben kann. Die Sehnsucht nach Heimat ist Ausdruck einer Sehnsucht nach dem Komfort und der Sicherheit dessen, was man gewohnt ist, einschließlich einer Routine und einem Gefühl der sozialen Zugehörigkeit.

About the author

By admin

Category