Wie man weiße Formen reinigt

W

p>Vor der Reinigung von weißem Schimmel ziehen Sie Schutzhandschuhe, eine Brille und ein Atemschutzgerät an. Bewerten Sie dann den Bereich, um festzustellen, wie Sie das Problem der Form am besten lösen können. Verschiedene Reinigungsmittel können Schimmelpilze bekämpfen, wie z.B. ein einfaches Geschirrspülmittel und eine Wasserlösung oder ein stärkeres Verfahren wie verdünnte Bleiche. Unabhängig davon, für welches Reinigungsmittel Sie sich entscheiden, müssen Sie die Oberfläche kräftig schrubben, nachdem Sie das Reinigungsmittel fünf bis zehn Minuten einwirken lassen haben. Wischen Sie den Bereich ab und spülen Sie ihn nach Beendigung ab, und wiederholen Sie ihn bei Bedarf.

Verdrängen Sie warme, feuchte Luft mit Wärme und einem Abluftventilator. Heizen Sie das Haus, wenn Sie das Gefühl der Luft oder des Geruchs von Feuchtigkeit bemerken, indem Sie die Zentralheizung für kurze Zeit einschalten. Öffnen Sie dann Fenster und Türen, während Sie einen Abluftventilator betreiben, um die warme, feuchte Luft herauszudrängen. Wenn der Bereich klein ist, wie z.B. ein Schrank, verwenden Sie ein elektrisches Licht, wie z.B. eine 60- bis 100-Watt-Glühbirne kontinuierlich.

Beheben Sie Leckagen und Kondensationsprobleme. Überprüfen Sie die Konstruktion und die Rohrleitungen auf Wasserleckagen und reparieren Sie sie so schnell wie möglich. Dämmen Sie Dächer, Fenster und Außenwände. Isolieren Sie Rohre, um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit ansammelt.

Halten Sie den Bereich und die Gegenstände sauber. Reinigen Sie regelmäßig Feuchträume wie Keller, Küche und Bad. Wenn Sie feststellen, dass sich Schmutz oder Fettfilm auf Oberflächen bildet, reinigen Sie ihn sofort. Halten Sie Kleidung und Stoffe gewaschen, da saubere Stoffe weniger Gefahr laufen, Schimmelpilze oder Schimmel zu bilden.

Versuchen Sie eine chemische Lösung. Kombinieren Sie ein Teil Bleichmittel mit drei Teilen Wasser in einem Eimer. Weitere Optionen sind eine Borax- und Wasserlösung, eine Natron- und Wasserlösung, 3% Wasserstoffperoxid oder unverdünnter, destillierter Weißessig, von denen jede mit einer Sprühflasche im Quartformat aufgetragen werden kann.

Testen Sie die Substanz mit Wasser, um sicherzustellen, dass es sich um einen weißen Schimmel handelt. Geben Sie etwas Wasser in eine Sprühflasche. Sprühen Sie die Substanz und beobachten Sie, ob sie sich löst oder nicht. Wenn es sich nicht auflöst, ist es wahrscheinlich weißer Schimmel. Wenn es sich löst, ist es eine andere Substanz, wie z.B. Ausblühungen.

Den Stoff mit Essig reinigen. Entscheiden Sie sich für Essig, wenn sich die Form auf Fahrzeugpolstern oder Teppichen befindet, da sie weniger anfällig für Flecken ist als chemische Mittel und nicht abgespült werden muss. Füllen Sie eine Sprühflasche im Quartformat mit unverdünntem, destilliertem weißen Essig.

Tragen Sie Schutzkleidung, um die Form zu beurteilen und zu reinigen. Setzen Sie ein N-95 Atemschutzgerät ein, das Sie online oder in einem Baumarkt kaufen können. Befolgen Sie die im Lieferumfang des Atemschutzgeräts enthaltenen Anweisungen, um sicherzustellen, dass es richtig sitzt. Tragen Sie eine Brille ohne Lüftungsöffnungen. Zieh lange Handschuhe an, die in der Mitte deiner Unterarme enden.

Reinigen Sie die Form mit einer milden Reinigungsmittel-Lösung. Mischen Sie Reinigungsmittel und Wasser, um eine Seifenlösung zu erhalten, die wirksam ist, um Schimmelpilze von harten Oberflächen zu entfernen. Wenn Ihr Schimmelproblem ziemlich mild ist, sollte diese Lösung es loswerden. Für ein intensiveres Schimmelwachstum müssen Sie möglicherweise eine stärkere chemische Lösung ausprobieren.

Reinigen Sie den weißen Schimmel aus einem Whirlpool. Entleeren Sie die Wanne und schalten Sie den Netz- und Trennschalter aus. Reinigen Sie alle Oberflächen, insbesondere bei sichtbarem Schimmel. Entfernen Sie den Filter und reinigen Sie ihn entweder chemisch oder ersetzen Sie ihn. Nach dem Wiederbefüllen des Whirlpools schockieren Sie ihn (mit einer dreifachen oder vierfachen Dosis), entleeren Sie den Whirlpool, füllen Sie ihn nach, schütteln Sie ihn erneut (mit einer normalen Dosis) und testen Sie dann das Wasser auf sein Gleichgewicht.

Entscheiden Sie, was Sie reinigen und was Sie wegwerfen möchten. Wegwerfartikel, wie z.B. Karton, bei Verunreinigung entsorgen. Saugfähige Materialien wie Teppiche und Deckenplatten mit sichtbarem Schimmelpilzbefall sind schwer oder unmöglich zu reinigen, so dass Sie sie möglicherweise ersetzen möchten. Harte Oberflächen können in der Regel mit Seifenwasser gereinigt werden.

Rufen Sie einen professionellen Schimmelpilzentfernungsdienst für ein ernsthaftes Schimmelwachstum an. Konsultieren Sie einen Fachmann, wenn ein starker Geruch, Schäden durch verunreinigtes Wasser und/oder Schimmelpilzbereiche größer als drei Quadratfuß (drei Meter), etwa 91 cm x 91 cm (drei Fuß x 91 Fuß) sind. Möglicherweise muss der Bereich mit einer Kunststofffolie abgedichtet werden, während die HLK geschlossen und versiegelt ist.

Schrubben Sie den Schimmelbereich mit Ihrem Reinigungsmittel. Tragen Sie die Lösung mit einem Schwamm oder einer Sprühflasche auf die Fläche auf. Lassen Sie das Reinigungsmittel fünf bis zehn Minuten einwirken. Verwenden Sie eine Schrubberbürste oder eine alte Zahnbürste, um die Form zu durchsuchen. Wischen Sie den Bereich mit einem alten Tuch oder Papiertuch ab, um die Restschimmelbildung zu entfernen.

Schalten Sie die HLK-Anlage aus, wenn Anzeichen von Verunreinigungen vorliegen. Suchen Sie nach Schimmelpilzen in der Nähe des Einlasses für Ihre Heizung/Lüftung/Klimaanlage. Überprüfen Sie das Innere der Luftkanäle auf modrigen Geruch oder sichtbaren Schimmelpilzbefall.

Verringern Sie die Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie die Form in Innenräumen gefunden haben, halten Sie Ihr Zuhause gut belüftet. Betreiben Sie Klimaanlagen und Luftentfeuchter. Vergewissern Sie sich, dass große Geräte entlüftet sind. Verwenden Sie Lüfter oder Ventilatoren in feuchten Räumen wie Küchen und Badezimmern.

Spülen Sie den Bereich, wenn möglich. Wenn es sich um eine harte Oberfläche handelt, verwenden Sie einen Schwamm oder eine Sprühflasche, um die Fläche mit Wasser zu spülen. Lassen Sie die Stelle trocknen. Überprüfen Sie den trockenen Bereich visuell auf Anzeichen von Schimmelpilzen. Wenn Sie vermuten, dass nicht alles gereinigt wurde, wiederholen Sie den Scheuer- und Spülvorgang.

Bei Bedarf den Bereich lüften. Wenn Sie Bleichmittel oder andere chemische Mittel verwenden, belüften Sie den Bereich, indem Sie nach Möglichkeit die Fenster öffnen. Wenn sich die Form in einem Fahrzeug befindet, stellen Sie das Fahrzeug in direktem Sonnenlicht ab. Öffnen Sie die Fenster und Türen, unabhängig davon, welches Reinigungsmittel Sie verwenden. Lassen Sie die Fahrzeugluft mindestens fünfzehn Minuten lang austreten, bevor Sie mit der Reinigung fortfahren.

About the author

By admin

Category