Wie man ein Babyfotograf wird

W

Babys zu fotografieren kann schwierig sein, aber lohnende Arbeit, besonders wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten und eine Herausforderung genießen. Eltern möchten oft professionelle Fotos von ihren Babys machen, um Erinnerungen zu bewahren, so dass das Geschäft in der Regel boomt. Sie können Ihre Karriere als freiberuflicher Fotograf selbst beginnen, oder Sie können einem etablierten Fotografen oder einem Portraitstudio beitreten. Werden Sie Babyfotograf, indem Sie Fotografie studieren, Fotos machen, mit Babys arbeiten und ein Portfolio von Arbeiten zusammenstellen.

Suchen Sie nach Arbeit in einem Studio oder Portraitzentrum. Wenn Sie keine Gelegenheit finden, mit einem Fotografen zusammenzuarbeiten, wenden Sie sich an die Studios. Fotozentren in Geschäften wie Sears und JCPenney können Öffnungen haben.

Verwenden Sie zusammengesetzte Bilder. Zusammengesetzte Bilder sind mehrere Bilder, die zu einem einzigen Bild zusammengeführt werden. Die Fähigkeit, Photoshop zu verwenden, ist entscheidend für die Erstellung von zusammengesetzten Bildern, da die Mehrheit der zusammengesetzten Bilder in Photoshop erstellt wird.

Erfahren Sie, wie Sie eine Kamera bedienen. Die Kamera ist das wichtigste Gerät des Fotografen. Sie können eine Herausforderung für den professionellen Einsatz darstellen, daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Kameratypen und deren Funktionsweise vertraut zu machen.

Arbeiten Sie mit einem anderen Fotografen zusammen. Suchen Sie nach Baby-Fotografen in Ihrer Nähe und fragen Sie, ob sie einstellen oder Hilfe gebrauchen können. Wenn es keine bezahlbaren Stellen gibt, fragen Sie, ob Sie ein Praktikum machen können, während Sie Erfahrung sammeln.

Bieten Sie Fotodienstleistungen auf freiberuflicher Basis an. Sie brauchen nicht unbedingt ein Studio, wenn Sie in die Häuser der Eltern eingeladen werden, um Babys zu fotografieren. Sie müssen jedoch die Requisiten und die richtige Ausrüstung dabei haben, um hochwertige Fotos außerhalb einer Studioumgebung zu machen.

Halten Sie den Raum warm. Neugeborene und Kleinkinder sind nicht in der Lage, ihre Körpertemperatur sowie ältere Kinder und Erwachsene zu regulieren, also stellen Sie sicher, dass Sie den Raum oder das Studio warm halten, um sicherzustellen, dass das Baby während des Shootings nicht zu kalt wird.

Erstellen Sie ein Studio. Mit einem Studio können Sie ein dauerhaftes Setup für Ihre Babyfotografie haben, bei dem Sie sich nicht jedes Mal, wenn Sie eine Aufnahme machen, um den Auf- und Abbau kümmern müssen. Ein Studio ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen Arbeitsplatz zu haben, um schöne Bilder zu erstellen, die ein Leben lang halten.

Investieren Sie in hochwertige Ausrüstung. Kaufen Sie mindestens eine professionelle Kamera und das gesamte Zubehör, das Sie benötigen, einschließlich Batterien, Blitzgeräte, ein Stativ und alle Materialien, die Sie für die Entwicklung, Verarbeitung und den Druck von Bildern benötigen.

Seien Sie auf Unfälle vorbereitet. Säuglinge sind bekannt für ihre “Unfälle”, die das Spucken, den plötzlichen Stuhlgang oder das Wasserlassen auf die Stützen, den Boden oder eine andere Person (wenn das Kind keine Windel trägt) beinhalten können. Halten Sie Reinigungsmittel und Stütze bereit, um mit diesen Situationen fertig zu werden.

Erstellen Sie ein Portfolio. Um Babyfotograf zu werden, müssen Sie potenziellen Arbeitgebern und Kunden Ihre Arbeit zeigen.

Bilden Sie eine Wirtschaftseinheit. Bevor Sie Ihre Dienstleistungen jedermann anbieten können, müssen Sie eine Wirtschaftseinheit gründen und sich in Ihrem Land und/oder Ihrem Bundesland registrieren. Auf diese Weise können Sie ein Bankkonto eröffnen und beim Einkauf von Waren und bei anderen Entscheidungen als Wirtschaftseinheit auftreten.

Entwickeln Sie Fähigkeiten im Kundenservice. Die Eltern müssen sich so fühlen, als wären Sie freundlich, vertrauenswürdig und auch ein großartiger Fotograf.

Werben Sie für sich selbst. Marketing ist ein wichtiger Aspekt beim Aufbau eines Unternehmens. Sie müssen sich zunächst mit viel Marketing beschäftigen, während Sie Ihren Kundenstamm und Ihr Geschäft aufbauen.

Erfahren Sie, wie Sie Adobe Photoshop verwenden. Es ist unerlässlich zu lernen, wie Sie Photoshop verwenden können, um Bilder von Ihrer Digitalkamera zu bearbeiten. Es ist selten, dass ein Bild direkt von der Kamerarolle bereit ist, professionell verteilt zu werden. So wie manuelle Kameras Arbeit in der Dunkelkammer erfordern, um die Fotos und Filme richtig zu bearbeiten, erfordern digitale Bilder Arbeit in Photoshop, um die Bildqualität zu verbessern.

Benutze einen Bohnenbeutel. Als Vorsichtsmaßnahme, wenn das Baby für eine Pose vom Boden gehoben wird, legen Sie einen Bohnensack direkt unter das Baby. Achten Sie immer darauf, dass der Bohnenbeutel nicht mehr als einen oder zwei Fuß vom Baby entfernt ist.

Wasche dir oft die Hände. Wenn Sie mit Babys umgehen, ist es wichtig, sich oft die Hände zu waschen, um zu vermeiden, dass Krankheiten auf das Baby übertragen werden.

Benutzen Sie einen Aufklärer. Wenn Sie das Baby posieren, brauchen Sie jemanden, der das Baby erkennt, was oft Mutter oder Vater ist. Flecken bedeutet, dass jemand anderes einen Teil des Babys unterstützt oder hält, während er sich in einer Pose befindet.

Bereiten Sie sich auf Steuern vor. Sobald Sie Ihr Unternehmen gegründet und für Ihre Dienstleistungen bezahlt haben, werden Sie sicher sein wollen, dass Sie sich auf die Steuern vorbereiten. Steuergesetze variieren je nach Staat, so dass Sie sicher sein wollen, dass Sie in Übereinstimmung mit den Gesetzen Ihres Staates handeln.

Lernen Sie, wie man mit Licht umgeht. Die Beleuchtung ist einer der wichtigsten Aspekte der Fotografie. Wenn Sie wissen, wie man Licht richtig einsetzt, heben sich Ihre Bilder von anderen ab. Schlechte Beleuchtung führt oft zu schlechten Bildern. Der Schlüssel zum Lernen über Beleuchtung ist das Experimentieren!

Melden Sie sich für den Unterricht an. Wenn Sie noch kein Fotograf sind, ist es wichtig, Fotografie zu studieren und zu lernen, wie man die Ausrüstung verwendet, die Fotografen benutzen. Es gibt viele Aspekte der Fotografie, die eine Herausforderung darstellen können, deshalb ist es wichtig, Unterricht zu nehmen oder bei einem erfahrenen Fotografen zu studieren.

Benutze Requisiten. Requisiten sind einer der wichtigsten Bestandteile eines Baby-Fotoshootings. Eltern werden es genießen, die niedlichen Requisiten wie Kissen und Körbe zu sehen, die verwendet werden können, um eine liebenswerte Aufnahme des Babys zu machen.

About the author

By admin

Category