Wie man einen Wäschekorb für hängende Kleidung herstellt

W

Nähen Sie die Armlöcher zu und drehen Sie das Hemd / die rechte Seite heraus.

Knöpfen Sie etwa 3 oder 4 Knöpfe auf und lassen Sie das Hemd offen.

Hängen Sie Ihren neuen Wäschekorb an einen starken Aufhänger. Möglicherweise ein hölzernes, wenn Sie es finden können. Hängen Sie Ihren Schrank auf und füllen Sie ihn mit schmutziger Wäsche.

Stecken Sie die Öffnung jedes geschlossenen Armlochs fest.

Drehen Sie Ihr Hemd auf links und stecken Sie es gleichmäßig fest oder nähen Sie den Boden des geschlossenen Hemdes, wobei etwa 1 und 1/2 Zoll Stoff übrig bleiben. Hier nähst du.

Nähen Sie entlang der genähten Linie oder der Stifte bis zum Ende des Hemdes und binden Sie die Enden des Fadens ab.

Schneiden Sie die Ärmel ab, an denen sie am Hemd angenäht sind (direkt hinter der Naht). (Oder beginnen Sie mit einem Langarmhemd und lassen Sie die Ärmel an (Schritte 3-5 überspringen). Noch einfacher zu projizieren, und wenn Sie die Ärmel an der Manschette zusammenbinden, hat Ihr Wäschekorb einen Griff/Tragegurt!)

About the author

By admin

Category