Wie man Böden mit Solarisation behandelt

W

Strecken Sie eine Platte aus dünnem, klarem Kunststoff über den präparierten Boden. Er muss den Boden vollständig berühren (daher der Grund für eine gute Glättung). Halten Sie den Kunststoff mit Erde fest. Es können auch Steine verwendet werden. Vergewissere dich nur, dass es fest angebracht ist.

Verwenden Sie einen Rechen oder die Spitze des Gartenschaufels, um den Boden zu glätten. Stellen Sie sicher, dass es so glatt ist, wie Sie es nur können.

Entscheide, wann du es tust. Es ist am besten im Hochsommer oder Spätsommer, um sicherzustellen, dass Sie die meisten Sonnenwochen und die Hitze bekommen.

Entfernen Sie die Folie. Verwenden Sie ein Thermometer, um die Bodentemperaturen zu überprüfen. Nach mehreren Wochen in Folge mit der gleichen hohen Temperatur kann die Kunststoffplatte entfernt und der Boden sterilisiert werden.

Wählen Sie den Bereich aus, den Sie “reinigen” möchten. Vielleicht ein Bereich des Gartens, nachdem eine Ernte beendet wurde.

Kultivieren Sie den Boden. Verwenden Sie einen Gartenspaten und bearbeiten Sie den Boden, bis er eine feine Textur hat. Zerbrich alle Klumpen.

Bei Sonnenschein einen Monat (4 Wochen) auf dem Boden lassen. Wenn es etwas Sonne und etwas Regen oder bedecktes Wetter ist, lassen Sie es länger, etwa 6 bis 8 Wochen.

Pflanzen Sie die nächste Kultur mit gesunden, krankheitsfreien Pflanzen. Stören Sie den Boden nicht, außer zum Einpflanzen. Nicht in Gülle oder Kompost graben. Wird Dünger benötigt, lässt man den Mist einfach an der Oberfläche liegen und lässt das Regenwasser eindringen.

Wässern Sie tief. Gießen Sie so, dass der Boden so weit wie möglich feucht wird, aber sättigen Sie ihn nicht.

About the author

By admin

Category