Wie man peruanische Energiebälle herstellt

W

Die Mischung in eine Schüssel geben.

Die Sesamsamen toasten. Die Kerne in einer ölfreien Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, ständig schütteln oder rühren, bis sie ein helles, goldbraunes Braun erreichen.

Fügen Sie den Honig hinzu und beginnen Sie, ihn durch die Mischung zu verarbeiten.

Kühlen. Dieser Schritt ist nicht notwendig, und die Energiekugeln werden ohne ihn in Ordnung sein, aber wenn Sie die Zeit haben, wird die Kühlung helfen, den Honig schneller einzustellen, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugeln auseinander fallen, geringer ist.

Alle Zutaten außer dem Honig in eine Küchenmaschine geben und gut vermengen. Wenn die Küchenmaschine klein ist, mischen Sie die Zutaten in kleinen Chargen.

Fertig.

Befeuchte deine Hände, aber nur leicht. Sie sollten nur knapp nass sein. Dadurch wird verhindert, dass die Mischung zu sehr an den Händen klebt, was ideal ist, da je weniger die Mischung klebt, desto besser bilden sich die Kugeln.

Mit der Mischung Kugeln formen. Sie können sie in jeder beliebigen Größe herstellen, aber im Idealfall werden sie am Ende jeweils etwa 1/2 betragen. Füge mehr Honig hinzu und arbeite ihn durch die Mischung, wenn er nicht klebrig genug zu sein scheint.

About the author

By admin

Category