Wie man mit Tieren in einem Zoo arbeitet

W

Die Arbeit mit Zootieren ist für viele Menschen auf der ganzen Welt ein Traumjob. Aber oft verstehen die Menschen nicht die harte Arbeit, die in den durchschnittlichen Tag eines Tierpflegers investiert wird, oder die Schwierigkeit, einen solchen Job zu bekommen. Um einen Job als Tierpfleger in einem Zoo zu bekommen, bedarf es einer Kombination aus Ausbildung und Praktikum, die Jahre dauert.

Informieren Sie sich über Praktikumsplätze in Tierabteilungen in Zoos. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Arbeit mit exotischen Tieren zu sammeln und ein Verständnis für die eigentliche Arbeit bei der Erhaltung glücklicher, gesunder Tiere in einem Zooumfeld zu entwickeln.

Überlegen Sie, in welchen Positionen Sie bereit sind, zu arbeiten. Es gibt noch andere zoologische Berufe, abgesehen davon, dass Sie nur Zoowärter sind, was Ihnen eine enge Zusammenarbeit mit Tieren ermöglicht. Es sei denn, Sie sind entschlossen, ein Zooarbeiter speziell zu sein, erwägen Sie die Planung, als ein:

Nehmen Sie an tierbezogenen Kursen außerhalb Ihres spezifischen Studienschwerpunktes teil. Auch wenn Sie bereits einen Schwerpunkt in Zoologie oder Tierwissenschaften haben, können Sie dennoch Kurse besuchen, die sich mit tierbezogenen Themen außerhalb Ihres eigenen Studienschwerpunktes befassen. Dies wird in Ihrem Lebenslauf gut aussehen und zeigen, dass Sie ein breites Bewusstsein für die Arbeit mit Tieren haben. Nehmen Sie Kurse wie:

Arbeiten Sie mit einer gefährdeten Artengruppe zusammen. Die meisten der heutigen Zoos werden nicht mehr für den Hauptzweck betrieben, exotische Tiere zu zeigen, die die meisten Menschen sonst nie sehen würden. Die heutigen Zoos dienen der Erhaltung bedrohter Arten.

Melden Sie sich an und absolvieren Sie ein Tierhaltungsprogramm am College. Die meisten Zoos verlangen von ihren exotischen Tierpflegern, dass sie mindestens einen Bachelor of Science in Zoologie oder Tierwissenschaften (oder ein verwandtes Gebiet, wie z.B. Tierhaltung) haben.

Sprich mit den Tierpflegern in deinem örtlichen Zoo und frage sie, wie sie ihren Job bekommen haben. Fragen Sie gezielt nach ihrer Ausbildung und Erfahrung. Wenn du mit ihnen sprichst, stelle spezifische Fragen wie:

Bereiten Sie sich auf die direkte Arbeit mit Tieren vor. Machen Sie sich mit den häufig von Tierpflegern ausgeführten Aufgaben vertraut und führen Sie sie nach Möglichkeit selbst aus (in einem akademischen oder ehrenamtlichen Umfeld). Als Zooarbeiter, der direkt mit Tieren arbeitet, müssen Sie das können:

Lies die Website deines örtlichen Zoos. Dies ist eine großartige Ressource. Suchen Sie nach freiwilligen Stellenangeboten, für die Sie qualifiziert sind, und bewerben Sie sich für den Job. Einen Fuß in die Tür zu bekommen und Ihre Fähigkeiten und Hilfsbereitschaft zu beweisen, kann helfen, später diesen begehrten Job zu bekommen. Einige der häufigsten Freiwilligenöffnungen in einem Zoo sind:

Freiwillige Mitarbeit in einem lokalen Tierheim. Dies ist besonders wertvoll, wenn Sie Aufgaben wie die Reinigung von Käfigen und die Pflege der verschiedenen Haustiere übernehmen. Diese praktische Ausbildung spricht Zoos an und zeigt, dass Sie bereit sind, die mühsamen Aufgaben der Tierpflege zu übernehmen.

Überprüfen Sie andere gängige Orte für Stellenausschreibungen. Da die meisten Zoos ihre Zoowärter aus einer relativ kleinen Gruppe von Menschen (z.B. Tierfreunde) beziehen, werden sie diese Positionen oft in tierwissenschaftlichen Publikationen ausschreiben. Überprüfen Sie insbesondere die zoobasierten Stellenangebote in:

Bitten Sie darum, in einem Rehabilitationszentrum für Wildtiere zu helfen. Dies ermöglicht es dir oft, in viel kürzerer Zeit praktische Erfahrungen mit wilden Kreaturen zu sammeln, als es in einem Zoo der Fall wäre. In einem Rehabilitationszentrum können Sie Vögel und Säugetiere füttern, verletzte Tiere verbinden, öffentliche Informationsgespräche führen oder helfen, Datenbanken für gefährdete Tiere zu pflegen.

Nehmen Sie an Kursen mit Bezug zur Zoologie oder zu Tieren teil. Unabhängig davon, auf welcher Schulstufe Sie sich befinden (sogar in der Mittelschule oder der High School), können Sie Tiere studieren und die Art und Weise, wie Zoos ihre Tiere züchten, ausbilden, aufziehen und pflegen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.