Wie man den Kreatininspiegel erhöht

W

Kreatinin ist ein chemisches Nebenprodukt, das Ihre Muskeln bei normalem Gebrauch produzieren. In einem gesunden Körper filtert die Niere Kreatinin aus dem Blutkreislauf. Ihr Körper wird dann das Kreatinin über den Urin ausstoßen. Ein niedriger Kreatininspiegel deutet typischerweise auf einen Verlust an körperlicher Muskelmasse oder Unterernährung hin und kann auch eine Nebenwirkung der Schwangerschaft sein. Beheben Sie dies, indem Sie Ihrer Ernährung mehr Protein hinzufügen und mehrmals pro Woche Übungen mit geringer Intensität durchführen.

Machen Sie sich keine Sorgen um einen niedrigen Kreatininspiegel während der Schwangerschaft. Schwangere Frauen können einen Rückgang ihres Kreatininspiegels erleben, was auf normale hormonelle Veränderungen und die Tatsache zurückzuführen ist, dass sie Blut mit einem wachsenden Fötus teilen. Wenn der Kreatininspiegel nicht gefährlich niedrig wird, kann dies während der Schwangerschaft selbst nicht verhindert werden. Der Kreatininspiegel sollte sich nach Beendigung der Schwangerschaft wieder normalisieren.

Nehmen Sie Kreatinpräparate, wenn Sie häufig Sport treiben. Kreatin-Nahrungsergänzungsmittel werden häufig von Gewichthebern verwendet, um die Muskelmasse zu erhöhen und Masse aufzubauen. Diese Praxis ist gut für Ihren Körper, solange Sie mindestens 5-6 mal pro Woche trainieren und hochintensive Übungen durchführen. Wenn Sie Kreatin als Ergänzung nehmen und nur bei niedrigen oder mittleren Intensitäten trainieren, werden Sie Ihrem Körper wahrscheinlich mehr Kreatin geben, als er braucht.

Führen Sie Übungen mit geringer Intensität durch, um Muskelmasse aufzubauen. Kreatininin stammt von den Skelettmuskeln. Wenn Ihr Kreatininspiegel niedrig ist, führen Sie einige sanfte Übungen durch, um die Muskelmasse auf Ihrem Skelett zu erhöhen. Der Anstieg der Muskelmasse führt zu einem entsprechenden Anstieg des Kreatinins. Zu den Übungen mit geringer Intensität gehören Dinge wie Joggen, Seilspringen oder Schwimmen.

Trinken Sie eine moderate Menge an Alkohol, um Kreatinin leicht zu erhöhen. Alkohol wurde mit einem Anstieg des gesamten Kreatininspiegels in Verbindung gebracht. Während Alkohol niemals als eine Art von Medikament eingenommen werden sollte, kann ein geringer bis mäßiger Alkoholkonsum Kreatinin in der Blutbahn erhöhen.

Erhöhen Sie Ihre tägliche Proteinzufuhr, wenn Sie Vegetarier sind. Da der Verzehr von Fleisch den Kreatininspiegel im Blutkreislauf erhöht, leiden Vegetarier oft unter einem niedrigen Kreatininspiegel und einem allgemeinen Proteinmangel. Behandeln Sie diesen Mangel, indem Sie mindestens 1 Mahlzeit pro Tag vegetarierfreundliche Proteine hinzufügen. Vegetarier können ihre Proteinaufnahme durch proteinreiche Lebensmittel erhöhen, einschließlich:

Vermeiden Sie Fasten, wenn Sie einen niedrigen Kreatininspiegel haben. Viele Menschen fasten aus religiösen oder anderen persönlichen Gründen. Aufgrund des Mangels an Nährstoffen – insbesondere an Eiweiß -, das Ihr Körper während eines Fastens erhält, kann es zu einem starken Abfall des Kreatininspiegels im Blut kommen. Wenn du fasten musst, tue dies auf eine Weise, die es dir erlaubt, jeden Tag noch ein wenig zu essen.

Nehmen Sie als Erwachsener täglich mindestens 2.000 Kalorien zu sich. Ein Kreatininmangel kann ein Zeichen von Unterernährung sein, was bedeutet, dass der Körper nicht genügend Kalorien und Nährstoffe aufnimmt, um sich selbst zu versorgen. Füllen Sie Ihre Ernährung mit gesunden Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Proteinen (einschließlich Fleisch, Eiern und Milchprodukten) und Getreide.

Essen Sie täglich oder wöchentlich mehr rotes Fleisch. Wenn Ihr Kreatininspiegel niedrig ist, sollten Sie mehr Fleisch in Ihre Ernährung aufnehmen. Das in Fleisch enthaltene Kreatin – insbesondere rotes Fleisch – erhöht die Menge an Kreatinin in Ihrem Blutkreislauf. Während weißes Fleisch wie Hühnerfleisch auch Ihren Kreatinininspiegel erhöht, liefert rotes Fleisch schnellere Ergebnisse.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.