Wie man die Feiertage als neu verpflichtetes Paar übersteht

W

Du bist verlobt und begeistert davon. Dann dämmert es dir: Die Feste und Versammlungen – ebenso wie die Prüfungen und Trübsale – der Feiertage stehen vor der Tür. Dies sind Gelegenheiten, die wichtigen Beziehungsfähigkeiten von Kommunikation und Kompromiss zu üben. Beide Familien werden wahrscheinlich versuchen, Ihren Plan zu beeinflussen. Widerstehen Sie diesem und entscheiden Sie, was Sie als Paar tun sollen. Ihre Familie kann einige emotionale Turbulenzen überstehen, aber die langfristige Gesundheit Ihrer Ehe hängt von Ehrlichkeit und Kooperation ab.

Treffen Sie Entscheidungen über die religiöse Anbetung als Paar. Entweder Sie oder Ihr zukünftiger Ehepartner können einen der Feiertage mit einer besonderen spirituellen Bedeutung verbinden. Selbst wenn ihr beide an derselben formalen Lehre festhaltet, müsst ihr vielleicht eine Entscheidung darüber treffen, an welchem Ort der Anbetung ihr teilnehmen sollt.

Erwägen Sie, einen der Feiertage zu veranstalten. Da Sie und Ihr Verlobter in einer besonders feierlichen Stimmung sein werden – und dass jede Ihrer Familien begeistert sein wird, Ihnen beiden zu gratulieren – kann es das perfekte Jahr sein, um alle in Ihrem Haus oder Ihrer Stadt aufzunehmen.

Erwägen Sie abwechselnde Feiertage oder Jahre. Manchmal ist der einfachste Weg, sich für eine Familie zu entscheiden, indem man einfach hin und her wechselt. Das klassische Beispiel ist, Ihre Familie zu Thanksgiving und die Familie Ihres beabsichtigten Ehepartners zu Weihnachten zu sehen (oder umgekehrt). Dies kann besonders gut funktionieren, wenn Sie jedes Jahr wechseln, welcher Urlaub mit welcher Familie verbracht wird. Dies ist auch besonders vorteilhaft, wenn Sie reisen müssen, um eine oder beide Familien zu sehen.

Seien Sie flexibel. Zum Beispiel, Sie besuchen die Familie Ihres Partners zu Thanksgiving und planen, Weihnachten mit Ihrer Familie zu verbringen. Die Schwester deines Verlobten bekommt jedoch an Heiligabend ein Baby. Es ist nur fair, dass dein Partner bei ihnen sein möchte.

Konsultieren Sie Ihren Verlobten, bevor Sie sich an Pläne halten. Die Planung Ihres Lebens als Paar ist wahrscheinlich etwas, was Sie bereits gelernt haben, aber Urlaubsfamilienpflichten können möglicherweise zu Terminierungskonflikten führen. Darüber hinaus wird jede Ihrer Familien begeistert sein, Sie und Ihren Verlobten zu sehen, um die große Nachricht zu feiern. Die gute Nachricht ist, dass mit einer gewissen Planung, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, alle zu sehen!

Sei ehrlich zu hartnäckigen Familienmitgliedern. Die meisten Ihrer Familienmitglieder sollten verstehen, dass Sie in diesem Jahr zusätzliche soziale Verpflichtungen haben. Wenn Onkel Javier jedoch verärgert ist, dass Sie nicht sofort zustimmen, mit ihm Eisangeln zu gehen, erklären Sie ihm, warum Sie es mit Ihrem Verlobten besprechen müssen.

Teilen Sie eintägige Feiertage in mehrere Ereignisse auf. Wenn Ihre beiden Familien in der Nähe wohnen, können Sie möglicherweise bestimmte Feiertage mit beiden Seiten verbringen. Zum Beispiel ist es einfach, Heiligabend mit der einen Seite und den Weihnachtstag mit der anderen zu verbringen, aber was machst du an Thanksgiving? Es ist vielleicht möglich, den halben Tag mit einer Familie und die Hälfte mit der anderen zu verbringen, aber das kann zu Komplikationen und Stress bei der Einhaltung eines Zeitplans führen. Erwägen Sie, eine Familie zu bitten, einen Tag später zu feiern, wenn möglich, oder teilen Sie die Traditionen des Tages, ohne sich auf eine vollständige Veranstaltung in beiden Häusern festzulegen.

Erkennen Sie die unterschiedlichen religiösen Praktiken des anderen. Im Laufe des Datings Ihres zukünftigen Ehepartners, haben Sie hoffnungsvoll erhalten, viel über zu wissen, wie sie die Welt sehen, und über, was auch immer fromme Verbindungen sie haben. Dennoch kann die größere Nähe zum Leben des anderen, die ein Heiratsantrag mit sich bringen kann, auch neu gewonnene Erkenntnisse darüber mit sich bringen, wie ernst jeder von euch das gewählte Glaubenssystem des einen oder anderen nimmt.

Erinnert euch gegenseitig daran, warum ihr heiratet. Es gibt keine Jahreszeit, die so romantisch ist wie die Feiertage. Das heißt, sie können auch emotional turbulent sein, mit hohen sozialen Terminen, stressigen Reisen und eierklummen Gesprächen. Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner die letzte Weihnachtszeit feiern können, bevor Sie es offiziell machen, mit mindestens ein paar Momenten allein zusammen.

Artikuliere die Ereignisse, die dir wichtig sind. In Bezug auf Veranstaltungen, Standorte, Unternehmen, etc., gibt es wahrscheinlich Komponenten jeder Ferienzeit, die jeder von Ihnen zu schätzen weiß. Daher ist es wichtig, mit Ihrem Partner darüber zu sprechen, was jeder von Ihnen priorisieren möchte. Sie können feststellen, dass einer von Ihnen sehr Wert darauf legt, Thanksgiving mit Ihrer Familie zu verbringen, und der andere ist alles über Familienweihnachten. In einem solchen Szenario kann sich die Urlaubsplanung einfach von selbst erledigen. Und wenn nicht, haben Sie immer noch ein besseres Verständnis dafür, wie Sie Kompromisse eingehen können.

Wundern Sie sich nicht über den Weihnachtsblues. Selbst wenn die Planung perfekt verläuft, die religiösen und politischen Neigungen aller Beteiligten übereinstimmen und Ihre erste Schießerei mit dem Vater Ihres Partners verletzungsfrei ist, vermissen Sie vielleicht Ihre eigene Familie in einem Urlaub, den Sie außerhalb von ihnen verbringen. Das ist ganz natürlich, vor allem, wenn Sie es gewohnt sind, den ganzen Urlaub mit Ihrer eigenen Familie zu verbringen.

Verbringen Sie bei Bedarf bestimmte Abende getrennt. Es kann nicht ideal sein, aber wenn ein bestimmtes Szenario erfordert, dass Sie und Ihr zukünftiger Ehepartner für einen Teil der Feiertage getrennt sind, lassen Sie es nicht Ihre Freude ruinieren. Dies kann in bestimmten Szenarien wahrscheinlich sein, besonders wenn einer von Ihnen im Wesentlichen reisen muss, um die Familie zu besuchen, und Ihr Partner enge berufliche Verpflichtungen in der Nähe von zu Hause hat.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.