Wie man vermeidet, sich von pessimistischen Menschen unterkriegen zu lassen?

W

Gibt es einen Pessimisten in deinem Leben – eine Person, die mehr über die negativen Aspekte einer Situation nachdenkt als über das Positive? Wenn Sie jemand sind, der optimistisch und fröhlich ist, kann es schwierig sein, die Einstellung eines Pessimisten zu verstehen und zu bewältigen. Die Strategie, sich von einer Person mit glashalbleerem Denken nicht unterkriegen zu lassen, besteht darin, die Auswirkungen des Pessimismus auf einen zu reduzieren, effektiv mit denen zu kommunizieren, die eine weniger positive Einstellung haben, und sich über Pessimismus zu informieren.

Informieren Sie sich weiterhin über den Pessimismus. Je mehr du weißt, desto weniger persönlich könnte es sich anfühlen, wenn pessimistisches Denken um dich herum ist. Mit der Bildung kommen Verständnis und eine erhöhte Bewältigungsfähigkeit.

Sei nährend. Üben Sie Mitgefühl im Umgang mit anderen, die anders denken als Sie.

Ändere dein Denken. Die Verwendung der Logik als Bewältigungsressource ist mit einer höheren mentalen Belastbarkeit verbunden. Bleib positiv. Die Forschung deutet darauf hin, dass Optimismus die mentale Belastbarkeit erhöhen kann. Das bedeutet, dass Ihre eigene optimistische Einstellung Ihnen helfen kann, Pessimismus und die Auswirkungen von Negativität zu bekämpfen.

Vermeide es, zu versuchen, ein Held zu sein. Widerstehen Sie dem angeborenen Wunsch, zu versuchen, den Pessimisten aufzuheitern. Was du vermeiden willst, ist, ihre negativen Gedanken positiv zu verstärken, indem du eine Belohnung für pessimistisches Denken (Aufmerksamkeit, Positivität, etc.) bereitstellst.

Konzentriere dich auf die guten Eigenschaften der Person. Die Sichtweise des Einzelnen auf die Dinge ist nicht ihr einziges Merkmal – es gibt viel komplexere Qualitäten innerhalb einer Person, also suchen Sie nicht auf die Negative fixiert, sondern nach den guten Dingen. Ist sie intelligent? Unterstützt du mich? Ist sie einzigartig genug, um sich nicht darum zu kümmern, was andere über sie denken? Ist es gut, mit ihr zu arbeiten? Konzentriere dich auf die positiven Aspekte einer Person und versuche, die negativen Aspekte auszugleichen.

Sei durchsetzungsfähig. Gib Feedback und hilf deiner pessimistischen Freundin, ihre Wirkung auf andere zu verstehen. Sei reif in deinen Interaktionen mit ihr.

Verstehen Sie mögliche zugrunde liegende Probleme. Ein möglicher Grund für die Existenz pessimistischen Denkens ist die Depression. In diesem Fall kann der Pessimist eine psychologische oder medizinische Behandlung benötigen.

Erkenne die Zeichen des Pessimismus. Zuerst wegen deiner eigenen sonnigen Einstellung, kannst du vielleicht nicht auf die pessimistische Einstellung einer anderen Person achten. Es ist hilfreich, diese Muster zu verstehen, um sie in sich selbst erkennen zu können. Anzeichen für negatives Denken sind unter anderem:

Gib die Kontrolle auf. Verstehen Sie, dass Sie keine Kontrolle über die Gedanken oder Verhaltensweisen anderer Menschen haben. Erwarte, dass der Pessimist die Verantwortung für seinen Pessimismus trägt. Sie kann die Negative sehen, deshalb sollte sie ihre Interpretation der Ereignisse und des Lebens im Allgemeinen selbst bestimmen. Akzeptiere, dass diese Person die Wahl hat, so zu denken, wie sie es tut.

Konzentriere dich auf dich selbst. Manchmal können wir so viel Zeit damit verbringen, uns um andere zu sorgen und wie sie sich fühlen, dass wir uns selbst aus den Augen verlieren. Übernimm die Verantwortung für deine eigenen Gefühle und Reaktionen auf Pessimismus. Indem du dich auf dein eigenes Glück und weniger auf andere konzentrierst, nimmst du der Negativität die Macht.

Übungsakzeptanz. Seien Sie nicht zu schnell, um Menschen wegen ihres Pessimismus zu entlassen. Zu lernen, mit Menschen auszukommen, die nicht wie wir sind, ist ein wichtiger Teil der Selbstentwicklung und Sozialisation.

Neufassung der Negativität. Eine Sache, die du tun kannst, ist zu versuchen, alternative Methoden anzubieten, um das Problem zu betrachten. Denke aber daran, dass du nicht versuchst, sie vor Pessimismus zu bewahren oder sie aufzumuntern. Sie äußern lediglich Ihre Meinung und stimmen nicht mit ihrer Sicht der Dinge überein.

Schaffen Sie Grenzen. Möglicherweise musst du Zeit außerhalb dieser Person verbringen oder dich distanzieren. Grenzen zu setzen, was du mit der Person besprichst und wie lange du in ihrem Einfluss badest, kann nützlich sein, um deine Abneigung, in ihrer Gegenwart zu sein, zu überwinden.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.