Wie man mit psychischen Vampiren umgeht

W

Psychische Vampire, auch bekannt als Energievampire, sind emotional unreife Individuen, die den Menschen um sie herum Zeit und Energie entziehen. Sie sind in der Regel sehr eigennützig und haben kein Mitgefühl. Die Beziehungen, die sie aufbauen, sind weitgehend selbstständig. Du kannst mit psychischen Vampiren umgehen, indem du psychische Vampire in deinem Leben identifizierst, feste Grenzen mit diesen Menschen setzt und an deinem eigenen Gefühl von Selbstachtung und Selbstwertgefühl arbeitest.

Setzen Sie feste Grenzen. Der erste Schritt zum Umgang mit einem psychischen Vampir ist die Festlegung fester Grenzen. Wenn psychische Vampire erkennen, dass du Grenzen hast, werden sie sich von dir zurückziehen und nach anderen Opfern suchen.

Halte dich von psychischen Vampiren fern. Ab einem bestimmten Punkt müssen Sie möglicherweise die Beziehung abbrechen oder zumindest die Bindung verringern. Wenn ein psychischer Vampir weiterhin Grenzen überschreitet und zu viel von deiner Zeit und emotionalen Energie verlangt, musst du daran arbeiten, deinen Abstand zu halten. Gib keine SMS oder Anrufe zurück und begrenze die Zeit, die du mit dieser Person verbringst.

Üben Sie die tiefe Atmung. Es kann stressig und anstrengend sein, mit einem psychischen Vampir umzugehen. Tiefes Atmen kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, ein Gefühl der Ruhe wiederherzustellen und kann auch eine belebende Aktivität sein.

Treten Sie zurück, wenn Sie sich kontrolliert fühlen. Psychische Vampire gedeihen, wenn sie andere kontrollieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Zeit und Ihr Raum von einer anderen Person kontrolliert wird, machen Sie einen Schritt zurück aus der Beziehung.

Bewerten Sie Ihre Beziehungen. Nimm dir eine Minute Zeit, um deine Beziehung zu potenziellen psychischen Vampiren zu beurteilen. Frage, ob du dich von diesen Menschen ausgelaugt fühlst oder nicht und ob die Beziehung für beide Seiten vorteilhaft ist.

Engagieren Sie sich für Energiegebäude. Hohe Energie und Selbstbewusstsein können Energievampire abschrecken. Arbeite daran, dich an Aktivitäten zu beteiligen, die deine Energie und dein Selbstwertgefühl steigern. Du kannst einige der folgenden Möglichkeiten ausprobieren:

Machen Sie sich mit den verschiedenen Arten von psychischen Vampiren vertraut. Psychische Vampire gibt es in einer Vielzahl von Formen. Beziehungen, die unsere Energie verbrauchen, können sich in einer Vielzahl von Persönlichkeitstypen manifestieren. Erkenne die verschiedenen Formen, die psychische Vampire annehmen können.

Gehen Sie zu einem Therapeuten. Viele Menschen, die in Beziehungen zu psychischen Vampiren landen, haben grundlegende Probleme mit Selbstachtung. Der Besuch eines qualifizierten Therapeuten kann helfen, wenn Sie Probleme mit Ihren Emotionen, Gefühlen und Interaktionen mit anderen Menschen haben. Sie können einen Therapeuten finden, indem Sie Ihren Arzt um eine Überweisung bitten, sehen, was von Ihrem Versicherungsanbieter übernommen wird, oder eine kostenlose Beratung von Ihrer Hochschule oder Universität suchen, wenn Sie ein Student sind.

Bleiben Sie mit Ihrer Selbstversorgung auf dem Laufenden. Kümmern Sie sich um Ihren Körper und Geist, indem Sie gesunde Ess-, Bewegungs- und Pflegegewohnheiten beibehalten. Verbringen Sie Zeit mit Menschen, die Ihnen wichtig sind, und mit Ihren Haustieren. Gönnen Sie sich ein Bad, eine Tasse Tee oder Zeit für Ihr Hobby.

Stelle dich auf deine eigenen Gefühle ein. Wenn du einem psychischen Vampir begegnet bist, gibt es körperliche und emotionale Nebenwirkungen. Du könntest eine Beziehung zu einem Energievampir haben, wenn du eines der folgenden Symptome zeigst:

Lernen Sie sich selbst kennen. Oftmals machen wir uns anfällig für psychische Vampire, weil wir uns selbst nicht kennen. Die Zeit, die du damit verbringst, deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche kennenzulernen, kann dir helfen, psychische Vampire fernzuhalten.

About the author

By admin

Category