Wie man die Zeit für Tests verwaltet

W

p>Erfolgreiche Testdurchführung ist eine Fähigkeit, die normalerweise ein wenig Übung erfordert. Bei einem Test geht es nicht nur um die Fähigkeit, sich an alles zu erinnern, was Sie im Laufe des Kurses gelernt haben. Ebenso wichtig ist es, zu lernen, sich angemessen zu verlangsamen, so dass Sie genügend Zeit haben, an jedem Teil der Prüfung zu arbeiten. Ein effektives Zeitmanagement kann dazu beitragen, dass Sie den Test gut bestehen.

Beantworte zuerst die einfachen Fragen. Eine gute Zeitmanagementstrategie während der Tests besteht darin, zuerst die einfachen Fragen zu beantworten. Die Idee ist, dass Sie diese Fragen schnell und wahrscheinlich schneller bearbeiten werden, als Sie es geplant hatten, so dass Sie mehr Zeit haben, an den schwierigeren Abschnitten zu arbeiten.

Entwicklung eines Studienplans. Erstellen Sie einen Studienplan, der realistisch ist und für den Sie sich verpflichten werden. Dies stellt sicher, dass Sie genügend Zeit für das Studium aufwenden, und legt auch ein Muster für Sie fest, das Ihnen hilft, Ihre Zeit zu verwalten, wenn Sie in die eigentliche Prüfung eintreten.

Konzentriere dich auf den Wert einer Frage. Nachdem Sie die einfachen Fragen beantwortet haben, konzentrieren Sie Ihre Zeit auf die Fragen, die die meisten Punkte wert sind. Es ist sinnvoller, 10 Minuten für eine Frage im Wert von 20 Punkten zu verwenden, als 10 Minuten für 10 Fragen im Wert von jeweils nur einem Punkt. Mit anderen Worten, 20 Punkte für eine Frage sind mehr Zeit wert als 10 Punkte für 10 Fragen.

Lies jede Frage. Wenn Sie den Test erhalten, blättern Sie durch jede Frage, bevor Sie überhaupt Ihren Stift in die Hand nehmen. Wenn Sie den Test überfliegen, können Sie wichtige Informationen finden, die in der Prüfung verstaut sein könnten, und herausfinden, welche Fragen Sie beantworten möchten, wenn Sie eine Wahl haben (wählen Sie beispielsweise eine der folgenden drei Fragen).

Holen Sie sich einen Studienführer. Wenn Sie einen standardisierten Test wie den GRE oder den SAT ablegen, gibt es viele Studienführer. Fast jeder aktuelle Studienführer wird Praxistests, Lernmaterialien und Ansätze zur Durchführung des Tests haben. Typischerweise bieten diese Leitfäden auch simulierte Prüfungen an, so dass Sie die Prüfung und Ihre Leistung simulieren können.

Finden Sie das Format des Tests heraus. Egal, ob Sie einen standardisierten Test oder eine Klassenzimmerprüfung ablegen, Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, das Format des Tests im Voraus herauszufinden. Das Wissen um das Format des Tests hilft Ihnen beim Lernen und gibt Ihnen Anregungen, wie Sie mit den Materialien umgehen können.

Strategisieren Sie Ihren Ansatz. Du hast jede Frage gelesen und dir ein realistisches Budget ausgedacht, wie du deine Zeit verbringen wirst. Jetzt müssen Sie entscheiden, wie Sie den Test angehen wollen. Sie konnten mit allen möglichen Versuchsfragen zuerst anfangen wünschen, da das Schreiben der Antworten heraus von Hand neigt, länger zu dauern, als eine korrekte Antwort einfach zu kreisen. Andererseits sollten Sie vielleicht zuerst den leeren Abschnitt ausfüllen, da er die meisten Erinnerungsfunktionen erfordert.

Üben Sie Ihre Essays. Üben Sie, Essayfragen lange vor Ihrem Test zu beantworten, wenn Sie eine gute Quelle für Feedback zur Verfügung haben, wie z.B. ein Schreibzentrum oder Ihr Professor hat zugestimmt, Ihre Essays für Sie durchzugehen. Wenn Sie dies tun, wird Ihnen gezeigt, welchen Teil Ihres Essays Sie entwickeln müssen, und es wird Ihnen helfen, eine Frage in der Prosa bequem zu beantworten. Je mehr du übst, desto effizienter und schneller wirst du.

Behalte die Uhr im Auge. Achten Sie darauf, dass Sie eine Uhr tragen, damit Sie sich an Ihr Zeitbudget halten können. Du wirst nicht in der Lage sein, ein Handy in den Test mitzunehmen, und es gibt vielleicht keine Uhr an der Wand, also musst du dich an dein eigenes Zeitmesser erinnern.

Erstellen Sie ein Budget. Sie haben den Test durchgelesen und wissen nun, wie der Test organisiert ist. Geben Sie sich eine Minute Zeit, um den Test in seine kleineren Teile aufzuteilen, und entscheiden Sie, wie viel Zeit Sie sich für jeden Abschnitt einräumen werden. Im Allgemeinen möchten Sie mehr Zeit für Aufsatzfragen einplanen als alles andere.

Überprüfen Sie Ihre Schwachstellen. Widmen Sie sich zusätzlichen Studienzeiten, um an Ihren schwächsten Stellen zu arbeiten. Dies wird dir auf einige Arten helfen. Du wirst besser auf Material vorbereitet sein, das nicht deine Stärke ist, und du wirst auch viel weniger Zeit damit verbringen, dich um die Informationen zu kümmern, wenn du sie bei der Prüfung entdeckst. Darüber hinaus entwickeln Sie durch die Untersuchung Ihrer schwächsten Bereiche Strategien für einen effizienten und schnellen Umgang mit dem Material.

Überstürze dich nicht selbst. Du hast studiert, geübt, den Test durchgearbeitet, deine Zeit geplant, und es gibt keinen Grund, dich selbst zu überstürzen. Sie fühlen sich vielleicht ein wenig ängstlich oder wollen sich beeilen und den Test hinter sich bringen, aber beim Zeitmanagement geht es darum, sich selbst zu bewegen. Also, fahr langsamer. Beeilen Sie sich nicht, denn Sie laufen Gefahr, einen kritischen Fehler zu machen, und halten Sie sich an Ihren Spielplan.

Atme ein oder zwei Mal durch. Nachdem Sie einen Abschnitt abgeschlossen haben, geben Sie sich ein paar Sekunden Zeit, um anzuhalten und zu atmen, bevor Sie weitermachen. Dies hilft Ihnen, sich selbst zu beschleunigen, ermöglicht es Ihnen, sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit effektiv verwalten, und hilft Ihnen, mental von einer Aufgabe zur nächsten zu wechseln.

Bereiten Sie sich auf das Unerwartete vor. Egal, wie vorbereitet du auf diesen Test bist und wie gut du geplant hast, deine Zeit zu verwalten, etwas kann schief gehen. Dies ist jedoch nicht das Ende der Welt und sollte Ihren Zeitplan überhaupt nicht durcheinander bringen. Plane für einige Probleme und sei bereit für alle Probleme.

About the author

By admin

Category