Wie man thailändische Bananen in klebrigem Reis (Khao-Tom-Mad) zubereitet.

W

Zucker und Sesam in einem Topf zugeben. Rühren Sie es kontinuierlich um. Verwenden Sie mittlere Hitze und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Wiederholen Sie dies, bis alle Bananen oder klebriger Reis aufgebraucht sind.

Die Bananenblätter auspacken und servieren.

Mische dicke Kokosmilch und dünne Kokosmilch in einem Topf und gebe Salz dazu. Aufkochen lassen, aber bei schwacher Hitze. Salz umrühren, um sie zu schmelzen und den klebrigen Reis in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze den klebrigen Reis ständig umrühren, bis die Kokosmilch aufgenommen ist. Beachten Sie, dass die Kokosmilch zu trocknen beginnt, bevor sie an Hitze verliert.

Wickeln Sie die Blätter ein. Füge die schwarzen Bohnen, roten Bohnen und den klebrigen Reis hinzu. Schneiden Sie die Banane separat, folgen Sie ihr mit klebrigem Reis und Bohnen (für diejenigen, die Bohnen mögen) und legen Sie dann eine halbe Banane darauf. Mit mehr klebrigem Reis, schwarzen Bohnen und roten Bohnen bedecken und die Bananenblätter zusammenfalten.

In einen dampfenden Topf geben. Ordnen Sie es vertikal an, damit der klebrige Reis nicht die Form verliert. Dämpfen, bis es servierfertig ist.

Die schwarzen und roten Bohnen in Wasser einweichen und kochen lassen. Dann den klebrigen Reis eine Stunde lang in genügend Wasser einweichen. Abtropfen lassen und gut ausspülen.

Die Bananenblätter zum Einwickeln schneiden. Verwenden Sie junge Bananenblätter, da sie leicht zu verpacken und schwer zu brechen sind. Reißen Sie die Blätter als Blatt und schneiden Sie die Kante ab. Bringen Sie die beiden Blätter zusammen, indem Sie die polierte Seitenfläche aus einander herausheben.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.