Wie man einen Kräuterknotengarten pflanzt

W

Kneifen Sie die Spitzen der Kräuter heraus und schneiden Sie sie während des Wachstums zu. Dies wird die Kräuter ermutigen, sich auszubreiten und ineinander zu wachsen, um den Knoten zu bilden.

Füllen Sie die Felder aus. Die Zwischenräume zwischen den Ästen können mit verschiedenen Gegenständen gefüllt werden, wie z.B. Mauerwerk, Kies, Mulch, Blumen, andere Kräuter, etc.

Bereiten Sie den Bereich vor, in dem sich der Kräuterknotengarten befinden wird. Entfernen Sie alle Unkräuter, graben Sie sich durch den Boden und reiben Sie ihn sauber.

Übertragen Sie das Design für den Kräuterknotengarten. Verwenden Sie eine Schnur, die an Pfählen und einem Maßband befestigt ist, um die Messungen genau zu machen und die Linien, etc. gerade zu halten. Sie können auch Mehl- oder Kalkpfade verwenden, um zu bestimmen, wohin die Linien führen und wo Kräuter platziert werden sollen. Es ist wichtig, diesen Teil der Gestaltung genau zu gestalten, damit er gut aussieht und die Kräuter an den richtigen Stellen gepflanzt werden.

Pflanzen Sie die restlichen Kräuter. Messen Sie von den Eckkräutern aus und berücksichtigen Sie wachsende Bedürfnisse wie Höhe und Breite. Eine gute Anleitung ist es, 30-45 Zentimeter (17,7 in) zwischen jeder Pflanze zu lassen.

Entwerfen Sie den Astgarten. Planen Sie Ihren Astgarten zuerst auf Papier, damit Sie eine gute Vorstellung von der Form und dem Design haben, die Sie wollen. Berücksichtigen Sie die Art der Kräuter, die Sie wachsen lassen möchten, ihre wachsende Größe und Bedürfnisse, ihre Kompatibilität usw., wenn Sie die Form gestalten. Betrachten Sie grundlegende Knoten-Gartendesigns in einem Gartenbuch, um Ideen für die möglichen Formen zu erhalten. Es ist eine gute Idee, es einfach zu halten; die komplizierteren Designs sind besser geeignet, um Pflanzen zu hegen.

Pflanzen Sie zuerst Eckkräuter. Diese bestimmen den Abstand der restlichen zu pflanzenden Kräuter, und der Abstand sollte gleichmäßig verteilt sein.

Besorgen Sie sich die Kräuter. Die besten Kräuter für einen Kräuterknotengarten sind kleine Kräuter, die noch wachsen müssen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das aus dem Neuanbau gewonnene Unterholz stark und gesund und nicht oberflächenstark ist. Dies erfordert zwar zusätzliche Anbauphase, aber das Endergebnis lohnt sich, da das klassische, vollmundige Astdesign Gestalt annimmt. Achten Sie darauf, dass es sich bei den ausgewählten Kräutern um Stauden handelt. Unter “Tipps” finden Sie eine Liste geeigneter Astgartenkräuter.

Mulchen Sie die neu gepflanzten Kräuter. Mulchen Sie jedoch nicht um den Stamm herum, da dies die Wurzelfäule fördern könnte. Wasser gut und häufig.

Sei geduldig und kümmere dich regelmäßig um den Astgarten. Der vollwertige Astgarten wird 2-3 Jahre lang nicht erscheinen. Während dieser Zeit musst du dich gut um sie kümmern, um ihr gesundes Wachstum zu fördern. Sobald der Astgarten jedoch eingerichtet ist, wird er sich gut um sich selbst kümmern, wobei nur geringfügige Eingriffe von Ihnen erforderlich sind.

About the author

By admin