Wie man schön aufwacht

W

Wenn Sie sich beim ersten Aufwachen am Morgen nicht wie ein perfektes Bild fühlen, sind Sie nicht allein. Die meisten Menschen wachen nicht mit strahlender Haut und perfektem Haar auf, zumindest nicht ohne Mühe am Vorabend! Mit ein paar Tipps zur Hautpflege und viel Schlaf zeigen Sie Ihre natürliche Schönheit, bevor Sie es merken!

Befeuchten Sie Ihre Füße jede Nacht und ziehen Sie Socken an. Sie werden mit einer Schönheit von Kopf bis Fuß aufwachen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Füße nachts mit Feuchtigkeit zu versorgen. Bedecke deine Füße mit dicker Lotion und vermeide es, sich zwischen den Zehen zu bewegen. Ziehen Sie dann ein Paar dicke flauschige Socken an, damit die Lotion nicht auf Ihre Bettwäsche gelangt.

Tragen Sie Ihr Haar locker, wenn es lang ist. Schützen Sie Ihr Haar vor Reibung, indem Sie es in einem losen Zopf, Brötchen oder Pferdeschwanz tragen, während Sie schlafen. Zieh dein Haar aber nicht zu fest, sonst kann es brechen.

Schalten Sie Ihr Telefon und andere elektronische Geräte aus, bevor Sie schlafen gehen. Telefone, Fernseher und Computer geben ein blaues Licht ab, das dem Sonnenlicht ähnlich ist. Dieses Licht kann das Gehirn dazu bringen, zu denken, dass es tagsüber ist, und dich davor bewahren, einzuschlafen.

Halten Sie sich an einen Schlafplan, wenn Sie können. Wenn immer möglich, versuchen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit aufzuwachen und einzuschlafen. Dies wird Ihrem Körper helfen zu wissen, wann es Zeit ist, sich für die Nacht zu entspannen, und Sie werden aufwachen und sich ausgeruhter fühlen – was sich sicher auf Ihrem Gesicht zeigen wird!

Reinigen Sie Ihr Gesicht vor dem Schlafengehen jede Nacht. Wenn Sie Make-up tragen, sollten Sie bereits wissen, dass Sie Ihr Gesicht jede Nacht mit einem sanften Reinigungsmittel waschen müssen. Aber selbst wenn Sie es nicht tun, können Öle und Verunreinigungen aus der Luft den ganzen Tag über auf Ihrem Gesicht landen. Diese können Ihre Poren verstopfen, was zu Ausbrüchen und vorzeitiger Alterung führt. Befeuchten Sie Ihr Gesicht, tragen Sie dann Ihren Reiniger auf und spülen Sie ihn gründlich mit klarem Wasser ab.

Waschen Sie Ihre Laken einmal pro Woche. Schweiß, abgestorbene Hautzellen und andere Unreinheiten können sich in Ihrer Bettwäsche ansammeln, was zu Laken führt, die Ihnen nicht das knackige, kühle Gefühl geben, wenn Sie sich hinlegen. Halten Sie Ihr Bett gemütlich und sauber, indem Sie Ihre Laken einmal pro Woche waschen, wenn Sie können, oder zumindest alle zwei Wochen.

Tragen Sie eine dicke Schicht Feuchtigkeitscreme auf Ihre Haut auf. Die Nacht ist die perfekte Zeit, um Ihre Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme zu versorgen. Auf einer dicken Schicht glatt streichen, aber nicht vollständig reiben. Lassen Sie es stattdessen auf natürliche Weise einwirken, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Schaffen Sie eine ruhige Umgebung in Ihrem Schlafzimmer. Ihr Schlafzimmer sollte kühl, dunkel und ruhig sein, damit Sie den bestmöglichen Schlaf erhalten. Stellen Sie die Temperatur auf eine für Sie angenehme Temperatur ein und überlegen Sie, ob Sie einen Lüfter oder ein anderes weißes Rauschen verwenden möchten, um Geräusche von der Außenwelt fernzuhalten.

Schlafen Sie auf einem Satin- oder Seidenkissenbezug, um Ihre Haare während des Schlafes zu schützen. Normale Baumwollkissenbezüge können die Fasern Ihres Haares greifen. Im Laufe der Zeit kann dies dazu führen, dass Ihre Haarsträhnen schwächer werden und sogar brechen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein glattes Material wie Seide oder Satin, damit Ihr Haar während des Schlafes gleichmäßig über die Oberfläche Ihres Kissens gleitet.

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter, wenn Sie schlafen. Hydratation ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Haut, auch wenn Sie schlafen. Stellen Sie einen Luftbefeuchter in Ihr Zimmer und schalten Sie ihn ein, wenn Sie ins Bett gehen, besonders im Winter, wenn die Luft eher trocken ist.

Vermeiden Sie Alkohol und Koffein für 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen. Obwohl Alkohol ein Depressionsmittel und Koffein ein Stimulans ist, können beide Ihre Schlafzyklen stören. Schalten Sie ein paar Stunden, bevor Sie wissen, dass Sie sich hinlegen werden, auf Wasser, damit Sie gut schlafen können und erfrischt aufwachen können.

Wickeln Sie Ihr Haar in einen Schal, wenn Sie keinen Satinkissenbezug haben. Das Einwickeln der Haare in einen Schal oder eine andere Kopfbedeckung ist eine gute Möglichkeit, zerbrechliche Locken zu schützen. Dies kann Ihnen auch helfen, eine Frisur für den nächsten Tag zu erhalten.

Schlafen Sie auf dem Rücken, um Falten zu vermeiden. Wenn Sie auf dem Bauch oder der Seite schlafen, erzeugt Ihr Kissen Reibung an Ihrem Gesicht, und die Schwerkraft zieht Ihre Haut nach unten. Im Laufe der Zeit kann dies zu Falten im Gesicht führen. Zusätzlich zu den Vorteilen für Ihr Gesicht hält das Schlafen auf dem Rücken Hals und Wirbelsäule in einer natürlicheren Ausrichtung.

Nach der Befeuchtung eine Unterwassercreme auftragen. Wenn Sie eine Unterwassercreme auftragen und dann Feuchtigkeitscreme auftragen, werden Sie die Augencreme wahrscheinlich auf andere Teile Ihres Gesichts übertragen, wo die Creme weniger effektiv ist. Die Anwendung nach der Feuchtigkeitspflege hilft sicherzustellen, dass es dort bleibt, wo Sie es am meisten brauchen, und spendet der empfindlichen Haut um Ihre Augen herum Feuchtigkeit.

Trinken Sie etwa 100 flüssige Unzen (3,0 L) Wasser pro Tag. Trinkwasser hilft, Unreinheiten aus dem Körper zu entfernen, und es ist wichtig für eine gesund aussehende Haut. Wenn Sie Hilfe benötigen, um mehr Wasser zu trinken, tragen Sie eine große Wasserflasche mit sich herum, um Sie daran zu erinnern, zu trinken.

Tragen Sie vor dem Schlafengehen eine Feuchtigkeitscreme auf Ihr Haar auf, um es zusätzlich zu pflegen. Wenn Ihr Haar sehr trocken ist, tragen Sie eine dicke Pflegemaske auf Ihr Haar auf und wickeln Sie dann Ihren Kopf in einen Schal, während Sie schlafen. Spülen Sie die Maske morgens aus. Wenn Ihr Haar dazu neigt, fettig zu sein, tragen Sie ein leichtes Öl, wie Argan- oder Kokosöl, auf die Haarspitzen auf, um Spliss zu vermeiden.

Tragen Sie einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam auf, bevor Sie schlafen gehen. Ihre Lippen müssen befeuchtet werden, genau wie der Rest Ihres Gesichts. Nacht ist die beste Zeit, um Lippenbalsam zu tragen, denn Sie werden für ein paar Stunden nicht reden, essen oder Ihren Schwarm knutschen, also schmieren Sie sich auf Ihre Lieblings-Lippenpflege und wachen Sie mit einem perfekten Schmollmund auf!

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.