Wie man sich selbst definiert

W

Jeder kämpft darum, herauszufinden, wer die Menschen wirklich sind. Oft, wenn sie sich selbst definieren, konzentrieren sie sich auf das Negative oder wie sie sich mit anderen Menschen vergleichen. Niemand außer Ihnen kann definieren, wer Sie sind, aber dieser Artikel hat einige Tipps, wie man die Art und Weise, wie Sie sich selbst definieren, betrachtet und wie man es positiv gestaltet.

Achten Sie darauf, wie Sie sich identifizieren. Sobald du anfängst, auf die Art und Weise zu achten, wie du über dich selbst und die Welt denkst, suche speziell nach den Möglichkeiten, wie du dich identifizierst. Sehen Sie, welche Gruppen und Gemeinschaften Sie verwenden, um Ihre Identität zu schaffen. Alle diese Informationen informieren darüber, wie du dich selbst siehst und sagen dir, was du dich definieren lässt.

Definiere dich selbst positiv. Das bedeutet nicht, dass du die negativen Ereignisse und Handlungen, die in deinem Leben stattgefunden haben, nicht anerkennst. Sie sind so sehr ein Teil von dir wie das Positive, aber sie definieren dich nicht.

Nehmen Sie Ihre negativen Definitionen auf. Das Aufzeichnen und Achten auf sie hilft dir, sie loszulassen. Das Erhalten sie heraus im geöffneten Zustand kann helfen, etwas von ihrem Einfluss auf Ihren Verstand und Selbst wegzunehmen.

Notieren Sie sich Gedankengänge und Selbstdefinitionen. Um versiert zu werden, Ihre Denkprozesse und Definitionen zu sehen und wie diese bestimmen, wie Sie sich verhalten und wer Sie sind, schreiben Sie sie in ein Notizbuch, während Sie sie identifizieren. Du wirst sehen können, wie du dich selbst siehst, und es wird es einfacher machen, die negativen Assoziationen zu beseitigen.

Identifizieren Sie Ihre Kernwerte. Du willst dich nicht auf der Grundlage von äußeren Kräften definieren, denn äußere Kräfte sind flüchtig und unterliegen einem ständigen Wandel. Wenn Sie Ihre Selbstdefinition auf Kernwerten aufbauen, haben Sie eine bessere Chance auf eine stabile Selbstdefinition.

Erkenne dich selbst. Selbsterkenntnis, insbesondere nicht urteilendes Selbstwissen, ist eine unglaublich wichtige Fähigkeit, um sich selbst zu definieren. Sie müssen verstehen, was Sie antreibt und was Ihre Denkprozesse sind, bevor Sie definieren können, wer Sie als Person sind.

About the author

By admin

Category