Wie man Hockey-Handschuhe wäscht

W

Wenn du genug von stinkenden Hockeyhandschuhen hast oder ihren Geruch nicht mehr von deinen Händen bekommen kannst, ist es Zeit, sie zu waschen! Werfen Sie Ihre schmutzigen Handschuhe in die Waschmaschine, zusammen mit Ihrem Lieblingswaschmittel und Reinigungsverstärker. Wenn Sie keine Waschmaschine haben, können Sie die Handschuhe in der Spüle von Hand waschen. Das Waschen und Lufttrocknen Ihrer Handschuhe nach jedem Spiel und jeder Übung verhindert das Wachstum von stinkenden Bakterien in den Handschuhen.

Mischen Sie heißes Wasser, Waschmittel und einen Reinigungsverstärker in der Spüle. Messen Sie 1/8 Tasse (30 ml) Waschmittel in Ihr Waschbecken zusammen mit 1/4 Tasse (60 ml) eines Reinigungsverstärkers (z.B. Essig, farbechtes Bleichmittel, Borax oder ein sauerstoffhaltiger Waschverstärker). Lassen Sie genügend heißes Wasser laufen, um das Waschbecken etwa halb voll zu füllen.

Geben Sie bleichmittelfreie Reinigungsmittel und einen Reinigungsverstärker in die Maschine. Verwenden Sie Ihr Lieblings-Waschmittel, um die Handschuhe zu waschen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel mit Bleichmitteln, die das Handschuhmaterial beschädigen könnten. Geben Sie die Standardmenge an Reinigungsmittel hinzu, wie vom Hersteller empfohlen. Sie sollten auch 1/2 Tasse (120 ml) eines Reinigungsverstärkers beifügen.

Führen Sie einen regelmäßigen Waschgang durch. Schließen Sie den Deckel der Maschine und führen Sie einen normalen Waschgang mit kaltem Wasser durch. Das kalte Wasser bewegt die Handschuhe in Waschmittel- und Verstärkerlösung, so dass sich Schmutz und Schmutz lösen. Der dem Spülgang zugegebene Essig entfernt auch Gerüche aus den Handschuhen.

Weiche die Handschuhe 30 bis 60 Minuten lang in der Spüle ein. Lassen Sie die Handschuhe mindestens 30 Minuten lang in der Reinigungslösung ruhen. Wenn die Handschuhe stark verschmutzt sind, können Sie sie eine Stunde lang stehen lassen.

Gießen Sie Essig in das Weichspülerfach der Maschine. Anstatt Weichspüler für die Handschuhe zu verwenden, geben Sie die gleiche Menge Essig in das Weichspülerfach der Maschine. Essig entfernt unerwünschte Gerüche aus den Handschuhen und entfernt alle Rückstände von Waschmitteln, die auf den Handschuhen verbleiben könnten.

Rühren und bewegen Sie die Handschuhe im Reiniger. Verwenden Sie Ihre Hände oder einen Löffel, um den Reiniger umzurühren. Durch das Bewegen des Reinigers werden die Handschuhe bewegt, so dass sich der Schmutz löst. Du solltest sehen, wie der Reiniger trüb oder schmutzig wird, nachdem du die Handschuhe bewegt hast.

Füge die Handschuhe hinzu und sättige sie in der Lösung. Legen Sie die verschmutzten Handschuhe in die Reinigungslösung im Waschbecken. Drücken Sie sie nach unten, damit sie völlig nass werden. Wenn du sie nicht sättigst, schweben die Handschuhe.

Verwenden Sie ein Handtuch, um überschüssiges Wasser aufzusaugen. Legen Sie ein altes, sauberes Handtuch auf Ihre Arbeitsfläche und legen Sie 1 der gereinigten Hockeyhandschuhe darauf. Rollen Sie das Handtuch über den Handschuh und drücken Sie es nach unten, damit das Handtuch einen Teil des überschüssigen Wassers aufnimmt. Holen Sie ein neues Handtuch heraus und trocknen Sie den anderen sauberen Handschuh darin.

Hängen Sie die sauberen Hockeyhandschuhe trocken. Ziehen Sie die Handschuhe aus der Waschmaschine und hängen Sie sie an eine Wäscheleine. Es ist nicht notwendig, sie auf einem Handtuch trocken zu klopfen, da der Schleudergang der Maschine überschüssiges Wasser aus den Handschuhen entfernt hat. Lassen Sie sie mehrere Stunden oder über Nacht an der Luft trocknen. Warten Sie, bis sie vollständig trocken sind.

Legen Sie die Handschuhe in die Waschmaschine und lassen Sie sie bei Bedarf 15 Minuten einweichen. Wenn Sie eine Frontladermaschine verwenden, legen Sie die Handschuhe und alle anderen Geräte, die Sie waschen möchten, in die Maschine. Wenn Sie eine Top-Lademaschine verwenden, legen Sie die Handschuhe und die Ausrüstung in die Maschine. Füllen Sie die Maschine mit kaltem Wasser und tränken Sie die Handschuhe 15 Minuten lang, bevor Sie den Waschgang durchführen.

Spülen Sie die Handschuhe in sauberem Wasser. Lassen Sie den Reiniger aus dem Waschbecken ab und schalten Sie das Wasser ein. Lassen Sie jeden der Handschuhe unter sauberem, warmem Wasser laufen, um die Reinigungslösung und sichtbaren Schmutz oder Schmutz zu entfernen. Spülen Sie weiter, bis das Wasser aus den Handschuhen frei ist.

Trocknen Sie die Handschuhe mehrere Stunden lang an der Luft. Wenn Sie die Handschuhe nicht sofort nach dem Training oder Spielen von Hand waschen können, nehmen Sie sich die Zeit, sie an der Luft zu trocknen. Ziehen Sie die Handschuhe aus Ihrer Hockeytasche und legen Sie sie auf einen Trockenständer, eine Wäscheleine oder einen Gerätebaum, damit Luft zirkulieren kann. Lassen Sie die Handschuhe einige Stunden oder bis sie vollständig trocken sind.

Nach dem Spielen oder Üben trocknen Sie die Handschuhe mehrere Stunden lang an der Luft. Während Sie Ihre Handschuhe möglicherweise nicht direkt nach dem Verlassen der Eisbahn waschen können, sollten Sie sie zumindest trocknen. Nehmen Sie die Handschuhe aus Ihrer Hockeytasche und legen Sie sie auf einen Trockenständer, eine Wäscheleine oder einen Gerätebaum, damit Luft zirkulieren kann. Lassen Sie sie einige Stunden lang oder bis sie vollständig trocken sind.

Hängen Sie die Handschuhe auf und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Verwenden Sie Stecknadeln, um die Hockeyhandschuhe an einer Wäscheleine zu befestigen. Lassen Sie die Handschuhe mehrere Stunden oder über Nacht an der Luft trocknen. Die Handschuhe sollten vollständig trocknen, bevor sie wieder verwendet werden.

About the author

By admin

Category