Wie man im Englischunterricht erfolgreich ist

W

Der Erfolg in einem College- oder High School-Englischkurs kann eine Herausforderung sein. Dies gilt insbesondere, wenn Englisch nicht das beste Fach ist. Es gibt jedoch einige einfache, spezifische Dinge, die Sie tun können, um Ihre Erfolgsaussichten zu verbessern. Beginnen Sie auf dem richtigen Weg und entwickeln Sie dann Ihre Lese- und Schreibfähigkeiten, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn du dich wehrst oder wenn du sicherstellen willst, dass du in deinem Englischunterricht erfolgreich sein wirst, greif nach zusätzlicher Hilfe!

Korrekturlesen vor dem Einreichen einer Arbeit. Ein ausgefeiltes Papier wird dazu beitragen, dass Sie die maximal möglichen Punkte erhalten. Wenn Sie mit dem Inhalt Ihres Aufsatzes zufrieden sind, müssen Sie ihn mindestens noch einmal durchlesen, mit dem Ziel, mechanische, grammatikalische und Interpunktionsfehler zu finden und zu korrigieren.

Stelle im Unterricht Fragen, wenn du etwas nicht verstehst. Es ist unvermeidlich, dass Sie irgendwann während des Unterrichts Fragen haben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Professor oder Lehrer so schnell wie möglich alle Fragen stellen, die Sie haben.

Schließen Sie die zugewiesenen Messungen rechtzeitig ab. Ihr Professor oder Lehrer sollte einen Kurskalender für die Lesungen zur Verfügung stellen. Achten Sie darauf, dass Sie die erforderlichen Messwerte vor jeder Unterrichtsstunde durchführen. Das Lesen für einen Englischkurs braucht Zeit und Konzentration, also nimm dir ein paar Stunden Zeit, um gründlich und sorgfältig zu lesen, damit du auf Diskussionen oder Tests vorbereitet bist.

Entwerfen Sie Ihre Arbeit. Entwurf ist, wenn Sie Ideen aus dem Prewriting-Prozess nehmen und sie in die Struktur eines Essays einbringen. Dazu gehören eine Einführung, Körperabsätze und eine Schlussfolgerung.

Schlagen Sie alle Wörter in den Lesungen nach, die Sie nicht verstehen. Die Texte, die Sie für Ihren Englischkurs auf College-Niveau lesen werden, können Wörter enthalten, die Sie noch nie zuvor gesehen haben. Schreibe diese Wörter in dein Notizbuch und schaue dir ihre Definitionen an. Schreibe die Definitionen auf, damit du sie dir für das nächste Mal merken kannst, wenn du diesen Wörtern begegnest.

Nehmen Sie an jedem Kurs teil. Es ist normal, den Unterricht ein- oder zweimal während eines Semesters zu verpassen, aber zu viele Kurse zu verpassen ist ein sicherer Weg, um die englische Sprache zu verpassen. Achten Sie darauf, dass Sie am Unterricht teilnehmen und pünktlich ankommen. Dies wird dazu beitragen, dass Sie den Unterricht nicht verpassen.

Treffen Sie sich mit Ihrem Professor oder Lehrer während der Bürozeiten. Hochschulprofessoren und Lehrer haben oft regelmäßige Öffnungszeiten, damit ihre Schüler sie besuchen und zusätzliche Hilfe erhalten können. Die Nutzung der Sprechstunden Ihres Professors oder Lehrers ist eine wunderbare Möglichkeit, sich selbst zum Erfolg zu verhelfen.

Mit dem Schreiben von Apps, die Ihnen helfen, Ihr Schreiben zu verbessern. Es gibt viele kostenlose Anwendungen, die Ihnen helfen können, ein besserer Autor zu werden. Sie können einfach kopieren und einfügen, was Sie in einige dieser Apps geschrieben haben, und die Vorschläge nutzen, um Änderungen an Ihrem Text vorzunehmen. Einige gute kostenlose Anwendungen, die Sie ausprobieren können, sind unter anderem:

Überprüfen Sie Ihre Arbeit und nehmen Sie dann Anpassungen vor. Nachdem Sie einen Entwurf haben, können Sie ihn überarbeiten. Das Überarbeiten ist nicht dasselbe wie das Korrekturlesen. Bei der Überarbeitung sollten Sie sich auf die Verbesserung des Inhalts Ihrer Arbeit konzentrieren. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Papier durchlesen und nach Bereichen suchen, die mehr Details hinzufügen, die Organisation verbessern oder Passagen schneiden, die klobig oder irrelevant sind.

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Professors oder Lehrers zum Schreiben von Aufgaben. Die Papiere, die Ihr Professor oder Lehrer zuweist, können sich von allen anderen unterscheiden, die Sie zuvor geschrieben haben. Deshalb ist es wichtig, die Anweisungen zu lesen, bevor Sie an irgendwelchen Arbeiten für den Kurs arbeiten. Fragen Sie Ihren Professor, ob etwas unklar ist, bevor Sie anfangen.

Machen Sie sich Notizen, während Sie lesen. Halten Sie beim Lesen einen Stift oder Bleistift griffbereit und unterstreichen Sie Wörter, Phrasen oder ganze Abschnitte, die Ihnen wichtig erscheinen. Sie können auch Kommentare und Fragen in den Rand des Textes schreiben, während Sie lesen.

Suchen Sie nach Wegen, um eine tiefere Wertschätzung dessen zu erlangen, was Sie lesen. Es könnte schwierig sein, in einige der Texte einzusteigen, die Sie für einen Englischkurs lesen werden, also versuchen Sie, Wege zu finden, sie mehr zu genießen. Einige Optionen, um das Lesen für Ihre Englischklasse lustiger zu machen, sind unter anderem:

Nimm dir Zeit, um deine Papiere vorzuschreiben. Selbst wenn Ihr Professor nicht von Ihnen verlangt, dass Sie vorab schreiben, sollten Sie es tun. Prewriting ist ein wichtiger Schritt im Schreibprozess, der Ihnen hilft, Ihre Ideen für ein Paper zu entwickeln. Die Zeit zu nehmen, dies zu tun, wird dir helfen, eine bessere Arbeit zu schreiben und deine Chancen auf Erfolg in der Klasse zu erhöhen.

Brechen Sie längere Lesungen auf, um Ihr Verständnis zu verbessern. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich über weite Strecken zu konzentrieren, dann brechen Sie die Messung in Abschnitte. Lies jeden Tag einen kleinen Abschnitt, und das sollte dir helfen, mehr von dem zu verstehen, was du liest.

Schicken Sie eine E-Mail an Ihren Professor oder Lehrer, wenn Sie eine Klasse verpassen müssen. Während es ideal ist, eine perfekte Anwesenheit zu haben, können Sie irgendwann krank werden und es ist akzeptabel, 1 oder 2 Klassen wegen Krankheit zu verpassen. Schicken Sie Ihrem Professor oder Lehrer so schnell wie möglich eine E-Mail, um ihn wissen zu lassen, wenn Sie einen Kurs wegen Krankheit verpassen müssen.

Stellen Sie sich Ihrem Professor oder Lehrer am ersten Tag der Klasse vor. Du könntest das Gefühl haben, dass dein Professor oder Lehrer weiß, wer du bist, da er deinen Namen im Appell genannt hat. Allerdings haben Professoren und Lehrer viele Schüler und es wird eine Weile dauern, bis man den Namen aller kennengelernt hat. Stelle dich vor, damit der Professor oder Lehrer sich leichter daran erinnern kann, wer du bist.

Besuchen Sie ein Schreibzentrum für weitere Hilfe. Ihre Schule könnte ein Schreibzentrum haben, oder zumindest ein Nachhilfezentrum mit Nachhilfelehrern, die sich auf das Schreiben spezialisiert haben. Du kannst das Schreib- oder Nachhilfezentrum besuchen, um Hilfe bei deinen Arbeiten zu erhalten. Denken Sie jedoch daran, dass sie die Arbeit nicht für Sie schreiben werden. Sie helfen Ihnen, Ihre Ideen zu entwickeln, indem sie Fragen stellen und beraten.

Lesen Sie den Lehrplan zu Beginn des Semesters. Der Lehrplan für eine Klasse ist wie ein Vertrag zwischen Ihnen und Ihrem Professor oder Lehrer. Es beschreibt die Erwartungen Ihres Professors oder Lehrers. Lesen Sie den Lehrplan, wenn Sie ihn erhalten, durch und stellen Sie Fragen, wenn etwas unklar ist.

Verfolgen Sie wichtige Fälligkeiten in einem Planer. Beginnen Sie das Semester, indem Sie sich organisieren. Sie werden viele Fälligkeiten haben, die Sie im Auge behalten müssen, also holen Sie sich einen Tagesplaner oder nutzen Sie eine App auf Ihrem Handy. Erfassen Sie mit der App oder dem Planer wichtige Termine für Ihren Englischkurs.

Beginnen Sie mit der Arbeit an Aufgaben, lange bevor sie fällig werden. Du wirst sehr damit beschäftigt sein, deine Kursarbeit abzuschließen, also ist es am besten, deine Aufgaben vorzeitig zu beginnen. Beginnen Sie, wenn Ihr Englischprofessor oder -lehrer Richtlinien vorgibt!

About the author

By admin