Wie Sie Ihre Bowling-Ergebnisse verbessern können (für Fortgeschrittene)

W

Geben Sie dem Coaching eine Chance. Die am häufigsten empfohlene Art von Bowling-Trainer ist ein USBC-zertifizierter Trainer. Ihr lokales Bowlingcenter sollte Informationen darüber haben, wo man sie findet.

Wenn du keine Ahnung hast, was du falsch machst, dann lass einen Freund ein oder zwei deiner Aufnahmen mit einem Handy oder einer kleinen Kamera filmen. Dann, nachdem Sie Ihren Schuss beendet haben, beobachten Sie ihn immer wieder, bis Sie herausfinden können, was Sie falsch machen. Sieh zu, ob du deinen nächsten Schuss nicht verbessern kannst.

Wenn du eine reaktive oder Partikel-Bowlingkugel benutzt und die Reaktion nicht ausreicht, versuche, ein oder zwei Bretter nach rechts zu bewegen. Behalte das gleiche Ziel. Wenn Sie Linkshänder sind, versuchen Sie, sich über ein oder zwei Bretter nach links zu bewegen.

Wenn Sie mehr Haken benötigen, können Sie immer Ihr Handgelenk „umschließen“ *Diese werden die Zeit nehmen, um verwendet zu werden*, da Sie schnell vom „beladenen“ geschützten Handgelenk zum entladenen (entladenen) Handgelenk zurückkehren müssen, um zum Zeitpunkt der Freigabe in Sekundenbruchteilen geladen zu werden, auch Sie konnten den Winkel Ihres Handgelenks gerade fast 90 Grad zur Innenseite so links für Rechtshänder und rechts für Linkshänder ändern, gibt dieses Ihnen maximale Seitenrolle und wölbt die Kugel weg vom Haltepunkt den niedrigeren Winkel die weniger Seitenrolle und mehr „herauf die Rückseite“ der Kugel, die Sie sind.

Üben Sie, ein Ziel zu treffen. Die meisten Bowler benutzen die Pfeile für Markierungen, aber andere benutzen gerne die Punkte. Sobald du eine Markierung hast, übst du, sie darüber zu werfen. Denken Sie daran, die Stifte nicht zu betrachten, bis Ihre Kugel die Markierung überschreitet. Spielen Sie ein Spiel mit sich selbst und sehen Sie, wie oft Sie hintereinander Ihr Ziel erreichen können.

Wenn du feststellst, dass du viele Eckbolzen zurücklässt (die Tasche trifft und die 10 (rechts) 7 (links) „klingelt“), behalte alles beim Alten, aber bewege EIN Brett nach links/rechts, um mehr Winkel zu erzeugen, und das wird es herausschlagen.

Schließe dich einer Liga an. Dies ist wahrscheinlich der praktischste Weg, um dein Spiel zu verbessern. Die meisten Ligen sind USBC-zertifiziert und erfordern, dass Sie einmal pro Woche drei Spiele spielen. Aber die meisten Bowlingbahnen haben auch „Just for Fun“-Ligen, wenn man nicht der Konkurrenz-Typ ist. Rufen Sie Ihr lokales Bowlingcenter an, um Informationen über die angebotenen Ligen zu erhalten.

Wenn die Reaktion zu stark ist und Ihr Ball überdreht, bewegen Sie ein oder zwei Bretter nach links. Auch hier gilt: Das gleiche Ziel behalten. Wenn Sie Linkshänder sind, bewegen Sie ein oder zwei Bretter nach rechts.

Der fortschrittlichste und beste Weg, um Ihre Ergebnisse zu verbessern, ist PRAXIS! Denke daran, dass nur du, der Bowler, dein Spiel verbessern kann. Deshalb ist Bowling eine individuelle Sportart. Wenn Sie es ernst meinen mit der Verbesserung Ihrer Ergebnisse, müssen Sie mindestens dreimal pro Woche üben.

About the author

By admin

Category