Wie man die Anzeichen von Vergiftung erkennt

W

Woran erkennt man, ob jemand betrunken, betrunken, betrunken oder überempfindlich ist? Kannst du daran erkennen, dass ihre Augen rot sind, ihre Wangen rosig, oder ob ihre Sprache undeutlich ist? Es gibt viele Anzeichen und Symptome einer Intoxikation, die mit ein wenig Übung und Forschung leicht zu erkennen sind.

Versuchen Sie, die Person dazu zu bringen, mit dem Trinken aufzuhören. Sobald Menschen, die Alkohol trinken, beginnen, Anzeichen einer körperlichen Beeinträchtigung zu zeigen, bringen Sie sie zunächst dazu, mit dem Trinken von mehr Alkohol aufzuhören. Einige beginnende Anzeichen einer körperlichen Beeinträchtigung sind undeutliche Sprache, langsame oder ungeschickte Bewegungen, wiegende, fallende Gegenstände (z.B. Waren, Geld, Schlüssel) oder vergessene Gedanken in der Mitte des Satzes.

Verhindern Sie, dass die Person fährt. Trinken und Fahren ist extrem gefährlich – für den betrunkenen Fahrer selbst und für jeden, der sich mit ihm trifft. Manchmal treffen Menschen schlechte Entscheidungen, wenn sie zu viel getrunken haben oder nicht in der Lage sind, ihren eigenen Grad an Trunkenheit richtig einzuschätzen, also entscheiden sie sich dafür, zu fahren, wenn sie es nicht sollten. Um zu verhindern, dass jemand betrunken fährt, können Sie versuchen, ihm auf andere Weise nach Hause zu helfen, indem Sie den Barkeeper oder die Polizei benachrichtigen oder sogar seine Autoschlüssel stehlen.

Leiste ihnen Gesellschaft. Wenn eine Person einen Verlust an motorischer Kontrolle, Funktion oder schlechter Koordination zeigt, darf sie nicht allein gelassen werden, da sie zu einer Gefahr für sich selbst oder andere werden könnte. Stolpern oder Schaukeln, Schwierigkeiten mit der Tiefenwahrnehmung, wiederholtes Fallenlassen oder Aufheben sind Anzeichen dafür, dass die Person auf diese Ebene vorgedrungen ist.

Schätzen Sie die Größe der Person. Obwohl Alkohol alle Menschen gleichermaßen betrifft, wird die Geschwindigkeit, mit der er dies tut, je nach ihren körperlichen Eigenschaften unterschiedlich sein. Größe, Geschlecht, Verbrauchsrate, die Stärke jedes Getränks, die Menge an Lebensmitteln und der zusätzliche Konsum von Drogen sind bei der Entscheidung zu berücksichtigen, wie schnell Alkohol jemanden beeinflussen kann.

Achte darauf, was die Person sagt. Wenn ein Mensch mit seinen Worten kämpft, langsamer als sonst spricht oder sich viel wiederholt, kann das ein Zeichen von Intoxikation sein. Achten Sie auf diese verbalen Hinweise, um festzustellen, ob jemand zu viel getrunken hat.

Beobachten Sie, wie die Person mit anderen interagiert. Wenn sie zunehmend berauscht werden, wird eine Person durch die Phasen des schlechten Urteils fortschreiten. Dies ist ein unangemessenes Verhalten, das sie normalerweise nicht anstreben würden. Verschmutzte Sprache, unsaubere Witze und übertrieben kokettes Verhalten sind Zeichen schlechter Beurteilung, besonders wenn diese Dinge für diese Person untypisch sind. Auch wenn ihre Konsumrate zu steigen beginnt oder er an Trinkspielen teilnimmt, könnten dies auch Anzeichen für ein schlechtes Urteilsvermögen sein.

Achten Sie auf eine beeinträchtigte Motorfunktion. Berauschte Menschen können normale Aufgaben nicht so einfach ausführen wie sie es können, wenn sie nüchtern sind. Dazu gehören Dinge wie das Gehen auf einer geraden Linie, das richtige Anzünden einer Zigarette, das Verschütten von Getränken oder das Fummeln an anderen Gegenständen.

Suchen Sie nach Hinweisen in anderen Kommunikationsformen. Manchmal ist es wichtig, feststellen zu können, ob jemand betrunken ist, auch wenn man sich nicht im selben Raum mit ihm befindet.

Hören Sie sich die Lautstärke der Stimme der Person an. Es gibt viele Anzeichen von Intoxikation, die man schon erkennen kann, wenn man darauf achtet, wie jemand spricht. Wenn ein Mensch zu laut oder zu leise spricht, dann zeigt er Anzeichen von Intoxikation.

Achten Sie darauf, wie die Person riecht. Während Rausch kann bedeuten, unter dem Einfluss von mehreren verschiedenen Substanzen, der Geruch des Benutzers kann ein großes Zeichen für viele Menschen sein. Sowohl Alkohol als auch Marihuana haben sehr starke Gerüche, die beim Benutzer lange nach dem Konsum der berauschenden Substanz verweilen. Versuchen Sie, die Person zu riechen und zu sehen, ob Sie Hinweise auf Alkohol oder Gras auf ihrem Atem oder ihrer Kleidung bemerken können.

Achten Sie darauf, ob die Person ihre Sprache undeutlich macht. Verschmierte Sprache ist fast immer ein sicheres Zeichen für Vergiftung. Wenn du bemerkst, dass eine Person (dein Kind, dein Kunde oder irgendjemand anderes) ihre Worte zusammen verschleißt, besonders bis zu dem Punkt, an dem es schwierig ist, genau zu interpretieren, was sie sagt, kann es ein Zeichen von Rausch sein.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie denken, dass die Person eine Alkoholvergiftung hat. Alkoholvergiftung ist eine sehr ernste Erkrankung, die sich aus dem Konsum von mehr Alkohol ergibt, als der Körper verkraften kann. Im schlimmsten Fall kann dies zum Tod führen. Wenn Sie denken, dass jemand, den Sie kennen, eine Alkoholvergiftung hat, suchen Sie sofort einen Notarzt auf. Dies sind einige Symptome einer Alkoholvergiftung:

Interpretiere die Stimmung der Person. Menschen, die betrunken sind, haben oft große Stimmungsschwankungen – glücklich zu sein und eine Sekunde zu lachen, dann ein paar Minuten später zu weinen und zu kämpfen. Wenn ihre Stimmung übertriebener als normal erscheint (an beiden Enden des Spektrums), könnten sie berauscht sein.

Bringen Sie die Person nach Hause. Wenn Sie bemerken, dass jemand sehr betrunken ist und sich an einem öffentlichen Ort wie einer Bar oder einem Restaurant befindet, versuchen Sie, ihm zu helfen, nach Hause zu kommen, damit er ins Bett gehen und ausschlafen kann. Sie können der Person eine Fahrt selbst anbieten, ein Taxi für sie rufen, anbieten, einen Freund anzurufen oder einen betrunkenen Fahrservice anrufen, wenn dieser in Ihrer Nähe verfügbar ist.

Vergewissern Sie sich, dass die Person sicher ist. Menschen können eine Gefahr für sich selbst sein, wenn sie berauscht sind. Dies gilt insbesondere, wenn der berauschte Mensch weit über den Punkt der geringen Trunkenheit hinausgeht. Es gibt viele Gefahren zu beachten – zum Beispiel sind Menschen bekannt, die an ihrem eigenen Erbrochenen ersticken, während sie betrunken waren. Wenn du also jemandem hilfst, der betrunken ist, nach Hause zu kommen, versuche sicherzustellen, dass er auf seiner Seite schläft, damit er nicht ersticken kann, wenn die Person am Ende erbricht.

Achte darauf, dass die Hemmungen einer Person gesenkt werden. Wenn jemand gesprächiger wird und beginnt, die Kontrolle darüber zu verlieren, wie weit er in einem sozialen Umfeld gehen kann, zeigt er die ersten Anzeichen von Intoxikation. Lauter als üblich – und sogar Stimmungsschwankungen – sind ebenfalls mögliche Warnzeichen.

Berücksichtigen Sie andere Ursachen. Es gibt eine Reihe von verschiedenen medizinischen Erkrankungen, die dazu führen können, dass eine Person betrunken erscheint. Zum Beispiel kann jemand, der einen Schlaganfall erleidet, ein hängendes Gesicht, undeutliche Sprache, Verwirrung, Schwindel, Gehbehinderung und so weiter haben.

Berücksichtigen Sie die Alkoholtoleranz. Denken Sie daran, dass es für Menschen möglich ist, eine Toleranz gegenüber Alkohol zu entwickeln, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht legal betrunken sind. Es bedeutet nur, dass die visuelle Erkennung schwieriger ist. Für einige Menschen mit außergewöhnlicher Toleranz ist die Getränkezählung vielleicht die einzige Möglichkeit, den Rausch zu beurteilen, aber das ist nicht ohne Probleme.

Achte auf glasige oder blutunterlaufene Augen. Die Augen einer Person können Ihnen viel über sie und ihren psychischen Zustand in einem bestimmten Moment erzählen. Wenn ihre Augen glasig und blutunterlaufen sind, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass sie zu viel getrunken haben. Darüber hinaus, wenn eine Person hängende Augen hat und offensichtlich Schwierigkeiten hat, ihre Augen offen zu halten, könnte dies auch ein Zeichen von Intoxikation sein.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.