Wie man Humira Injektionen gibt

W

p>Der Gedanke, Humira-Injektionen zu geben, kann nervenaufreibend sein, aber der Prozess ist nicht schwierig. Sie können entweder einen Stift oder eine vorgefüllte Spritze verwenden, um Ihre Humira-Medikamente zu injizieren. Bevor Sie das Medikament injizieren, holen Sie tief Luft, um sich zu entspannen. Es wird vorbei sein, bevor du es merkst!

Reinigen Sie die Injektionsstelle. Reiben Sie die Injektionsstelle mit dem Alkoholtupfer 20 Sekunden lang ein. Lassen Sie die Injektionsstelle vor der Injektion des Medikaments vollständig trocknen, etwa 10 bis 15 Sekunden.

Legen Sie Ihre Materialien auf eine ebene Fläche. Entfernen Sie die Humira-Spritze aus Ihrem Kühlschrank. Legen Sie die Spritze, einen Alkoholtupfer und einen Wattebausch auf eine ebene Fläche wie einen Tisch oder ein Tablett. Überprüfen Sie das Verfallsdatum Ihres Medikaments, um festzustellen, ob es abgelaufen ist. Nimm auch deinen Behälter für scharfe Gegenstände.

Reinigen Sie Ihre Hände. Schalten Sie den Wasserhahn ein und legen Sie Ihre Hände unter das kalte Wasser. Legen Sie eine kleine Menge Seife in die Hand. Reiben Sie Ihre Hände aneinander, bis sich ein dicker Schaum bildet, etwa 20 Sekunden lang. Spülen Sie Ihre Hände, bis die gesamte Seife entfernt ist. Schalten Sie den Wasserhahn aus und trocknen Sie Ihre Hände mit einem sauberen Papiertuch.

Injizieren Sie das Medikament. Drücken Sie den Kolben langsam, bis das gesamte Medikament eingespritzt ist oder die Spritze leer ist. Entfernen Sie die Nadel in einem Winkel von 45 Grad von Ihrer Haut, sobald das gesamte Medikament injiziert wurde.

Notieren Sie, wann und wo Sie das Medikament injiziert haben. Notieren Sie sich in einem Notebook das Datum und die Uhrzeit der Injektion. Notieren Sie sich auch genau, wo Sie das Medikament injiziert haben. Wählen Sie für Ihre nächste Injektion eine Stelle, die mindestens 2,5 cm (1 Zoll) von der letzten Injektionsstelle entfernt ist.

Platzieren Sie das weiße Ende des Stifts direkt auf der Injektionsstelle. Halten Sie den Stift flach gegen die Injektionsstelle. Achten Sie darauf, den Stift in einem Winkel von 90 Grad zu Ihrer Haut zu halten.

Wählen Sie die Oberseite Ihres Oberschenkel- oder Unterbauches für die Injektionsstelle. Wenn Sie Ihren unteren Bauchbereich wählen, stellen Sie sicher, dass die Injektionsstelle 5,1 cm von jeder Seite Ihres Bauchnabels entfernt ist. Wählen Sie außerdem keine Stelle mit Wunden, Läsionen, schuppigen Stellen, Prellungen, dicker Haut, Narben oder Schwangerschaftsstreifen.

Halten Sie die Spritze in einem Winkel von 45 Grad. Finden Sie das Loch in der Nadel der Spritze. Drehen Sie die Spritze so, dass das Loch in der Nadel die Nadel nach unten zeigt. Halten Sie den Körper der Spritze mit Daumen und Finger wie einen Bleistift in einem Winkel von 45 Grad.

Setzen Sie sich in eine bequeme Position. Die Couch oder ein Sessel sind beide geeignet. Achten Sie jedoch darauf, dass der Bereich, in dem Sie sitzen, gut beleuchtet ist. Auf diese Weise können Sie das Medikament und die Injektionsstelle gründlich inspizieren, bevor Sie das Medikament injizieren.

Wählen Sie eine Injektionsstelle. Du kannst entweder die Oberseite deines Oberschenkels oder den unteren Teil deines Magens wählen. Wenn Sie Ihren unteren Bauchbereich wählen, stellen Sie sicher, dass die Injektionsstelle 5,1 cm von jeder Seite Ihres Bauchnabels entfernt ist.

Überprüfen Sie das Medikament auf Trübung, Verfärbung und Partikel. Drehen Sie den Stift so, dass die graue Kappe nach oben zeigt. Überprüfen Sie, ob die Flüssigkeit klar ist. Wenn du ein paar Blasen siehst, ist das in Ordnung. Wenn die Flüssigkeit jedoch verfärbt ist, trüb ist oder Partikel oder Flocken enthält, verwenden Sie sie nicht. Rufen Sie Ihre Apotheke an, da das Medikament kontaminiert sein kann.

Lassen Sie das Medikament frei. Drücken Sie mit dem Daumen den pflaumenfarbenen Knopf. Sobald die Taste gedrückt wird, hören Sie ein lautes Klicken. Sobald Sie das Klicken hören, halten Sie die Taste 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis Sie die gelbe Markierung im Fenster sehen, die sich nicht mehr bewegt. Sobald das gesamte Medikament eingespritzt ist, ziehen Sie den Stift sofort nach oben und weg von Ihrer Haut.

Überprüfen Sie, ob die Dosierung korrekt ist. Halten Sie den Körper der Spritze mit Finger und Daumen, wie einen Bleistift. Die Nadel sollte nach unten zeigen und der Kolben nach oben. Überprüfen Sie, wie voll die Spritze ist. Die Dosierung in der Spritze sollte mit der von Ihrem Arzt verordneten Dosierung übereinstimmen.

Waschen und trocknen Sie Ihre Hände. Legen Sie Ihre Hände unter kaltes fließendes Wasser, um sie zu befeuchten. Drücken Sie eine kleine Menge Seife in die Handfläche. Reiben Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang aneinander, bis sich ein dicker Schaum bildet. Legen Sie Ihre Hände unter das fließende Wasser, um sie zu spülen, bis die gesamte Seife entfernt ist. Schalten Sie den Wasserhahn aus und trocknen Sie Ihre Hände mit einem sauberen Papiertuch.

Sitzen Sie in einem komfortablen, gut beleuchteten Bereich in Ihrem Haus. Die Couch, ein Küchentischstuhl oder ein Sessel sind alle geeignete Sitzgelegenheiten. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Stelle, an der Sie sitzen, gut beleuchtet ist. Auf diese Weise können Sie die Spritze und die Injektionsstelle gründlich inspizieren, bevor Sie das Medikament ausgeben.

Entfernen Sie die Kappen des Stiftes. Halten Sie die Mitte des Stiftes mit einer Hand zwischen den beiden Kappen, wobei die graue Kappe nach oben zeigt. Ziehen Sie mit der anderen Hand die graue Kappe gerade ab. Die graue Seite enthält die Nadel. Legen Sie die graue Kappe beiseite. Ziehen Sie dann die Pflaumenkappe gerade ab. Die Pflaumenseite enthält den Einspritzknopf. Legen Sie die Pflaumenkappe beiseite. Drehen Sie den Stift so, dass die Nadel nach unten zeigt.

Reinigen Sie die Injektionsstelle 20 Sekunden lang mit Alkohol. Reiben Sie die Injektionsstelle mit dem Alkoholtupfer 20 Sekunden lang ein. Lassen Sie die Injektionsstelle vor dem Fortfahren vollständig trocknen, etwa 10 bis 15 Sekunden.

Drücken Sie die Injektionsstelle mit einer Hand zusammen. Verwenden Sie Finger und Daumen, um den ca. 2,5 cm langen Hautbereich an der Stelle, an der sich die Injektionsstelle befindet, sanft zusammenzudrücken oder zu dehnen. Die Nadel ist ziemlich klein, so dass Sie nicht zu fest drücken müssen.

Stellen Sie sicher, dass das Medikament gefüllt ist. Der Stift enthält ein kleines Fenster, in dem Sie das Medikament sehen können. Halten Sie den Stift mit der grauen Kappe nach unten und prüfen Sie, ob die Flüssigkeit bis zur Fülllinie reicht. Wenn nicht, verwenden Sie den Stift nicht und rufen Sie Ihre Apotheke an.

Stecken Sie die Nadel in Ihre Haut. Verwenden Sie den Finger und Daumen Ihrer freien Hand, um die ca. 2,5 cm (1 Zoll) lange Haut um die Injektionsstelle zu drücken. Führen Sie die Nadel mit einer schnellen, sanften Bewegung in einem Winkel von 45 Grad in die Injektionsstelle ein. Sobald die Nadel eingeführt ist, lassen Sie Ihre Haut los. Ziehen Sie dann den Kolben mit der freien Hand vorsichtig nach hinten.

Überprüfen Sie, ob das Medikament klar ist. Schütteln Sie die Spritze, halten Sie sie dann mit der Nadel nach unten und prüfen Sie die Flüssigkeit. Die Flüssigkeit sollte farblos und klar sein. Wenn die Flüssigkeit verfärbt, trüb ist oder Flocken oder Partikel enthält, verwenden Sie sie nicht. Wählen Sie stattdessen eine andere Spritze aus Ihrem Kühlschrank und rufen Sie Ihre Apotheke an, um ihnen mitzuteilen, dass das Medikament verunreinigt sein könnte.

Sammle deine Materialien. Nehmen Sie den Humira-Stift aus dem Kühlschrank. Es handelt sich um eine vorgefüllte Spritze mit bereits vorhandener Nadel. Stellen Sie den Stift, einen Wattebausch oder ein Gaze und einen Alkoholtupfer auf eine ebene Fläche wie ein Tablett, eine Theke oder einen Tisch. Holen Sie sich auch Ihren Behälter für scharfe Gegenstände. Überprüfen Sie auch das Verfallsdatum des Medikaments. Wenn es abgelaufen ist, verwenden Sie es nicht und wenden Sie sich an Ihre Apotheke.

Werfen Sie den Stift oder die Spritze in einem Behälter für scharfe Gegenstände weg. Dies geschieht unmittelbar nach dem Entfernen der Nadel. Vermeiden Sie es, die Spritze im Müll wegzuwerfen. Stellen Sie den Behälter hoch oben und weg von Kindern und Haustieren.

Entfernen Sie die Luft aus der Spritze, indem Sie den Kolben drücken. Entfernen Sie die Abdeckung der Nadel und legen Sie sie beiseite. Drehen Sie die Spritze so, dass die Nadel nach oben zeigt. Während du dies tust, solltest du eine Blase sehen, die nach oben steigt. Drücken Sie den Kolben mit der anderen Hand. Drücken Sie den Kolben langsam, bis 1 bis 2 Tropfen Flüssigkeit aus der Nadel austreten.

Halten Sie den Wattebausch 10 Sekunden lang gegen die Injektionsstelle. Es ist in Ordnung, wenn sich an der Injektionsstelle eine kleine Menge Blut oder Flüssigkeit befindet. Legen Sie den Wattebausch oder die Gaze gegen die Injektionsstelle und halten Sie ihn dort für 10 Sekunden.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.