Wie man sich um seinen Opa kümmert

W

Seid freundlich. Zeige deine Unterstützung, indem du nett bist. Benutze alle deine Manieren. Wenn ein Freund vorbeikommt, stelle deinen Freund deinem Opa vor. Bleibe und rede noch eine Weile, bevor du wegläufst und Videospiele spielst.

Sprich. Die Leute mögen es, sich zu unterhalten, und dein Großvater ist nicht anders. Er will wissen, dass du an sie denkst und dass du wissen willst, was sie denken. Vielleicht bist du dir nicht sicher, was du sagen sollst. Wenn ja, dann stellen Sie Fragen. Fragen Sie, wie das Leben Ihres Großvaters in der Vergangenheit war. Hat er Brüder und Schwestern? Wenn ja, dann hat er sicher ein paar gute Geschichten zu erzählen. Fragen Sie, ob er sich an einige lustige Dinge erinnert, die in der Schule passiert sind. Frag ihn, was sein erster Job war. Er soll dir von einer Zeit erzählen, in der er Angst hatte. Frag ihn, was er als Kind gegessen hat. Schau, ob du herausfinden kannst, wie dein Großvater mit Freunden kommuniziert hat, bevor das Internet überhaupt erfunden wurde. Finden Sie heraus, ob er sich daran erinnert, wie das Leben vor den Handys war. Es gibt alle möglichen Dinge, über die man reden kann.

Hab Respekt. Es ist wichtig, allen Menschen Respekt zu erweisen, vor allem aber jedem in Ihrer Familie, und vor allem den Familienmitgliedern, die älter sind als Sie selbst. Dein Großvater ist im Vergleich zu dir sehr weise und hat viel Lebenserfahrung. Das bedeutet, dass er wahrscheinlich viel mehr über viele Dinge weiß als du. Deshalb solltest du dir anhören, was er zu sagen hat, und es sehr ernst nehmen. Außerdem, wenn er nicht gewesen wäre, wärst du vielleicht nicht geboren worden.

Mach Fotos von deinem Opa. Gib dein Handy jemand anderem und bitte ihn, Fotos von euch beiden zu machen. Behalten Sie die Fotos. Sie werden für dich im Laufe der Zeit immer kostbarer werden. Eines Tages wirst du froh sein, dass du diese Bilder hast, und dein Großvater wird sich geehrt fühlen, dass du ein paar Fotos von ihm haben willst.

Sprich deutlich. Sei bereit, einige deiner Worte zu wiederholen. Die Menschen verlieren mit zunehmendem Alter etwas Gehör. Schau direkt auf deinen Opa, wenn du mit ihm sprichst. Das macht es einfacher für ihn, dich zu hören, und du willst nicht, dass er dich ständig fragen muss, was du gesagt hast.

Schreibe ein paar Notizen. Später wirst du dich nicht mehr an die Geschichten erinnern, die dein Großvater dir erzählt hat, also nutze jetzt die Gelegenheit, ein paar dieser Geschichten in einem Tagebuch aufzuschreiben. Noch besser, filmen Sie ein Gespräch mit Ihrem Opa auf Video. Dann wirst du die Informationen in seinen Worten haben.

Benutze deinen gesunden Menschenverstand. Wenn du gesunden Menschenverstand hast, dann wirst du wahrscheinlich selbst den Rest herausfinden.

Liebe ihn von ganzem Herzen. Geh rüber und setz dich neben ihn, wenn er ein Buch liest. Bringen Sie ein eigenes Buch mit und setzen Sie sich und lesen Sie gemeinsam. Versuchen Sie, sich an Dingen zu beteiligen, die er gerne tut. Wenn er gerne fischen geht, fragen Sie, ob Sie mitkommen können. Wenn er gerne Golf schaut, versuche die Regeln und die Spieler herauszufinden, so dass du dich hinsetzen und ab und zu das Spiel mit ihm genießen kannst. Beachten Sie, was er gerne isst, und bringen Sie ihm einige seiner Lieblingsspeisen mit. Finde heraus, was er gerne im Radio hört, und schalte den Sender ein. Versuchen Sie, ihn dazu zu bringen, mit Ihnen spazieren zu gehen. Bewegung wird euch beiden viel Gutes tun. Morgen, nächste Woche, in 20 Jahren, wird es anders sein, und vielleicht hast du keine Gelegenheit mehr. Man weiß nie, wann dein Opa weg sein wird.

Hilf ihm. Vielleicht ist er ziemlich alt und hat nicht so viel Energie wie du. Es wird Ihnen nicht schaden, wenn Sie ihm ein Glas Wasser bringen oder ihm helfen, sein Auto zu waschen, oder wenn Sie sein Auto für ihn waschen! Bringen Sie ihm bei, wie man den Computer benutzt. Es mag dir wie eine zweite Natur erscheinen, aber er ist wahrscheinlich in dem Alter, in dem sich die Menschen auf der anderen Seite der digitalen Kluft befinden. Vielleicht kannst du ihm helfen, ein Google Plus-Konto oder so etwas einzurichten, damit du mit ihm kommunizieren kannst, wenn du nicht zusammen bist.

About the author

By admin

Category