Wie man schlechte Haut reinigt

W

Bei schlechter Haut geht es nicht nur um das Aussehen – sie kann Ihren gesamten psychischen Zustand beeinflussen und sogar körperlich schmerzhaft sein. Glücklicherweise können einige der Schritte, die Sie unternehmen können, um es zu löschen, auch Ihrer allgemeinen Gesundheit helfen. Neben diesen Änderungen des Lebensstils gibt es viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten sowohl in der Apotheke als auch in der Praxis.

Beruhigt Ekzeme. Der klassische Juckreiz, die Trockenheit und die Ausschläge des Ekzems beruhen auf einer Schwäche der Hautbarriere. Es kann nicht geheilt werden, aber du kannst Schritte unternehmen, um es zu kontrollieren. Viele von ihnen sind Strategien, um eine weitere Reizung der Haut zu vermeiden.

Verschärfen Sie die Situation nicht, während Sie versuchen, sie zu vertuschen. Wenn Sie Make-up mit schmutzigen Händen und/oder Pinseln auftragen, riskieren Sie, Akne und andere Krankheiten zu verschlimmern.

Gönnen Sie sich einen freien Tag. Wenn Sie jeden Tag Make-up tragen, hat Ihre Haut keine Chance zu atmen. Machen Sie eine Pause, damit Sie nicht in einen Zyklus geraten, in dem Sie immer wieder noch mehr Make-up benötigen!

Fragen Sie nach Seren, chemischen Peelings, Bleichmitteln oder Laserbehandlungen zur Behandlung von Braunflecken. Während Sie in der Arztpraxis sind, sollten Sie alle potenziell schwerwiegenden Gesundheitsprobleme ausschließen – was für Sie wie ein lästiger dunkler Fleck aussieht, könnte für Ihren Dermatologen wie ein potenziell krebskranker Leberfleck aussehen.

Bekämpfung der Psoriasis. Wie ein Ekzem kann auch die Psoriasis durch Juckreiz, Trockenheit und Reizung gekennzeichnet sein. Im Gegensatz zu Ekzemen wird es durch eine Ansammlung von überschüssigen Zellen verursacht, die Schuppen auf der Haut bilden. Um es zu behandeln, müssen Sie einen Weg finden, um zu verhindern, dass sich diese Zellen ansammeln.

Reduziert Reizungen durch Ekzeme. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich zuerst ein topisches Kortikosteroid (zur Kontrolle von Juckreiz und Irritationen) verschreiben, aber wenn das nicht funktioniert, gibt es mehrere andere Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Seien Sie hartnäckig – es kann einige Zeit dauern, bis Sie die richtige Strategie gefunden haben. Zu den weniger verbreiteten Behandlungen gehören die folgenden:

Tragen Sie Sonnenschutz, um braune Flecken zu vermeiden. Braune Flecken sind die verfärbten Hautflecken, die am häufigsten auf Gesicht, Brust und Händen erscheinen – die Stellen, die dazu neigen, die meiste Sonneneinstrahlung zu bekommen.

Probieren Sie Aufhellungscremes aus, um ungleichmäßige Hauttöne zu beseitigen. Mehrere neue Produkte auf dem Markt versprechen, braune Flecken und andere Unregelmäßigkeiten, einschließlich Aknenarben, zu verblassen. Suchen Sie nach Produkten, die die folgenden Inhaltsstoffe enthalten:

Sprechen Sie Stress an. Wenn Ihr Körper Stress erlebt, setzt er das Hormon Cortisol frei, was zu Ausbrüchen führen kann. Stress kann auch einen Ausbruch von Nesselsucht auslösen, zusammen mit vielen Autoimmunerkrankungen. Alles in allem kann es Akne, Ekzeme, Rosacea und mehr beeinträchtigen, also tun Sie Ihr Bestes, um es auf ein Minimum zu reduzieren.

Behandeln Sie Ekzeme mit Kombinationsbehandlungen. Kontrollieren Sie den Juckreiz mit topischen Anti-Ich-Medikamenten oder Antihistaminika. Arbeiten Sie daran, Ihre Hautbarriere mit einer guten Feuchtigkeitscreme und Hydrocortisoncreme zu reparieren.

Erwägen Sie aggressivere Methoden zur Behandlung von Narben. Denken Sie daran, dass Ihr Dermatologe über Fachkenntnisse in vielen verschiedenen Bereichen verfügt. Er wird wissen, welche Behandlungen für Sie die richtige sind und kann Sie bei Bedarf an einen plastischen Chirurgen verweisen.

Lassen Sie sich nicht unter Akne leiden. Wenn rezeptfreie Lösungen einfach nicht funktionieren und Sie es sich leisten können, sparen Sie sich Jahre der Frustration, indem Sie einen Termin mit einem Fachmann vereinbaren. Ihr Dermatologe wird Ihnen wahrscheinlich eine Kombination der folgenden Medikamente verschreiben:

Ergreife Schritte, um Akne zu beseitigen. Während Akne oft mit Adoleszenz assoziiert wird, leiden immer mehr Erwachsene auch darunter. Während es viele großartige Medikamente gibt, ist dieser Zustand oft so irritierend, dass er einen mehrstufigen Angriff erfordert, beginnend mit einigen Optimierungen an Ihrer täglichen Routine.

Überdenken Sie Ihre Ernährung. Immer mehr Dermatologen betonen den Zusammenhang zwischen dem, was Sie essen und wie Ihre Haut aussieht – von Akne und Fettigkeit über feine Linien und Falten. Dies ist nicht die altmodische Warnung „Schokolade verursacht Akne“, obwohl – in der Tat enthält die dunkle Schokolade viele der Antioxidantien, die im Mittelpunkt einer hautfreundlichen Ernährung stehen. Die neueste Forschung konzentriert sich auf die Vermeidung von verarbeiteten Lebensmitteln und die Zugabe von natürlicheren Lebensmitteln.

Suchen Sie nach Cremes wie Mederma, um Narben zu verblassen. Apotheker empfehlen, es einige Male am Tag aufzutragen und sich die Zeit zu nehmen, es einzumassieren. Sowohl die Creme selbst als auch die Reibebewegung können Narbenbildung reduzieren.

Probieren Sie Nahrungsergänzungsmittel. Während die Wirksamkeit von Vitaminen im Allgemeinen heftig diskutiert wird, empfehlen einige Experten die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Verbesserung der Haut. Während Multivitamine helfen können, Ernährungslücken zu schließen, gehören Vitamin A, Vitamin D, Omega-3 und Biotin zu den Nahrungsergänzungsmitteln, die manchmal bei spezifischen Hautproblemen empfohlen werden.

Vertuschen Sie nicht nur Ihre Probleme – behandeln Sie sie gleichzeitig. Heutzutage verpacken viele Make-up-Produkte auch in der Hautpflege einen Schlag ins Gesicht. Finden Sie das Produkt, das Ihr spezielles Problem löst.

Probieren Sie Over-the-Counter-Akne-Lösungen. Die am häufigsten im Handel erhältlichen Anti-Akne-Wirkstoffe sind Benzoylperoxid (das Bakterien kontrolliert) und Salicylsäure (das die Hautzellenbildung kontrolliert).

Denken Sie an das Farbrad. Erinnere dich an das, was du im Kunstunterricht gelernt hast – Farben, die sich auf dem Farbrad gegenüberliegen, können sich gegenseitig ausgleichen. Heute wird diese Logik auch auf Hautpflegeprodukte angewendet. Die neuesten Produkte werden dich ausgewogen aussehen lassen, nicht wie ein Extra auf Star Trek.

Übung. Das Schwitzen hilft, die Durchblutung zu erhöhen, wodurch der Prozess des Materialtransports zu und von den Zellen effizienter wird. Durch das Training helfen Sie Ihrem Blut, Abfall zu transportieren – einschließlich hautschädigender freier Radikale – weg von Ihren Zellen. Als Bonus ist es auch eine der besten Möglichkeiten, Stress abzubauen.

Zielt darauf ab, zu diffundieren, anstatt zu bedecken. Möglicherweise haben Sie versucht, Pickel mit Schicht für Schicht von Grundierung, Abdeckstift und Puder zu bedecken. Leider kann diese Strategie den Makel tatsächlich besser sichtbar machen.

Führen Sie ähnliche Behandlungen für Psoriasis durch. Obwohl Ekzeme und Psoriasis unterschiedliche Erkrankungen sind, behandeln Dermatologen sie oft ähnlich. Psoriasis-Behandlungen zielen darauf ab, das Zellwachstum zu verlangsamen und Schuppen zu entfernen und fallen in der Regel in drei Hauptkategorien.

Besprechen Sie die Lichttherapie mit Ihrem Arzt. Eine weitere mögliche Behandlung von Akne ist die Lichttherapie. Die Exposition gegenüber blauem Licht kann die Bakterien abtöten, die rote, geschwollene (entzündliche) Akne verursachen, und die Exposition gegenüber gepulstem Licht und Hitze kann auch helfen, die Öldrüsen zu schrumpfen.

Versuchen Sie natürliche Lösungen. Einige Menschen mögen es nicht, Produkte mit Inhaltsstoffen zu verwenden, die sie nicht erkennen, aber Naturheilmittel sind nicht unbedingt wirksamer, und sie könnten genauso hart sein. Probieren Sie eine Vielzahl von Ansätzen aus, um zu sehen, was für Sie funktioniert.

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Wasser trinken. Wenn Sie dehydriert sind, trocknet Ihre Epidermis (die äußere Schicht Ihrer Haut) zusammen mit dem Rest von Ihnen aus. Dadurch verliert Ihre Haut ihre Geschmeidigkeit und Sprungkraft. Wenn du aber bereits genug Wasser trinkst, wird Extra deiner Haut nicht wirklich helfen.

About the author

By admin

Category