Wie man unerwünschten Besitz in Texas einreicht

W

Zur Verhandlung vor Gericht erscheinen. Sie werden eine Anhörung vor einem Richter haben, der die Petition und die vorgelegten Fakten prüft. Wenn der Rekordhalter bedient wurde und er nicht erscheint oder nicht auf Ihre Klage reagiert, sind Sie möglicherweise standardmäßig zum Gewinn berechtigt.

Erstellen Sie eine neue Titelkette. Das texanische Gesetz verlangt, dass ungünstige Besitzer einen Titel oder eine “Titelfarbe” haben. Dieses kommt in Form einer Urkunde, die mit dem Büro des Kreisschreibers archiviert wird, das die Sprache einschließt, die anzeigt, dass Sie das Eigentum negativ besitzen.

Lassen Sie den Akteninhaber bedienen. Wenn Sie den Standort des Rekordhalters kennen, ist der Service ein ziemlich einfacher Prozess. Mieten Sie einen Stellvertreter des Sheriffs oder einen privaten Prozessserver, um die Petition zusammen mit einer Vorladung an den Akteninhaber persönlich auszuliefern.

Entwickeln Sie eine Petition “unbefugtes Betreten, um den Titel zu versuchen”. Diese Petition muss spezifische Fakten über Ihre Klage enthalten, oder das Gericht wird sie ablehnen. Diese Tatsachen sind in Artikel 783 der Texas Rules of Civil Procedure aufgeführt. Sie müssen nachweisen, dass Sie seit mindestens einem Jahr vor dem Datum der Klage in gutem Glauben im Besitz der Immobilie sind und dass Sie während Ihrer Besitzzeit dauerhafte und wertvolle Verbesserungen an der Immobilie vorgenommen haben.

Legen Sie einen Eigentumsnachweis bei. Ihre Petition beruht auf der Behauptung, dass Sie einen übergeordneten Anspruch auf das Eigentum an der Immobilie haben. Wenn Sie eine Urkunde zur Schaffung einer neuen Eigentümerstruktur eingereicht haben, sollte eine Kopie dieser Urkunde Ihrer Petition beigefügt werden.

Wenden Sie sich an einen Immobilienanwalt. Nebenbesitz ist ein komplexer Bereich des Immobilienrechts, und erfolgreiche Fälle von Nebenbesitz sind selten. Wenn Sie beabsichtigen, eine Klage gegen unerwünschten Besitz einzureichen, ist es am besten, einen erfahrenen Anwalt an Ihrer Seite zu haben.

Suchen Sie den Besitzer des Datensatzes. Wenn Sie Ihre Klage einreichen, müssen Sie den vollständigen rechtlichen Namen des Eigentümers der Aufzeichnung auf der Klage angeben. Sie müssen auch in der Lage sein, sie mit der Klage in irgendeiner Weise zu bedienen, was bedeutet, dass Sie mindestens einen allgemeinen Standort benötigen, wenn nicht eine bestimmte Adresse.

Bringen Sie Ihren Antrag in das Büro des zuständigen Sachbearbeiters. Hinterlegen Sie Ihre Klage beim Gerichtsschreiber des Landes, in dem sich die Immobilie befindet. Rufen Sie vorab an oder besuchen Sie die Website des Gerichts, um herauszufinden, ob zusätzliche Formulare erforderlich sind, sowie die Höhe der Anmeldegebühren und der akzeptierten Zahlungsmethoden.

Nehmen Sie Verbesserungen an der Immobilie vor. Wenn Sie die Immobilie verbessern, z.B. indem Sie das Grundstück bewirtschaften oder ein Haus darauf bauen, verkürzen Sie auch die Zeit, die der Rekordhalter benötigt, um Ihren Anspruch zu bestreiten.

Zahlen Sie Steuern auf das Grundstück. Wenn Sie Steuern auf die Immobilie zahlen, ist dies ein unverkennbares Zeichen dafür, dass Sie beabsichtigen, die Immobilie zu übernehmen und sie als Ihre eigene zu beanspruchen. Es kann auch die Zeitspanne verkürzen, in der der Eigentümer der Aufzeichnungen Ihren Anspruch auf 5 Jahre bestreiten muss.

Bewerten Sie die zutreffende Anforderung der Besitzdauer. Der Standardzeitraum, für den Sie die Immobilie in gutem Glauben ständig besitzen müssen, beträgt 10 Jahre, aber Sie können sie auf verschiedene Weise verkürzen. Im Allgemeinen hat der Grundbesitzer 25 Jahre Zeit, um Ihren Anspruch auf die Immobilie anzufechten, danach geht der Titel auf Sie über.

Sammeln Sie juristische Dokumente, die sich auf das Eigentum beziehen. Um in einer ungünstigen Besitzklage erfolgreich zu sein, muss Ihr Besitz der Immobilie ununterbrochen sein. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt der Eigentümer der Aufzeichnung irgendeinen Versuch unternahm, das Eigentum zurückzufordern (in Form eines Prozesses, eines Briefes, der Sie bittet, zu gehen, oder eines Polizeiberichtes für unbefugtes Betreten), würde der Zeitraum, den Sie negativ besaßen, das Eigentum vorbei beginnen.

Zäunen Sie das Grundstück. Ein Zaun ist eine grundlegende Möglichkeit, offen Ihre Absicht zum Ausdruck zu bringen, die Immobilie in Anspruch zu nehmen und andere davon auszuschließen. Nach texanischem Recht kann es jedoch nicht einfach irgendeine Art von Zaun sein. Der Zaun muss das Grundstück umschließen, für das Sie sich in unerwünschtem Besitz befinden.

Sammle Beweise für deinen unerwünschten Besitz. Einer der Gründe, warum ungünstige Besitzansprüche selten erfolgreich sind, ist die Schwierigkeit, ausreichende Beweise für den Nachweis der Forderung zu finden. Zusätzlich zu den juristischen Dokumenten benötigen Sie Fotos und Zeugnisse von Zeugen, einschließlich Nachbarn und Freunden.

About the author

By admin

Category