Wie man seinen Raum kühler macht

W

Brauchst du einen Ort, an den du deine Freunde mitnehmen kannst? Dein Zimmer kann der kühle Ort werden, an dem jeder gerne rumhängen möchte. Unabhängig von Ihrem Budget können Sie einige Änderungen vornehmen, um einen fantastischen Raum zu schaffen.

Beleben Sie Ihre Schubladen, indem Sie sie bemalen oder mit Papier auskleiden. Schubladen sind langweilig. Um den Schubladen in Ihrer Kommode oder Ihrem Schreibtisch eine einzigartige, flippige Note zu verleihen, malen Sie die Innenseite mit leuchtenden Farben. Wenn möglich, lackieren Sie Ihre Kommode oder Ihren Schreibtisch in einer hellen Farbe, die die Farbe in der Schublade ergänzt.

Kaufen Sie Regale. Regale müssen nicht mehr langweilig sein. Viele Möbelhäuser und große Einzelhändler führen funky Regale in modernen Designs. Du kannst sie auf den Boden stellen, stapeln oder über deinem Bett anbringen.

Dekorieren Sie Ihre Wände mit Washi-Klebeband. Japanisches Washi-Band ist ein Abdeckband aus Washi-Papier, das für Handwerk und Dekoration verwendet wird. Das Band ist transparent, abnehmbar und wiederverwendbar. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Stilen, wie z.B. Blumenmuster, geometrische Formen, Graffiti und kräftige Farben. Da es abnehmbar ist, können Sie das Band wechseln, wenn Sie es leid sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie über ein TV- und Spielsystem verfügen. Kein Kühlraum ist komplett ohne einen Fernseher, auf dem man Filme ansehen kann. Dies wird das Zentrum deines Raumes sein, wenn deine Freunde vorbeikommen. Sie möchten auch Lautsprecher, damit Sie Musik vom Fernseher, Laptop oder der Stereoanlage hören können. Ein Spielsystem (oder mehrere) ist der letzte Schliff für Ihren kühlen Raum.

Verwandeln Sie ein Objekt in einen Nachttisch. Anstatt einen langweiligen Nachttisch zu haben, der zu Ihrem Bett passt, können Sie etwas, das Sie bereits besitzen oder das Sie in einem Gebrauchtwarenladen finden, wiederverwenden. Alles, was ein Nachttisch tun muss, ist, den Wecker, das Handy, vielleicht eine Lampe und ein Glas Wasser zu halten. Denken Sie über den Tellerrand hinaus, um einen kühlen Nachttisch für Ihr Zimmer zu bekommen.

Dekorieren Sie nach Ihren Interessen. Dein Zimmer ist dein Raum, also sollte es widerspiegeln, was dir gefällt. Wenn Sie Baseball mögen, montieren Sie einen Schläger, einen Handschuh und einen Teamhut. Hängen Sie Poster, Wimpel oder Fahnen von Ihrem Lieblingsteam auf. Wenn Sie gerne surfen und am Strand sind, stellen Sie Spiegel mit Muscheln auf, machen Sie sich einen Namen mit Muscheln, montieren Sie ein Surfbrett und kleben Sie Aufkleber mit Orchideen in den Raum. Es liegt an deinen Interessen und dem, was du für cool hältst.

Hol dir fantastische Kissen. Eine weitere Möglichkeit, Ihren Raum kühl zu machen und Ihre Persönlichkeit zu reflektieren, ist es, Kissen zu bekommen. Wurfkissen können kräftige Farben, geometrische Muster oder bedruckte Bilder sein. Kombiniere sie mit deinen Hobbys und Interessen, um Spaß am Selbstausdruck zu haben.

Wählen Sie ein Farbschema. Der erste Schritt zu einem kühlen Raum ist eine Farbgebung. Entscheide, was dein Geschmack ist. Magst du leuchtende oder dunklere Farben? Magst du Solids oder Muster? Dies wird Ihnen helfen, während Sie versuchen, den Rest des Raumes zu dekorieren.

Hängen Sie Tafeltapeten auf, auf denen Sie und Ihre Freunde schreiben können. Mit den Tapetenpaneelen aus Kreidetafeln können Sie Ihre eigenen Kunst- und Aufgabenlisten erstellen und sich von Ihnen und Ihren Freunden Nachrichten an Ihre Wand schreiben lassen. Bedecke einen kleinen Abschnitt oder eine ganze Wand und kaufe etwas farbige Kreide für eine kühle Ergänzung deines Zimmers.

Kleben Sie Wandabziehbilder auf Ihre Wände. Eine gute Möglichkeit, Ihren Raum zu dekorieren, ist das Anbringen von Wandabziehbildern. Aufkleber gibt es in fast allen erdenklichen Stilen, Formen und Bildern. Du kannst Sportspieler bekommen, die aussehen, als wären sie mitten in einem Spiel. Du kannst Bands, Schauspieler und Filmcharaktere bekommen. Sie können auch Fahrräder, Ballons, Wörter und Tiere kaufen.

Zeigt Fotos entlang der Zeichenkette an. Wenn du viele Fotos oder Postkarten hast, die du in deinem Zimmer ausstellen möchtest, versuche sie an Reihen von Schnüren aufzuhängen. Auf diese Weise können Sie viele Fotos nebeneinander platzieren, ohne sie aufzukleben oder an die Wand zu kleben. Du kannst die Fotos für ein wenig Abwechslung auswechseln.

Dekorieren Sie Ihre Glühbirnen. Verwenden Sie Marker, um Formen und Farben auf Ihre Glühbirnen zu zeichnen. Wenn Sie Ihre Lichter einschalten, werden die Formen, die Sie gezeichnet haben, dieselben Formen an die Wände und in den Raum werfen.

Hängen Sie einen Teppich, eine Fahne oder ein Blatt an die Wand. Wenn Sie die Wand nicht streichen können oder leere Wände mit etwas Spaß beleben möchten, versuchen Sie, einen Teppich, eine Flagge oder ein Blatt an die Wand zu hängen. Das Tolle am Aufhängen ist, dass Sie keine komplizierten Motive an die Wand malen müssen, und Sie können das Design ändern, wann immer Sie es satt haben.

Aufhellen einer Wand mit abnehmbaren Tapeten. Wenn du eine Wand wechseln möchtest, aber hängendes Tuch nicht dein Ding ist, versuche stattdessen eine abnehmbare Tapete aufzustellen. Chasing Paper verkauft abnehmbare Tapeten, mit denen Sie Ihr Zimmer dekorieren können.

Holen Sie sich coole Wandbehänge. Stehst du auf Musik? Paris? Sport? Angeln? Der Strand? Was auch immer Sie tun, finden Sie coole Wandbehänge, die zu Ihren Interessen passen. Finde ein Metallschild, das wie ein Schild aus einem Surfshop am Strand aussieht. Kaufen Sie ein Holzschild, auf dem über das Angeln gesprochen wird. Hängen Sie ein Metallschild mit einem Bild des Eiffelturms auf.

Holen Sie sich einen kühlen Sitzplatz. Wenn du das kühle Zimmer hast, in dem alle deine Freunde abhängen wollen, brauchst du die richtige Sitzgelegenheit. Wenn du es nicht tust, wirst du keinen Platz für deine Freunde haben. Die Sitzmöglichkeiten können von einem Futon über ein Sofa bis hin zu Schmetterlingsstühlen reichen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.