Wie man über seinem Schlafzimmer als Teenager macht

W

Kaufen Sie neue Artikel. Verwenden Sie diesen von Ihnen erstellten Gestaltungsplan, um zu entscheiden, ob große Ticketartikel fehlen oder nicht, wie z.B. Wandfarben oder neue Schlafzimmermöbel. Du kannst deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten dieses Design zeigen, wenn du sie bittest, das Geld für die Änderungen auszugeben oder dir zumindest in irgendeiner Weise zu helfen. Sie können Möbel auf dem Dachboden aufbewahrt haben, die Sie z.B. wiederverwenden können.

Sieh dich in deinem Zimmer um. Stelle fest, was für dich überhaupt nicht mehr funktioniert. Dazu gehören:

Beginnen Sie, die Elemente in die einzelnen Stapel zu verschieben. Benutze die Kisten und Taschen, um bei den Stapeln zu helfen. Einmal sortiert, werden Sie feststellen, dass Sie viel Freiraum zum Experimentieren haben. Ob Sie nun einen kleinen oder großen Raum haben, dieser saubere Schiefer wird Ihnen helfen, sich viel motivierter zu fühlen.

Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich Ihren brandneuen Raum an, nachdem alles bereits platziert, sortiert und kategorisiert wurde. War es nicht die harte Arbeit wert? Du hast jetzt dein Traumzimmer erreicht, herzlichen Glückwunsch!

Ordnen Sie den Raum so gut wie möglich neu an. Nach Ihrem Entwurf, machen Sie die Neuordnungen, die Sie mit bestehenden Möbeln vornehmen können. Wie sieht es bisher aus? Müssen Sie noch mehr tun? Mach weiter.

Füge neue Wohnmöbel hinzu. Ändern Sie die Vorhänge, Bettwäsche und Kissen, um Ihren Raum wirklich nach vorne zu bringen. Wenn Sie sich keine neuen Artikel leisten können, nähen Sie Ihre eigenen – verwenden Sie YouTube- oder Online-Tutorials, um zu erfahren, wie es geht, oder bitten Sie einen Elternteil, Geschwister oder Freund, Ihnen zu zeigen, was zu tun ist. Nähen ist eine nützliche Fähigkeit für jeden Menschen.

Zum Schluss werden alle Gegenstände, Bücher und Knabbereien ausgepackt. Platzieren Sie alles dort, wo Sie es wollen, aber denken Sie daran, behandeln Sie Ihr Zimmer mit Respekt. Du wirst es noch mehr schätzen, wenn alles einen Platz hat. Aber es liegt ganz bei dir, diesen Ort herauszufinden.

Lass dich auf dein Bett fallen und schau dich um, was siehst du bisher? Ein Reinraum, genau. Sauber, unverfälscht und bereit, Ihren Traum zu erfüllen. Jedes neue Raumdesign muss von irgendwo anfangen, also gehen Sie vor und denken Sie in Ihrem Kopf darüber nach, wie Ihr neuer Raum aussehen soll.

Starten Sie die Sortierung. Sobald du entschieden hast, was du tust und was nicht, versuche die Objekte zu löschen, die du nicht mehr brauchst oder willst. Schnapp dir ein paar Kisten, Spendentaschen und einen Müllsack. Es ist Zeit für den Frühjahrsputz. Stellen Sie die Stapel wie folgt her:

Ändere die Wände. Vorausgesetzt, Ihre Eltern/Vormunde haben grünes Licht gegeben, streichen Sie die Wände neu oder ändern Sie sie in irgendeiner Weise. Bitten Sie Ihre Freunde um Hilfe – Malen ist chaotisch, aber lustig und befriedigend und die Wände sind nicht allzu hart, sobald Sie den Dreh raus haben. Achten Sie jedoch darauf, alles wirklich gut abzudecken, da Farbflecken fast unmöglich von Teppichen und Gegenständen zu entfernen sind.

About the author

By admin

Category