Wie man leichtes Fudge macht

W

Karamell ist köstlich, aber es kann ein ziemlicher Aufwand sein. Wenn Sie jedoch Kondensmilch verwenden, sparen Sie sich viele Schritte. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Milch und die Schokolade zu erhitzen, Leckereien wie gehackte Walnüsse und Vanilleextrakt hinzuzufügen und sie zum Kühlen in den Kühlschrank zu stellen. Wenn Sie vegan oder laktoseintolerant sind, keine Sorge, Sie können trotzdem einfachen, leichten Fudge genießen!

Servieren Sie den Karamell auf einem Teller. Wenn Reste vorhanden sind, decken Sie diese zu und lagern Sie sie im Kühlschrank. Der Fudge sollte etwa 1 Woche halten.

Stellen Sie den Fudge in den Kühlschrank und lassen Sie ihn dort, bis er fest wird. Dies dauert je nach Temperatur Ihres Kühlschranks mindestens 2 Stunden. Werde nicht ungeduldig! Der Karamell muss fest sein, bevor Sie ihn schneiden, sonst wird er ein Chaos verursachen.

Lassen Sie die Pfanne für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank, vorzugsweise über Nacht. Wenn Sie in Eile sind, können Sie sie für ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen oder bis sie fest wird. Der Karamell muss fest sein, bevor du ihn aus der Pfanne nimmst und schneidest, sonst macht er ein schlammiges, hässliches Durcheinander.

Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Backform. Halten Sie den Topf über die Backform und verwenden Sie einen Spatel, um die Mischung hineinzuführen.

Servieren Sie den Karamell auf einem Teller. Decken Sie alle Reste ab und lagern Sie sie im Kühlschrank. Es sollte etwa 1 Woche im Kühlschrank halten.

Kokosmilch bei schwacher bis mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Zuerst die Dose Kokosmilch schütteln, bevor man sie öffnet und die Milch ausmisst. Manchmal trennen sich Kokosmilch und Sahne, so dass sie wieder vermischt werden. Rühren Sie die Milch während des Kochens oft um, damit sie nicht verbrennt.

Line eine quadratische Backform mit Alufolie und legen Sie sie beiseite. Sie können eine 8-Zoll- oder 9-Zoll-Pfanne (20,32 oder 22,86 Zentimeter) verwenden. Lassen Sie etwa 5,08 Zentimeter Folie über den Rändern der Pfanne hängen. Dadurch lässt sich der Karamell leichter entfernen, sobald er fertig ist.

Gießen Sie den Karamell in die vorbereitete Backform. Wenn der Karamell wirklich dünn aussieht und Sie vermuten, dass er sich nicht absetzen wird, können Sie bis zu 1 Tasse (175 Gramm) geschmolzene Schokoladensplitter oder etwas Puderzucker hinzufügen, um ihn wieder fester zu machen.

Fügen Sie die Schokoladenstückchen und das Kokosöl hinzu und rühren Sie sie mit einem Schneebesen um, bis sie schmelzen. Obwohl das Kokosöl nicht unbedingt notwendig ist, hilft es der Schokolade, besser zu schmelzen und gibt Ihnen am Ende einen glatteren, reicheren Fudge. Es sollte keine Klumpen, Klumpen, Streifen oder Verwirbelungen geben.

Nutzen Sie die Alufolie, um den Fond aus der Pfanne zu entfernen. Sobald der Fond fest ist, greifen Sie die Kanten der Folie wie Griffe und ziehen Sie die Folie vorsichtig heraus. Legen Sie es auf ein Blatt Wachspapier.

Entfernen Sie den Topf von der Hitze und rühren Sie die Vanille und das Salz ein. Die Vanille verleiht Ihrem Fudge einen komplexeren Geschmack, während das Salz hilft, die Süße zu reduzieren. Es wird auch dazu beitragen, den Geschmack der Schokolade hervorzuheben.

Entfernen Sie den Topf von der Hitze und rühren Sie den Vanilleextrakt und das Salz ein. Die Vanille wird Ihnen helfen, Ihrem Fudge einen komplexeren Geschmack zu verleihen. Das Salz wird helfen, die Süße zu reduzieren und die Aromen von Schokolade und Erdnussbutter hervorzuheben.

Wärme die Schokoladenstücke und die Kondensmilch bei schwacher Hitze, bis die Schokolade geschmolzen ist. Stellen Sie einen Hochleistungskopf auf den Herd und fügen Sie die Schokoladenstücke und die Kondensmilch hinzu. Die Hitze auf niedrig stellen und warten, bis die Schokolade geschmolzen ist. Rühren Sie die Mischung oft um, damit die Schokolade gleichmäßig schmilzt. Es sollte keine Klumpen, Klumpen, Streifen oder Verwirbelungen geben.

Vorbereiten Sie Ihre Backform. Richten Sie eine quadratische Backform mit Wachspapier oder Pergamentpapier aus, die in jede Richtung geht, so dass der Boden und alle vier Seiten abgedeckt sind. Lassen Sie etwa 5,08 Zentimeter Wachspapier über den Kanten hängen. Auf diese Weise kannst du sie wie Griffe benutzen und den fertigen Fudge herausziehen.

Gießen Sie die Mischung in die ausgekleidete Pfanne und kühlen Sie sie für mindestens 2 Stunden. Verwenden Sie einen Spatel, um die Mischung über den Boden der Pfanne zu führen. Sobald alles in der Pfanne ist, stellen Sie es in den Kühlschrank und warten Sie, bis es fest wird. Der Fudge muss fest sein, bevor du ihn schneidest, sonst bekommst du ein schäumendes Chaos.

Line eine quadratische 6-Zoll- oder 8-Zoll-(15,24 oder 20,32 Zentimeter) Backform mit Pergamentpapier. Legen Sie zwei Pergamentpapierblätter über die Pfanne, die in beide Richtungen gehen, so dass der Boden und alle vier Seiten der Pfanne abgedeckt sind. Lassen Sie etwa 5,08 cm (2 Zoll) des Papiers über dem Rand der Pfanne hängen, damit Sie damit den fertigen Fondant herausziehen können.

Entfernen Sie den Topf von der Hitze und rühren Sie die Walnüsse und den Vanilleextrakt ein. Sie können auch die Walnüsse weglassen, wenn Sie möchten. Der Vanilleextrakt ist wichtig, da er dazu beiträgt, dem Fudge eine weitere Schicht von Süße und Geschmack zu verleihen.

Entfernen Sie den Karamell aus der Pfanne. Sobald der Karamell ausgehärtet ist, heben Sie ihn mit den Wachspapiergriffen aus der Pfanne. Ziehen Sie das Wachspapier von den Rändern weg.

Servieren Sie den Karamell. Wenn Sie Reste haben, decken Sie diese zu und lagern Sie sie sofort im Kühlschrank. Sie sollten etwa 1 Woche halten.

Nehmen Sie den Karamell aus der Pfanne und schneiden Sie ihn in 2,54 Zentimeter große Quadrate. Verwenden Sie das überhängende Pergamentpapier, um den Karamell aus der Pfanne herauszuheben. Schneiden Sie es mit einem scharfen Messer in kleinere Quadrate.

Erhitzen Sie die Kondensmilch-, Schokoladen- und Erdnussbutterchips in einem Topf bei schwacher Hitze bis zum Schmelzen. Rühren Sie die Zutaten oft, damit die Chips gleichmäßig schmelzen. Rühren Sie weiter, bis alles geschmolzen, glatt und gemischt ist. Es sollte keine Klumpen, Klumpen, Streifen oder Verwirbelungen geben.

Schneiden Sie den Karamell in 2,54 cm (1 Zoll) Stücke. Wenn der Karamell zu schwer zu schneiden ist, lassen Sie ihn 5 Minuten auf der Küchenzeile liegen. Dadurch kann es etwas weicher werden. Achten Sie darauf, dass Sie dazu ein scharfes Messer verwenden.

Schneiden Sie den Fudge in kleinere Stücke. Es gibt genug Fudge, um 48 Stück in guter Größe herzustellen. Sie können sie auch in kleinere, 2,54 Zentimeter (1 Zoll) große Stücke schneiden.

About the author

Add comment

By admin

Category