Wie man mit Lupus fertig wird

W

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, rufen Sie Ihren Arzt an. Machen Sie sich keine Sorgen um “sie wegen etwas Geringerem zu belästigen”, Sie haben eine schwere Krankheit und es ist ihre Aufgabe, Ihnen bei Ihrer Gesundheit zu helfen. Es ist besser, zu oft zu fragen als zu wenig.

Erfahren Sie so viel wie möglich über Lupus. Stellen Sie Ihrem Arzt viele Fragen und informieren Sie sich online darüber. Eine gute Website zum Starten ist die Lupus Foundation of America, wie unten aufgeführt.

Pass auf dich auf. Hol dir genug Schlaf. Trink genug. Iss genug. Denken Sie daran, sich etwas Zeit zum Entspannen zu nehmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Ärzte haben und halten Sie mit ihnen Schritt. Lupuspatienten haben in der Regel eine Vielzahl von Ärzten, darunter einen Rheumatologen (für Gelenke). Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ärzte gut informieren. Wenn Sie mit einem Arzt nicht gut auskommen, dann finden Sie einen, mit dem Sie auskommen.

Achte auf deinen Körper. Lernen Sie, Anzeichen von Aufflackern zu erkennen. Wenn du anfängst, dich krank zu fühlen, versuche herauszufinden, was die Ursache ist (Sonne? Stress? Arbeitet zu hart?), so dass du es vermeiden kannst. Auch wenn Sie erkennen, dass Sie ein Aufflackern haben, können Sie Ihrem Arzt sagen, dass es unter Kontrolle kommt, bevor es außer Kontrolle gerät.

Am wichtigsten ist, dass es für SIE schwierig sein kann, damit umzugehen. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Bewältigung haben, können Sie einen Psychiater aufsuchen, einer Selbsthilfegruppe beitreten (internetbasiert oder im wirklichen Leben) und mit Ihrem Arzt darüber sprechen.

Denken Sie daran, dass Stress zu Aufflackern führen kann. Versuchen Sie, die Dinge Schritt für Schritt zu machen, und übertreiben Sie es nicht.

Seien Sie sich bewusst, dass Lupus auch für Familie und Freunde schwierig sein kann. Sie können eine schwierige Zeit haben, die Krankheit zu verstehen und mit der Tatsache fertig zu werden, dass du sie hast. Versuchen Sie, sie gut zu informieren.

Setzen Sie Grenzen mit Familie und Freunden darüber, mit wem sie darüber sprechen. Wenn du nicht willst, dass sie allen davon erzählen, dann sag es ihnen. Es ist normal, dass eine Person ihre medizinischen Informationen privat halten möchte.

Die Bewältigung von Lupus kann eine Änderung des Lebensstils erfordern. Die Mehrheit der Lupuspatienten ist lichtempfindlich (empfindlich gegenüber UV oder Sonnenlicht). Tragen Sie Sonnenschutz und vermeiden Sie übermäßige Sonneneinstrahlung.

Lupus ist schwer zu sehen. Es ist üblich, dass es Menschen schwer fällt, zu verstehen, dass du krank bist. Versuchen Sie, sie über Lupus aufzuklären. Senden Sie ihnen einen Link zu einer Lupus-Website oder geben Sie ihnen ein Buch über Lupus zum Lesen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.