Wie man eine Maniküre macht

W

Maniküren können Ihnen das Gefühl geben, verwöhnt und hübsch zu sein, obwohl sie so schnell, einfach und billig sind! Aber Maniküre kann schief gehen; dieser Leitfaden kann dir helfen! Denke daran, der Schlüssel ist, sanft zu sein!

Halten Sie etwas lauwarmes Wasser in einer großen Glasschale bereit.

Tragen Sie etwas Nagelhautweichmacher auf die Nagelhaut auf und lassen Sie die Hände in einer kleinen Schüssel lauwarmer Seifenlauge einweichen.

Bringen Sie ihn oder sie zu einem Tisch und rollen Sie ein Handtuch für eine Handauflage zusammen.

Nehmen Sie eine Hand aus dem Öl. Verwenden Sie ein Nagelhautmesser und gehen Sie sehr sanft und in kreisförmigen Bewegungen um die Nagelhaut herum, um sie anzuheben.

Alte Politur entfernen. Verwenden Sie Nagellackentferner, um Nagellack auf dem Nagel zu entfernen. Sei sanft, um zu vermeiden, dass du dich selbst oder die Person verletzt.

Weiche die Hände in das Öl ein. Nehmen Sie die kleine Schale aus der großen Schale und legen Sie beide Hände, die Fingerspitzen zuerst, in die Ölschale. Eine bis drei Minuten einweichen.

Das Öl erhitzen. Die kleine Schüssel Öl in eine größere Schüssel mit heißem Wasser geben. Dadurch wird das Öl gleichmäßig erwärmt und es wird nicht zu heiß.

Feilen Sie die Nägel mit einer Nagelfeile mit einseitig sanften Strichen; nicht sägen.

Wischen Sie mit einem Wattebausch den Nagelentferner an den Nägeln ab, um den alten Nagellack (wenn noch einige Stellen von der letzten Maniküre übrig sind) und das Öl zu entfernen.

Das Peeling-Peeling auftragen. Eine Minute lang in die Haut einmassieren. Zum Entfernen verwenden Sie ein heißes Handtuch oder Handschuhe.

Waschen Sie sich die Hände noch einmal und trocknen Sie sie gründlich.

Verwenden Sie einen Hufstab, um die Nagelhaut sanft nach hinten zu drücken. Sei sehr vorsichtig, denn zu hartes Handeln kann schmerzhaft sein.

Tragen Sie eine Handcreme auf, indem Sie sie massieren, indem Sie in der Mitte der Hände mit den Daumen beginnen und auf die Finger massieren.

Feilen Sie die Nägel. Achten Sie darauf, nur in eine Richtung zu feilen, damit Sie den Nagel nicht brechen.

Überschüssiges Öl entfernen. Verwenden Sie ein warmes, feuchtes Handtuch, um überschüssiges Fett an den Händen zu entfernen.

Massiere die Hände und Arme. Dies wird helfen, verspannte Muskeln zu beruhigen.

Verwenden Sie ein weiches Gesichts-/Körperpeeling, um die Hände der Person zu peelen und abgestorbene Haut zu entfernen, dann spülen und trocknen. Oder versuchen Sie, Ihr eigenes Peeling mit Zucker (nicht mit Salz, da es Schnitte verbrennen kann), ein paar Tropfen flüssiger Seife und einem Öl wie Lavendel (es ist ein entspannender Duft) herzustellen.

Lassen Sie die Person ihre Hände waschen und trocknen.

Poliercreme auftragen. Eine kleine Menge auf jeden Nagel geben und einmassieren, vom Nagel weg und wieder nach oben bewegen.

Poliere und poliere die Nägel. Malen Sie die Nägel mit der gewünschten Farbe.

Etwas Öl in eine kleine Schüssel geben. Mandelöl, Traubenkernöl und Sonnenblumenöl sind die besten.

Drücken Sie die Nagelhaut mit einem weichen Spitzenhautschieber zurück. Benutzen Sie nicht die Metallteile und schneiden Sie definitiv nicht die Nagelhaut ab. Dies kann zu Infektionen führen. Stellen Sie sicher, dass alle Geräte gründlich gewaschen und sterilisiert sind.

About the author

By admin

Category