Wie man um eine Empfehlung bittet

W

p>Kundenempfehlungen sind ein wichtiger Teil dessen, wie viele Unternehmen tätig sind. Wenn Sie Ihre Kunden gut bedienen, werden die meisten von ihnen Ihr Unternehmen gerne weiterempfehlen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass Verweise stattfinden, viel höher, wenn Sie sie anfordern. Erstellen Sie eine direkte und personalisierte Empfehlungsanfrage für Ihre Kunden und verfolgen Sie diese regelmäßig, um noch mehr Empfehlungen zu generieren. Machen Sie den Empfehlungsprozess für Ihre Kunden so einfach wie möglich, indem Sie Empfehlungsvorlagen, Bewertungsseiten und Marketingmaterialien verwenden.

Erinnere deine Kunden immer wieder daran, dich zu empfehlen. Auch wenn Sie schon lange keine Geschäfte mehr mit ihnen gemacht haben, scheuen Sie sich nicht, mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben und ihnen mitzuteilen, dass Sie deren Unterstützung immer noch schätzen. Senden Sie gelegentlich eine E-Mail oder eine Notizkarte an die Touch Base. Fragen Sie sie, wie sie sich verhalten, und geben Sie im Voraus an, dass Sie an jedem Unternehmen interessiert sind, das sie in der Lage sein könnten, Ihren Weg zu gehen.

Danken Sie Ihren Kunden immer für ihre Empfehlungen. Wenn Sie Ihre Wertschätzung für jede Empfehlung zeigen, werden sich Ihre Kunden motivierter fühlen, weiterhin Geschäfte auf Ihre Weise zu tätigen. Es gibt viele Möglichkeiten, Dankbarkeit für eine Empfehlung auszudrücken:

Seien Sie genau, welche Art von Empfehlungen Sie wünschen. Ihr Kunde wird Ihnen besser helfen können, wenn er genau weiß, wonach Sie suchen. Richten Sie Ihre Anfrage an jemanden, mit dem der Kunde wahrscheinlich vertraut ist, oder an jemanden, der ähnliche Bedürfnisse wie der Kunde hat.

Verlinken Sie Kunden mit der Seite Ihres Unternehmens auf Bewertungsseiten. Review-Sites wie Yelp und Angie’s List bieten eine großartige Möglichkeit für Kunden, das Wort über Ihr Unternehmen zu verlieren. Das Betrachten positiver Bewertungen von anderen zufriedenen Kunden kann ihnen auch Anregungen geben, wie sie ihre eigenen Erfahrungen mit dir in das Schreiben einbringen können.

Zeitliche Planung Ihrer Folgeanfragen strategisch. Belästigen Sie Ihre Kunden nicht ständig mit Empfehlungsanfragen und Erinnerungen. Wählen Sie einen regelmäßigen Zeitplan, um mit den wichtigsten Empfehlungsquellen in Kontakt zu treten.

Platzieren Sie ein Empfehlungsformular auf Ihrer Website. Entwickeln Sie ein einfaches Empfehlungsformular, das Kunden auf ihrem Telefon oder Computer ausfüllen und ihnen den Link senden können, wenn Sie einen Empfehlungsantrag stellen.

Fragen Sie, während Sie noch mit dem Kunden arbeiten. Die beste Zeit, um eine Empfehlung zu beantragen, ist, während Sie noch aktiv ein Projekt mit einem Kunden abschließen. Auf diese Weise ist der Kunde immer noch voll mit Ihnen beschäftigt und hat eine klare Vorstellung davon, welche Art von Arbeit Sie leisten.

Machen Sie Ihre Anfrage persönlich. Gezielte Empfehlungsanfragen erzeugen in der Regel eine bessere Antwort als Massen-E-Mails oder eine allgemeine Anfrage auf Ihrer Website. Direkter Kontakt zu einzelnen Kunden.

Stellen Sie gemeinsam nutzbare Informationen über Ihr Unternehmen zur Verfügung. Es wird für Kunden einfacher sein, Sie weiterzuempfehlen, wenn sie leicht einige informative Marketingmaterialien für potenzielle Kunden zur Verfügung stellen können. Dies kann in Form einer Broschüre, eines herunterladbaren PDFs oder sogar einer einfachen Empfehlungskarte mit den Basisinformationen Ihres Unternehmens und einem Formular “Referred by _____” erfolgen.

Sei direkt. Es gibt keinen Grund, um den heißen Brei herumzureden. Wenn Sie gute Arbeit für einen Kunden geleistet haben, ist es völlig sinnvoll, eine Empfehlung zu beantragen. Sie können die Anfrage persönlich, telefonisch oder per E-Mail stellen.

Senden Sie Ihren Kunden eine Vorlagen-E-Mail. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, den Empfehlungsprozess zu vereinfachen. Geben Sie Ihrem Kunden ein einfaches Empfehlungs-E-Mail-Skript, so dass er nur seinen eigenen Namen eingeben und es an ein paar Freunde schicken muss.

About the author

By admin

Category