Wie man ein Bewerbungsschreiben für eine Stelle schreibt

W

Male ein Bild von dir selbst, das nicht in deinem Lebenslauf steht. Ein Personalverantwortlicher kann Ihren Lebenslauf oder Lebenslauf lesen und sehen, was Sie in Ihren früheren Jobs geleistet haben. Sie möchten dem Einstellungsleiter zeigen, wer die Person hinter den Leistungen ist.

Erklären Sie, warum die Einstellung von Mitarbeitern dem Arbeitgeber zugute kommt. Du willst ihnen nicht sagen, warum es dir zugute kommt, wenn du eingestellt wirst. Es gibt einen Grund, warum diese Position offen ist, es gibt ein Problem, das gelöst werden muss. Du bist hier, um es zu lösen.

Abmelden. Das Abmelden kann wie ein nachträglicher Gedanke erscheinen, oder frustrierend werden, wenn man nicht weiß, was angemessen ist. Benutze deine mit freundlichen Grüßen oder einfach „Bestes“.

Fassen Sie in einem Satz kurz zusammen, warum Sie der perfekte Kandidat für die Stelle sind. Das Ende Ihres Bewerbungsschreibens auf der richtigen Seite ist ein sehr wichtiger Teil Ihres Schreibens, da es Ihnen helfen kann, das Interview zu gewinnen.

Geben Sie an, wo Sie die Stelle gefunden haben, auf die Sie sich bewerben. Bevor Sie sich bewerben, recherchieren Sie und sehen Sie, ob Sie jemanden im Unternehmen kennen. Es ist immer besser, ein in und eine Referenz zu haben, und keine Angst zu haben, drop zu nennen, wenn Sie die Erlaubnis des Mitarbeiters haben.

Fügen Sie die Informationen des Unternehmens hinzu. Nachdem Sie Ihre Informationen eingegeben haben, müssen Sie den Namen des Arbeitgebers, bei dem Sie sich für die Stelle bewerben, seine Bezeichnung, den Namen des Unternehmens und die Adresse angeben.

Bitten Sie den Personalverantwortlichen, Sie zu kontaktieren. Informieren Sie Ihren Leser, dass Sie gerne die Möglichkeit hätten, weiter über die Position zu sprechen und Ihre Kontaktdaten erneut anzugeben.

Beginnen Sie Ihren Brief, indem Sie oben Ihre Kontaktdaten eingeben. Sie möchten es Ihrem zukünftigen Arbeitgeber so einfach wie möglich machen, Sie zu kontaktieren und zu wissen, wer Sie sind. Bevor Sie Ihren Brief beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Briefkopf haben.

Wende dich mit deinem Brief an die Person, die du schreibst. Um Ihren Brief zu beginnen, möchten Sie formal sein und mit einer richtigen Adresse beginnen. Wenden Sie sich nicht an „An wen auch immer es sich wenden mag“, da dies informell und allgemein ist und den Eindruck erweckt, dass Sie das Unternehmen nicht recherchiert haben.

Fassen Sie Ihre Stärken, Qualifikationen und Erfahrungen kurz zusammen. In Ihrem zweiten Absatz möchten Sie die Berufsqualifikationen auf zwei oder drei Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen übertragen, die zeigen, warum Sie perfekt für die Rolle sind.

Schreiben Sie einen ansprechenden ersten Absatz. Arbeitgeber lesen eine Menge Anschreiben, und die meiste Zeit scannt ein Personalverantwortlicher sie schnell und entscheidet, ob Ihr Brief in den Papierkorb oder den „keep“-Stapel geht. Vergraben Sie nicht den Lead, sondern behandeln Sie Ihr Bewerbungsschreiben wie einen Zeitungsartikel.

Nimm ein Stück Papier und mache zwei Spalten. Schreiben Sie in der linken Spalte „Anforderungen“ und in der rechten Spalte „Meine Fähigkeiten“. Lesen Sie die Bewerbung sorgfältig durch und machen Sie sich mit den Anforderungen an diese Stelle vertraut. Als nächstes werden Sie diese mit Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen in Ihrem Lebenslauf vergleichen.

Schreibe deinen Namen darunter. Nachdem Sie sich abgemeldet haben, schreiben Sie Ihren vollständigen Namen in die letzte Zeile und überlegen, ob Sie eine Unterschrift hinzufügen möchten.

About the author

By admin

Category