Wie man einen Essay über eine Bewerbung schreibt

W

Ein Bewerbungsaufsatz, der auch als Begründung bezeichnet wird, ist Teil der meisten Bewerbungen. In dem Essay zur Stellenbewerbung können Sie Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten präsentieren, die den Anforderungen der Stelle entsprechen, für die Sie sich bewerben. Möglicherweise erhalten Sie ein Thema, über das Sie schreiben können, oder ein Personenspezifikationsblatt, mit dem Sie einen Aufsatz erstellen können, der Ihre Fähigkeiten und Vermögenswerte hervorhebt.

Überlegen Sie, wonach Ihre potenziellen Arbeitgeber suchen, während Sie ein Brainstorming durchführen. Sobald Sie das Thema gelesen oder ein Thema ausgewählt haben, über das Sie schreiben möchten, überlegen Sie, was das Unternehmen durch Ihren Bewerbungsaufsatz über Sie erfahren möchte. In dieser Phase des Bewerbungsprozesses suchen Arbeitgeber in der Regel nach Personen, die den Kriterien in ihrer Personenspezifikation entsprechen und Personen, die Anweisungen befolgen können.

Halten Sie das Unternehmensziel im Auge, während Sie ein Brainstorming durchführen. Es wird nicht empfohlen, dass Sie das genaue Wortlaut des Unternehmensleitbildes verwenden, aber Ihr Bewerbungsaufsatz, unabhängig davon, welches Thema Sie erhalten oder welches Sie für sich selbst wählen, sollte einige wenige Bestandteile enthalten, die sich gut mit der Persönlichkeit des Unternehmens verbinden.

Bearbeiten Sie Ihren Aufsatz, um Professionalität zu gewährleisten. Denken Sie daran, die Sprache Ihres Aufsatzes professionell zu halten.

Ihr Aufsatz sollte die spezifischen Details und alle relevanten Beispiele enthalten, die Ihre Arbeitserfahrung unterstützen und Ihre positiven Eigenschaften unterstreichen. Es sollte klare und prägnante Aussagen anstelle von vagen Formulierungen geben. Durch die Sicherstellung der Klarheit versetzen Sie Ihren potenziellen Arbeitgeber in die Lage, die Größe Ihrer Leistung zu beurteilen. Sie werden auch in der Lage sein, Ihre zukünftige Leistung bis zu einem gewissen Grad vorherzusagen.

Suchen Sie nach einer Personenspezifikationsseite oder einer Liste von Anforderungen, die Sie verwenden können, um Ihren Aufsatz zu schreiben. Wenn Sie ein Antragsformular erhalten, entweder elektronisch oder in Papierform, wird es normalerweise als Teil eines Antragspakets geliefert. Dieses Paket enthält das Bewerbungsformular zusammen mit einer Stellenbeschreibung und einem Personendatenblatt. Achten Sie darauf, alle Informationen zu lesen, die das Unternehmen Ihnen zur Verfügung stellt, wobei Sie besonders auf das Personendatenblatt achten sollten; dieses enthält wichtige Informationen, die Sie zum Schreiben Ihrer Begründung verwenden können.

Füge Übergänge hinzu und lasse deinen Aufsatz zusammenhängend erscheinen. Sobald Sie jeden Absatz geschrieben haben, fügen Sie eine Einleitung und Schlussfolgerung sowie Übergänge hinzu, damit sich Ihr Aufsatz vollständig anfühlt. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie einfach eine Liste von Absätzen, die sich unangenehm anhören können.

Formatiere deinen Aufsatz, um deine Fähigkeiten zu zeigen. Versuchen Sie, jeden einzelnen Punkt zu nehmen und einen Absatz für jeden einzelnen zu schreiben, der zeigt, wie Sie diese Kriterien erfüllen. Erwägen Sie, für jeden Absatz eine Formel zu verwenden. Mit diesem Format können Sie kurze, prägnante Absätze schreiben, die dem Arbeitgeber sagen, was er hören möchte. Diese Formel könnte Folgendes beinhalten:

Mach einen Umriss. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihren Aufsatz gut strukturieren, indem Sie einen Überblick machen, bevor Sie mit dem eigentlichen Schreiben beginnen. Es sollte eine angemessene Einführung, Körper und Schlussfolgerung haben.

Brainstorming eines Themas oder Lesen Sie über das Thema, das Ihnen gegeben wurde. Das Unternehmen kann Ihnen die Freiheit geben, ein Thema zu wählen; Sie sollten jedoch in Betracht ziehen, Ihre Möglichkeiten in Bezug auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, einzuschränken. Wenn Sie für eine Position im Kundenservice in Betracht gezogen werden, können Sie sich entscheiden, darüber zu schreiben, wie Sie mit einem verärgerten Kunden umgehen sollen.

Korrekturlesen Sie Ihren Aufsatz. Sobald du mit dem Schreiben fertig bist, lies deinen Aufsatz durch. Versuchen Sie, dies laut zu tun, um es einfacher zu machen, unangenehme Sätze zu erkennen. Sie können auch jemanden bitten, den Aufsatz zu lesen und vorzugeben, Ihr potenzieller Arbeitgeber zu sein. Nimm alle Korrekturen vor, um deinen Aufsatz zu vervollständigen.

Korrekturlesen Sie Ihren Aufsatz. Sobald Sie Ihren ersten Entwurf geschrieben haben, geben Sie ihn jemandem zum Lesen, als ob er Ihr potentieller Arbeitgeber wäre. Fragen Sie sie, ob sie denken, dass Ihr Aufsatz die Fähigkeiten und Erfahrungen widerspiegelt, die das Unternehmen sucht.

Arbeite mit den Anweisungen, die dir gegeben werden. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn nicht viele Anweisungen für die Begründung gegeben werden. Einige Unternehmen können nur schreiben: “Benutzen Sie diesen Abschnitt, um zu zeigen, wie Sie für den Job geeignet sind”. Einige gehen vielleicht noch weiter und sagen: “Zeigen Sie uns, wie Sie die in der Personenspezifikation festgelegten Kriterien erfüllen”; andere sagen Ihnen vielleicht ausdrücklich, Sie sollen jeden einzelnen Punkt auf dem Personenspezifikationsblatt ansprechen”.

Verstehen Sie, dass die Personenspezifikationen für die spezifische Stelle, für die Sie sich bewerben, entwickelt werden. Je komplizierter und höher der Job, desto komplizierter wird die Personenspezifikation. Machen Sie sich an dieser Stelle keine Sorgen um die Länge Ihrer Antworten; je mehr Punkte die Personenspezifikation hat, desto länger wird Ihre Begründung sein. Es ist besser, sich auf das Format zu konzentrieren, das später in diesem Artikel behandelt wird.

Schreibe deinen Aufsatz. Beginnen Sie mit dem Schreiben eines Entwurfs, der auf dem von Ihnen erstellten Entwurf basiert. Versuchen Sie, alle Fähigkeiten oder Anforderungen zu berühren, die das Unternehmen für eine Person, die hofft, diese Position zu erhalten, für wichtig erachtet hat.

Verwenden Sie ein Personendatenblatt oder eine Liste von Anforderungen zu Ihrem Vorteil. Die Personenspezifikation enthält eine Liste von Fähigkeiten und Erfahrungen, die das Unternehmen von einer Person für diese spezifische Position haben möchte. Die Liste der Fähigkeiten kann in Abschnitte über Bildung, Berufserfahrungen/Fähigkeiten und persönliche Qualitäten unterteilt werden. Die Liste der Punkte kann auch in wesentliche und wünschenswerte Fähigkeiten unterteilt werden. Wesentliche Fähigkeiten sind die Fähigkeiten, die Sie haben müssen, um den Job zu bekommen. Wünschenswerte Fähigkeiten sind die Fähigkeiten, die das Unternehmen hofft, dass Sie haben, aber nicht verlangen, dass Sie sie haben. Zum Beispiel:

About the author

By admin

Category