Wie man Widrigkeiten überwindet

W

Widrigkeit ist mehr als nur eine Schwierigkeit oder ein Rückschlag; es ist eine Reihe von Unglücken, die dich davon abhalten, deine Ziele zu erreichen und Glück zu finden. Dies kann soziale Ungerechtigkeit und persönliche Tragödien wie Krankheit oder Verlust umfassen. Diese Erfahrungen können zu Hoffnungslosigkeit und Depressionen führen. Jeder wird irgendwann im Leben Schwierigkeiten erleben, aber man kann sie mit der richtigen Einstellung und harter Arbeit überwinden.

Akzeptiere die Unvermeidlichkeit von Widrigkeiten. Während einige mehr erleben als andere, wird jeder Rückschläge und Schwierigkeiten erleiden. Indem du Widrigkeiten als einen normalen Teil des Lebens akzeptierst, der jedem passiert, verschwendest du weniger Zeit damit, dich festgefahren und hilflos zu fühlen.

Haben Sie einen Plan B. Suchen Sie nach mehreren Lösungen für Ihre Probleme und erstellen Sie Notfallpläne. Optionen zu haben, wird Ihnen helfen, hoffnungsvoll zu bleiben und alternative Wege zum Erfolg zu finden, sollte Ihr erster Versuch scheitern.

Weigere dich, aufzuhören. Das Aufgeben wird keines deiner Probleme lösen. Die meisten Umstände ändern sich schließlich. Jeder, der seine Lebensumstände ändern oder verbessern will, muss eine Art persönlichen Kampf durchlaufen. Die meisten Menschen, die Widrigkeiten überwunden haben, haben Geschichten über ihre Schwierigkeiten und wie sie tatsächlich von diesen Schwierigkeiten profitiert haben. Versuchen Sie, die Vorteile des Fortschritts wie Entschlossenheit, persönliche Stärke und dickere Haut zu erkennen, obwohl es zunächst unangenehm sein könnte. Schließlich können Sie neue Ressourcen und Lösungen finden, indem Sie einfach bei der Sache bleiben.

Achten Sie auf Ihre körperliche Gesundheit. Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und guter Schlaf tragen zu mehr Wohlbefinden, erhöhter Belastbarkeit und höherem Selbstwertgefühl bei. Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an, um mit den aktuellen Widrigkeiten besser fertig zu werden und sich gegen zukünftige Widrigkeiten zu impfen.

Erstellen Sie visuelle Darstellungen von Zielen. Visuelle Erinnerungen an Ihre Ziele an verschiedenen Orten helfen, Ihre Energie zu motivieren und zu bündeln. Bewahren Sie Erinnerungen in Ihrem Haus, Büro, Schrank und in Ihrem Rucksack oder Ihrer Handtasche auf.

Achte auf das Positive. Wenn du Widrigkeiten überwinden willst, dann musst du dich auf das Positive konzentrieren, ob es nun die positiven Aspekte deiner Situation bedeutet oder die positiven Ergebnisse, die du spüren wirst, wenn du das erreichst, was du in Zukunft willst. Machen Sie eine Liste aller guten Dinge in Ihrem Leben, oder all der guten Dinge, auf die Sie sich freuen müssen, und Sie werden sehen, dass es mehr gibt, worüber Sie glücklich sein können, als Sie denken.

Definieren und priorisieren Sie Probleme. Wenn Sie Widrigkeiten erleben, können Sie sich leicht mit kleinen Rückschlägen und Enttäuschungen ablenken lassen. Diese können sich schnell addieren und überwältigend werden. Es ist wichtig, zwischen kleinen Unannehmlichkeiten oder Enttäuschungen und echten Hindernissen für die Erreichung Ihrer Ziele zu unterscheiden. Zum Beispiel ist es eine Unannehmlichkeit, die Fahrt zur Schule zu verlieren und den Bus nehmen zu müssen; den Job zu verlieren und sich den Unterricht nicht mehr leisten zu können, ist ein großes Hindernis für den Hochschulabschluss.

Glaub an dich selbst. Dies ist wahrscheinlich nicht das erste Mal, dass Sie Rückschläge erleiden, was ein überzeugender Beweis dafür ist, dass Sie in der Lage sind, Widrigkeiten zu überwinden. Du hast jede Schwierigkeit überlebt, die du bisher erlebt hast. Du hast in der Vergangenheit immer die nötige Kraft gefunden, um sie zu überwinden, also gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass du diesmal nicht in der Lage sein wirst, das Gleiche zu tun.

Beginne ein Dankbarkeitsjournal. Die regelmäßige Anerkennung aller Dinge, für die man dankbar sein muss, wird eine anhaltend positive Perspektive fördern. Eine positive Einstellung wird Ihnen helfen, zukünftige Probleme anzugehen und verhindern, dass Sie sich überfordert fühlen.

Hol dir einen Mentor. Ein Mentor wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Sie auf Ihre Ziele konzentrieren. Mentoren sind eine positive Quelle der Flucht aus widrigen Situationen. Möglicherweise haben Sie mehrere Mentoren, die Ihnen verschiedene Standpunkte vermitteln und Sie in verschiedenen Aspekten des Lebens begleiten.

Setzen Sie sich realistische Ziele. Das Setzen vernünftiger Ziele und deren Zerlegung in kleinere Ziele, die nacheinander erreicht werden können, wird Ihnen helfen, motiviert zu bleiben und Frustration zu verringern. Ihr Selbstvertrauen wird jedes Mal gestärkt, wenn Sie ein kleines Ziel erreichen, das zu einem größeren Ziel führt. Zum Beispiel, wenn Sie 30 Pfund verlieren wollen, setzen Sie sich ein Ziel, ein Pfund pro Woche zu verlieren. Es wird lange dauern, bis Sie 30 Pfund verlieren, so dass die Konzentration auf kleinere wöchentliche Ziele die Möglichkeit bietet, Ihr Selbstvertrauen regelmäßig zu stärken.

Pflegen Sie Ihr Supportsystem. Menschen zu haben, an die man sich in Zeiten der Not wenden kann, wird Komfort und Unterstützung bieten. Die Entwicklung eines Unterstützungssystems, bevor Sie in Not sind, wird es einfacher machen, diese Ressourcen zu gegebener Zeit einzusetzen. Achten Sie häufig auf Freunde und Familie, um diese Beziehungen gesund zu halten.

Fokus auf die Zukunft. Erfahren Sie, was Sie aus der Vergangenheit lernen können und wechseln Sie schnell zur Anwendung dieser Lektionen in der Zukunft. Die Vergangenheit kann nicht verändert werden, so dass das Verweilen in ihr zu Gefühlen der Hoffnungslosigkeit beitragen kann. Die Zukunft stellt jedoch eine Möglichkeit dar.

Stellen Sie Ihre Fehler als Lernmöglichkeiten dar. Betrachte deine Fehler nicht als Misserfolge. Verstehen und erkennen Sie stattdessen, wenn Sie etwas falsch gemacht haben, und identifizieren Sie, was Sie aus der Situation gelernt haben und was Sie beim nächsten Mal anders machen werden.

About the author

By admin

Category