Wie man einen Aquamarinring reinigt

p>Aquamarin ist ein blaugrüner Stein, der der Geburtsstein für den Monat März ist. Es ist ein widerstandsfähiger Stein. Aufgrund seiner hellen Farbe kann der Stein beim Tragen des Rings schmutzig oder trüb werden. Wenn Sie Ihren Aquamarin oft reinigen, kann er schön und glänzend bleiben. Um Ihren Aquamarinring zu reinigen, waschen Sie ihn mit warmer Seifenlauge und vermeiden Sie alles, was den Stein beschädigen könnte.

Vermeiden Sie es, Aquamarin unter Hitze zu setzen. Im Gegensatz zu einigen Edelsteinen sollten Sie Aquamarinringe niemals in die Mikrowelle oder in kochendes Wasser geben, um sie zu reinigen. Dies kann den Stein beschädigen. Sie sollten sie auch niemals in einen Ultraschall- oder Dampfreiniger geben.

Wickeln Sie Ihren Ring bei der Lagerung in ein weiches Tuch. Aquamarin-Steine können verkratzt werden und in der Sonne verblassen. Um Ihren Aquamarinring vor Schmutz und Beschädigung zu schützen, wickeln Sie ihn in ein weiches Tuch. Sie können es auch in eine kleine Box oder einen Beutel zur sicheren Aufbewahrung legen.

Füllen Sie eine Schüssel mit Wasser. Der sicherste Weg, einen Aquamarinring, der in Gold oder einem nicht-silberfarbenen Metall gefasst ist, zu reinigen, ist die Verwendung von Seife und warmem Wasser. Nimm eine kleine Schüssel und fülle sie mit warmem Wasser. Füge einen Tropfen Seife hinzu.

Schrubben Sie den Edelstein vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste. Entfernen Sie den Ring aus dem Wasser. Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten, um das Band und den Stein zu reinigen. Bewegen Sie die Borsten vorsichtig über die Oberflächen.

Den Ring ausspülen. Nach dem Schrubben spülen Sie den Ring mit warmem Wasser ab. Achten Sie darauf, dass Sie die gesamte Seife entfernen. Entweder an der Luft trocknen lassen oder mit einem Handtuch sanft trocknen.

Polieren Sie mit einem weichen Juweliertuch, wenn das Band aus Silber besteht. Wenn Ihr Aquamarin-Stein eine Silberfassung hat, können Sie das Band nicht gleichzeitig mit der Zahnbürste und dem Stein reinigen. Verwenden Sie stattdessen ein weiches Tuch. Sie können es in Wasser einweichen und den Aquamarin mit einer Zahnbürste reinigen, müssen aber das Band auf eine andere Weise reinigen. Nachdem der Ring vollständig getrocknet ist, nehmen Sie ein weiches Juweliertuch und polieren Sie den Stein und das Band.

Den Ring einweichen. Legen Sie den Ring in die warme Seifenlauge. Lassen Sie es etwa fünf Minuten einweichen. Wenn es wirklich schmutzig oder schmutzig ist, lassen Sie es länger einweichen.

Verwenden Sie keine aggressiven Chemikalien. Obwohl Aquamarin ein Hartgestein ist, kann es durch Chemikalien beschädigt werden. Verwenden Sie keinen Alkohol oder Ammoniak zur Reinigung von Aquamarin. Obwohl es bei einigen Ihrer anderen Ringe funktionieren könnte, können diese Chemikalien den Stein beschädigen.