Wie man eine Midlife-Krise überwindet

Eine Midlife-Krise kann zu Wachstum oder Zerstörung führen. Es ist zwar normal, mit zunehmendem Alter Änderungen vornehmen zu wollen, aber wählen Sie Dinge, die Sie ermutigen, positiv zu wachsen und nicht in den Ruin zu gehen. Scheuche deine Gefühle nicht ab, sondern gehe angemessen mit ihnen um. Wenn Sie Probleme haben, erkennen Sie, dass Geld sie nicht lösen wird. Fragen Sie stattdessen nach Rat und überdenken Sie Ihre Möglichkeiten.

Schätze das Leben, das du hast. Akzeptiere, dass du ein Erwachsener bist und Verantwortung hast. Anstatt, Ihre Rollen und Verantwortlichkeiten zu verübeln, finden Sie, wofür Sie in Ihrem Leben dankbar sein können. Wenn Sie zum Beispiel das sorgenfreie Leben Ihrer Kinder beneiden, während Sie unermüdlich an einem Job arbeiten, den Sie nicht genießen, denken Sie daran, dass Sie eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen und gesegnet sind, einen Job zu haben.

Arbeite durch Depressionen und Angstzustände. Einige Menschen fühlen sich um die Mitte des Lebens ängstlich oder depressiv. Vielleicht bist du traurig darüber, dass du deine Ziele nicht erreicht hast oder ein anderes Leben hast, als du erwartet hast. Du könntest auch anfangen, dich über die Veränderungen, die du körperlich erlebst, und über die bevorstehenden Alters- und Todesfälle zu sorgen. Ignoriere deine Gefühle nicht und bürste sie nicht ab. Erkennen Sie an, wie Sie sich fühlen und haben Sie keine Angst, Hilfe zu erhalten.

Ermitteln Sie, ob eine Midlife-Krise das Problem ist. Bevor Sie anfangen, die Probleme zu behandeln, die Sie wie eine Midlife-Krise haben, ist es eine gute Idee, festzustellen, ob das ist, was Sie vorhaben. Sie können mit einem Therapeuten sprechen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht mit einem anderen Problem befassen. Denken Sie daran, dass eine Midlife-Krise bei Männern anders aussehen kann als bei Frauen. Auch eine häufige Krise, die Ehepaare durchmachen, ist, wenn ihre Kinder das Haus verlassen oder aufs College gehen.

Verbringen Sie etwas Zeit allein. Wenn Ihr Leben durch die Betreuung von Kindern, die Befriedigung Ihres Chefs oder Ihrer Mitarbeiter und die Tatsache, dass Sie ein liebevoller und pflichtbewusster Ehepartner oder Elternteil sind, übernommen wurde, können Sie einige Zeit nur für sich selbst benötigen. Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, die Sie allein verbringen können. Erlaube deinem Geist zu wandern und darüber nachzudenken, wie es dir geht. Gib dir etwas Raum, um nach deinen eigenen Vorstellungen zu denken, zu fühlen und zu leben.

Stell dich deinen Problemen. Du könntest zu einem Punkt in deinem Leben kommen, an dem du viele Probleme um dich herum bemerkst. Vielleicht fühlst du dich in deiner Ehe gefangen, willst einen anderen Job und willst einen Neuanfang woanders. Während du diese Dinge vielleicht fühlst, musst du nicht auf sie reagieren. Wenn du Lust hast, vor deinen Problemen zu fliehen, versuche sie zuerst durchzuarbeiten. Denke darüber nach, was dich konkret unglücklich macht, und versuche dann, Lösungen dafür zu finden.

Pflegen Sie Ihre Freundschaften. Der Zeitvertreib mit deinen Freunden kann auch eine hilfreiche Möglichkeit sein, um mit Stress umzugehen. Nehmen Sie sich jede Woche etwas Zeit, um sich mit einem Freund zu treffen und sich zu treffen, wie z.B. einen Spaziergang zu machen oder eine Tasse Kaffee zusammen zu trinken. Stellen Sie einfach sicher, dass die Menschen, mit denen Sie Zeit verbringen, gesund sind, damit Sie Zeit verbringen können, und sind keine Menschen, denen Sie sich unwohl fühlen.

Journal. Erwägen Sie, ein Tagebuch oder eine Art Autobiographie zu führen. Das Schreiben deiner Gedanken, Gefühle und Erfahrungen kann dir helfen, über die Art des Lebens nachzudenken, das du geführt hast, und die Art des Lebens, die du dir wünschst. Das Führen eines Tagebuchs kann Ihnen auch helfen, die Übersicht zu behalten und Situationen und Ereignisse aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Vermeiden Sie es, auf Alkohol und Drogen umzusteigen. Es mag lustig oder aufregend erscheinen, in diesem Lebensabschnitt Drogen zu nehmen oder Alkohol zu trinken. Sie können das Gefühl haben, dass es weniger zu verlieren gibt oder dass Sie neue Erfahrungen machen wollen, die Sie begeistern. Doch Drogen und Alkohol erfüllen dich nicht und können dich verletzen oder sogar dein Leben ruinieren, indem sie dich dazu bringen, deinen Job zu verlieren, den Respekt der Menschen um dich herum zu verlieren, getrennt oder geschieden zu werden oder Gesundheitsprobleme zu haben. Wenn Sie unter Stress oder finanziellen Schwierigkeiten leiden, wenden Sie sich an eine gesunde Bewältigung anstelle von Drogen oder Alkohol.

Gehen Sie zu einem Therapeuten. Wählen Sie einen Therapeuten, der Ihnen hilft, den Prozess Ihrer Krise zu durchlaufen, und nicht, sie so schnell wie möglich zu beenden. Arbeite auf eine Wiederentdeckung hin, wer du bist und was du willst. Seien Sie offen und ehrlich und erlauben Sie sich, Ihre Gedanken und Emotionen während der Therapie auszudrücken.

Hol dir einen Rat. Wenn Sie sich bereit fühlen, einige wichtige Entscheidungen zu treffen, suchen Sie einen klugen Rat bei jemandem, dem Sie vertrauen. Dies kann ein Elternteil, ein Freund, ein Therapeut oder ein spiritueller Leiter sein. Hör zu, was sie zu sagen haben, auch wenn es dir nicht gefällt. Sie teilen vielleicht einige Perspektiven, die Sie noch nicht berücksichtigt haben.

Finden Sie neue Ziele. Du hast vielleicht große Ambitionen und Ziele, die vielleicht nicht realistisch sind. Während Sie möglicherweise Ihre Träume in einigen Bereichen aufgeben müssen, schaffen Sie Ziele in anderen. Vielleicht hast du dein Buch nie veröffentlicht oder Ruhm erlangt, aber du hattest ein erfülltes Leben auf andere Weise. Du wirst deinen Kindheitstraum, ein Astronaut zu sein, nicht erreichen, aber du kannst andere Träume verwirklichen.

Gehen Sie vorwärts, nicht rückwärts. Viele Menschen, die in der Lebensmitte leben, denken, dass das Zurückdrehen der Uhr die Antwort auf das Vorwärtskommen ist. Während du dich jung benimmst, jung aussiehst und dich mit jungen Leuten verabredest, magst du dich für einen Moment gut fühlen, aber es wird deine Probleme nicht lösen. Du kannst Gefühle der Verwirrung aufschieben, aber sie werden wahrscheinlich nicht verschwinden. Keine Menge an ausgefallenen Dingen oder schönen Autos wird die Uhr tatsächlich zurückdrehen. Es ist am besten, dein Alter anzuerkennen und damit einverstanden zu sein.

Treffen Sie fundierte Entscheidungen. Wenn du denkst, dass eine drastische Entscheidung der einzige Ausweg oder das Einzige ist, was dich glücklich machen wird, denk noch einmal nach. Sie haben wahrscheinlich mehr als 1 Option zur Auswahl. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Job unzufrieden sind, erwägen Sie einen Stellenwechsel, die Arbeit in einer anderen Niederlassung oder die Bitte, in Ihrem Unternehmen aufzusteigen. Es kann zwar Spaß machen, impulsive Entscheidungen zu treffen, aber lass sie nicht dein Leben bestimmen. Sammle Informationen und überprüfe zuerst deine Entscheidungen.

Entspann dich. Vor allem, wenn Sie sich mit dieser Lebensphase überfordert fühlen, beginnen Sie, effektiv mit Stress umzugehen. Tägliche Entspannungsübungen oder -praktiken können Ihnen helfen, Ruhe zu finden und mit auftretendem Stress umzugehen, anstatt ihn sich aufbauen zu lassen. Nimm dir etwas Zeit und gib dir etwas Nahrung.