Wie man eine Selbstanalyse durchführt

W

p>Sie wachsen und verändern sich ständig, basierend auf Ihrer Persönlichkeit und Ihren Lebenserfahrungen. Daher ist es wichtig, sich regelmäßig Zeit zu nehmen, um eine Selbstanalyse durchzuführen. Selbstanalysen helfen Ihnen, darüber nachzudenken, wo Sie sich in verschiedenen Aspekten Ihres Lebens befinden. Mit diesen Informationen sind Sie besser darauf vorbereitet, die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, während Sie sich im Leben weiterentwickeln.

Behalte deine Launen im Auge. Führen Sie ein Tagebuch einen ganzen Tag lang bei sich. Wann immer du eine Stimmungsänderung spürst, schreibe auf, was du fühlst. Dies ist der erste Schritt, um zu erkennen, was deine innere Stimme dir vermittelt.

Denke darüber nach, wie diese fünf Eigenschaften deine Persönlichkeit beeinflussen. Menschen werden sich wahrscheinlich in Verhaltensweisen engagieren und Umgebungen auswählen, die auf dem beruhen, was für ihre Persönlichkeit angenehm ist. Diese Selbsteinschätzung kann Ihnen einen großen Einblick geben, warum Sie sich so verhalten, wie Sie es tun.

Überprüfen Sie, ob Sie ein gesundes oder niedriges Selbstwertgefühl haben. Gesundes Selbstwertgefühl spiegelt den Glauben eines Menschen wider, dass er oder sie würdig und lohnend ist. Alternativ dazu fühlt sich eine Person mit geringem Selbstwertgefühl oft schlecht für sich selbst und braucht ständig die Zustimmung anderer Menschen. Wenn du bemerkst, dass du viel negatives Denken hast, dann kannst du es mit einem niedrigen Selbstwertgefühl zu tun haben. Niedriges Selbstwertgefühl hat einen negativen Einfluss auf die Art und Weise, wie du dich selbst siehst, also ist es wichtig, absichtlich daran zu arbeiten, eine gesunde und ausgewogene Sichtweise darauf zu haben, wer du bist. Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, ob du ein geringes Selbstwertgefühl hast, betrachte diese drei “Gesichter” des negativen Selbstwertgefühls:

Bewerten Sie Ihre Umgebung. Wo Sie leben, arbeiten und die meiste Zeit verbringen, kann ein wesentlicher Faktor für Ihr Stressniveau sein. Wenn Sie von Kriminalität, Überbelegung, Lärm, Umweltverschmutzung, Müll oder anderen unangenehmen Elementen in Ihrer Umgebung umgeben sind, kann dies zu erhöhtem Stress führen. Berücksichtigen Sie, wie sehr Ihre Umgebung zu Ihrem Stress beiträgt.

Denke über deine persönlichen Probleme und deine soziale Dynamik nach. Persönliche Probleme und soziale Faktoren können einen großen Einfluss auf Ihr Stressniveau haben. Hier sind einige Dynamiken zu berücksichtigen, wenn Sie versuchen zu bewerten, wie diese Aspekte Ihr Stressniveau beeinflussen:

Machen Sie eine Liste von 5-6 Zielen, die Sie im nächsten Jahr erreichen möchten. Dieser Teil Ihrer Selbstanalyse ist Ihr Aktionsplan und sollte sich auf Dinge konzentrieren, die Sie tun können, um Ihre Arbeitsleistung zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass die Ziele Ihr Engagement für mehr Wert für das Unternehmen deutlich machen.

Denke an deine Werte. Wenn die Art und Weise, wie du dein Leben führst, im Widerspruch zu dem steht, was du glaubst und schätzt, kann dies dazu führen, dass du eine beträchtliche Menge Stress erlebst. Zum Beispiel, wenn Sie Ehrgeiz und Wettbewerbsfähigkeit sehr schätzen, sich aber in einer langweiligen Sackgasse stecken geblieben fühlen, werden Sie wahrscheinlich Stress erleben, weil Ihre Werte nicht mit Ihrem Leben im Moment übereinstimmen. Wenn Ihre Überzeugungen und Wertesysteme nicht mit Ihrer tatsächlichen Lebenserfahrung übereinstimmen, können Stress und Unglück auftreten. Sind hier einige Fragen, zum sich zu stellen, um festzustellen, wenn irgendein Missverhältnis zu Ihren Druckniveaus beiträgt: .

Überlegen Sie, wie Sie daran arbeiten können, Ihr Stressniveau in diesen Bereichen zu senken. Mache eine Liste von Dingen, die du tun kannst, um deine allgemeine Lebenserfahrung zu verbessern. Schließlich ist es das Ziel einer Selbstanalyse, durch Reflexion das Wachstum zu fördern.

Nimm ein Stück Papier heraus und lege es vor dich. Das Papier sollte sich in der Querformatposition befinden, so dass die längere Kante zu Ihnen zeigt. Stellen Sie sicher, dass eine harte Oberfläche zur Verfügung steht, auf der Sie leicht schreiben können.

Verfolge deinen Schlaf. Schlafmangel betrifft viele Bereiche Ihres Lebens, was natürlich Ihren Stress erhöhen kann. Protokolliere, wie viele Stunden du jede Nacht schläfst. Obgleich die Menge des Schlafes, der benötigt wird, pro Person schwankt, wenn Sie ein Erwachsener sind, der weniger als 6-8 Stunden Schlaf pro Nacht erhält, dann werden andere Bereiche Ihres Lebens wahrscheinlich beeinflußt. Infolgedessen kann Ihr Stressniveau höher sein, als es sonst der Fall wäre. Hier sind einige der Bereiche, in denen Schlafmangel Auswirkungen haben kann:

Finden Sie jemanden, mit dem Sie sich wohlfühlen. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Therapeuten zu finden. Sie können online suchen, Ihren Arzt oder Ihre Freunde um eine Überweisung bitten oder verschiedene Anbieter oder Kliniken kalt anrufen. Der Schlüssel zum Therapieerfolg liegt in der Erkenntnis, dass es sich um eine Beziehung handelt, und Sie sollten sich bei Ihrem Provider wohlfühlen. Das heißt nicht, dass Sie sich bei dem, was Sie besprechen, immer wohl fühlen werden, aber Sie sollten das Gefühl haben, dass Ihr Therapeut da ist, um Sie zu unterstützen. Wenn Sie nach mehreren Sitzungen einfach nicht mit Ihrem Therapeuten “klicken”, ist es in Ordnung, eine andere zu probieren.

Denke über deine Kindheitserfahrungen nach. Zu verstehen, wer du bist und warum du die Dinge tust, die du tust, ist nicht immer einfach. Vieles von dem, was Verhalten und Selbstwahrnehmung antreibt, ist das Ergebnis unbewusster Einstellungen und Überzeugungen. Es ist wichtig, tief zu graben, um herauszufinden, wie du dich wirklich auf einer unterbewussten Ebene siehst. Hier sind ein paar Fragen, die du dir vielleicht stellen möchtest:

Wenden Sie sich an einen Berater oder Therapeuten. Einige Leute glauben, dass eine Therapie nur dann sinnvoll ist, wenn Sie Probleme haben, die unüberwindbar erscheinen. Das ist jedoch alles andere als die Wahrheit. Ein Berater oder Therapeut kann Ihnen bei Ihrer Selbstanalyse helfen, denn sie ist eine ausgebildete, unparteiische Person, die die gängigen Denkfallen versteht, in die Menschen geraten können.

Bewerten Sie die Denkmuster. Nachdem du mehrere automatische Gedanken aufgeschrieben hast, wirst du wahrscheinlich sehen, wie ein Muster entsteht. Frag dich selbst, was das zugrunde liegende Thema unter deinen Gedanken ist. Sind sie gesund und befreiend oder sind sie negativ und selbstzerstörerisch? Gängige Denkmuster, die dazu neigen, aus negativen automatischen Gedanken hervorzugehen, sind:

Schreibe auf, was du gedacht hast. Die Gedanken, die du unmittelbar vor dem Stimmungswechsel erlebt hast, sind ein gutes Abbild deiner inneren Stimme. Sie werden als automatische Gedanken bezeichnet und spiegeln im Allgemeinen wider, wie du dich selbst, andere und die Welt siehst. Das Aufschreiben dieser Gedanken im Laufe des Tages wird dir helfen zu sehen, ob ein Muster entsteht.

Wählen Sie einen geeigneten Zeitpunkt. Achten Sie darauf, eine Zeit einzuplanen, in der Sie mindestens eine Stunde Zeit für eine gewisse Selbstreflexion haben. Während dieser Zeit wirst du dich auf deine Gewohnheiten, Ziele, Kompetenzen und allgemeine Leistung konzentrieren wollen. Eine Stunde gibt Ihnen auch viel Zeit, persönliche Notizen und andere Informationen zu lesen, die Ihnen helfen, eine genaue Selbsteinschätzung Ihrer Leistung zu schreiben.

Schreibe die Bereiche auf, die du verbessern möchtest. Es kann verlockend sein, sich nur auf Ihre Leistungen zu konzentrieren, aber es ist sehr wichtig, während Ihrer Selbstanalyse objektiv zu sein. Betrachten Sie Bereiche, in denen Sie etwas effektiver sein könnten, oder Zeiten, in denen Sie Ihr Ziel nicht erreicht haben. Wenn Sie auch über Ihre Herausforderungen nachdenken, können Sie eine genauere Darstellung Ihrer tatsächlichen Leistung erhalten.

Zeichne fünf Linien senkrecht über das Papier. Achten Sie darauf, dass die Linien gleichmäßig verteilt sind. Sie werden in die Felder schreiben, die diese Linien erzeugen, also stellen Sie sicher, dass genügend Platz zwischen den Linien vorhanden ist.

Suchen Sie nach einem Trauma-Spezialisten, wenn Sie bereits traumatische Erfahrungen gemacht haben. Wenn Sie während Ihrer Selbstanalyse feststellen, dass Sie traumatische Erfahrungen gemacht haben, mit denen Sie zu tun haben, kann Ihnen ein auf Trauma spezialisierter Therapeut helfen. Es kann Zeit und Mühe kosten, vergangene Verletzungen zu bearbeiten und durchzuarbeiten, aber ein ausgebildeter Spezialist kann Ihnen durch den Prozess helfen.

Suchen Sie einen Experten für kognitive Verhaltenstherapie (CBT). CBT ist eine Art Psychotherapie, die sich auf die Beziehung zwischen deinen Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen konzentriert. Wenn Sie zum Beispiel festgestellt haben, dass Sie Selbstwertgefühlprobleme haben, kann Ihnen ein in CBT ausgebildeter Therapeut helfen, die nicht hilfreichen Denkmuster zu identifizieren, die zu diesem Problem beitragen, wie z.B. negative Selbstgespräche. Ein CBT-Profi kann Ihnen helfen, neue Denk- und Verhaltensweisen zu erlernen, die Ihnen helfen, ein glücklicheres, gesünderes Leben zu führen.

Unterscheiden Sie zwischen den Arten von Fachkräften für psychische Gesundheit. Psychiater und Psychologen sind nicht die einzigen Anbieter, die psychiatrische Dienstleistungen einschließlich Therapie anbieten können. Es gibt eine Reihe von Fachleuten für psychische Gesundheit, die Ihnen helfen können, also überlegen Sie sich Ihre Optionen. Nachfolgend finden Sie einige Arten von Fachleuten für psychische Gesundheit:

Verwenden Sie den STAR-Ansatz, wenn es Ihnen schwer fällt, Ihre Leistungen zu ermitteln. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, eine bestimmte Situation hervorzuheben, in der Sie dem Unternehmen einen Mehrwert gebracht haben. Dieser detaillierte Ansatz kann mehrmals verwendet werden und bevor Sie es wissen, werden Sie eine umfassende Liste der Leistungen haben. Hier ist ein Überblick über den STAR-Ansatz:

Schreiben Sie einen der folgenden Begriffe neben jede vertikale Linie: “Extraversion”, “Neurotizismus”, “Gewissenhaftigkeit”, “Freundlichkeit” und “Offenheit für Erfahrung”. Diese Begriffe spiegeln die Persönlichkeitsmerkmale der “Big Five” wider. Die meisten Forscher sind sich einig, dass diese fünf Persönlichkeitsmerkmale die allgemeinen Komponenten der Persönlichkeit widerspiegeln, die bei zwischenmenschlichen Interaktionen am wichtigsten sind.

Entscheide, wo du dich in jeder der fünf Dimensionen befindest. Menschen fallen im Allgemeinen in das hohe Spektrum oder das niedrige Spektrum jeder Persönlichkeitsdimension. Nimm dir eine Minute Zeit, um darüber nachzudenken, wo du in jeden Bereich fällst. Schreiben Sie “Hoch” oder “Niedrig” in jedes entsprechende Feld auf Ihrem Papier. Hier sind Beschreibungen der einzelnen Eigenschaften, die Sie bei Ihrer Selbsteinschätzung unterstützen:

Listen Sie alle aktuellen Lebensänderungen auf. Veränderungen können gut sein, wie z.B. heiraten, ein Kind bekommen oder eine Beförderung bei der Arbeit. Es kann auch nicht so gut sein; fragen Sie einfach jeden, der einen Job verloren hat oder sich mitten in einem Scheidungsverfahren befindet. Denke daran, dass Veränderungen jeglicher Art stressig sein können, wenn du dich an deine neue Lebenserfahrung anpasst. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um darüber nachzudenken und notieren Sie sich alle Veränderungen, die Sie in den letzten sechs Monaten erlebt haben, die Stress verursachen können.

Schreiben Sie alle Leistungen auf, die Sie im letzten Jahr am Arbeitsplatz gesammelt haben. Sei nicht schüchtern, all die großen Dinge aufzulisten, die du getan hast. Tatsächlich ist es okay, stolz auf sich selbst zu sein. Das Hauptziel dieser Art der Selbstanalyse ist es, Ihre Leistungen hervorzuheben. Berücksichtigen Sie alle Projekte, an denen Sie gearbeitet haben, zusätzliche Aufgaben, die Ihnen zugewiesen wurden, und alle Möglichkeiten, die Sie für Ihr Unternehmen nutzbar gemacht haben. Wenn immer möglich, verwenden Sie bei Ihrem Self-Assessment konkrete Beispiele.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.