Wie man Karottenkuchenrolle macht

W

p>Mit seinem würzigen Geschmack und der reichen Frischkäseglasur ist der Karottenkuchen ein köstliches Dessert, das sich von den üblichen Schokoladenangeboten abhebt. Aber wenn Sie den gleichen alten Karottenkuchen anziehen wollen, kann es an der Zeit sein, eine Karottenkuchenrolle auszuprobieren. Anstelle von Frischkäseglasur auf der Oberseite erhält der Kuchen eine Frischkäsefüllung, bevor er in einen Block gerollt wird. Freunde und Familie werden von der kühlen, wirbelnden Optik der Rolle beeindruckt sein, aber sie ist genauso einfach herzustellen wie ein herkömmlicher Karottenkuchen, damit Sie keine Zeit mehr in der Küche verbringen.

Mischen Sie den Puderzucker ein. Nachdem die Vanille eingemischt wurde, geben Sie 2 Tassen (250 g) Puderzucker in die Schale. Den Zucker auf kleiner Stufe einrühren, bis er vollständig vermischt ist und die Füllung eine mittlere Konsistenz hat, die sich leicht verteilen lässt, aber nicht so dünn ist, dass sie aus dem Kuchen sickert.

<Um sicherzustellen, dass der Ofen heiß genug ist, um den Karottenkuchen zu backen, stellen Sie die Temperatur auf 350 Grad Fahrenheit (175 Grad Celsius) ein und lassen Sie ihn vollständig erhitzen. Als nächstes legen Sie eine 10-Zoll (25 cm) x 38 cm (15 Zoll) große Gelee-Rollpfanne mit Pergamentpapier aus. Besprühen Sie das Papier mit Antihaft-Kochspray und mehlen Sie es leicht, bevor Sie es beiseite stellen.

Die Karotten unterheben. Sobald der Teig vollständig vermischt ist, 2 Tassen (100 g) zerkleinerte Karotten hinzufügen. Mit einem Gummispatel vorsichtig in den Teig einrollen, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Sprühen Sie ein Küchentuch mit Puderzucker. Legen Sie während des Backens des Karottenkuchens ein sauberes Küchentuch auf die Arbeitsfläche. Besprühen Sie das Handtuch großzügig mit ca. ¼ Becher (31 g) Puderzucker, so dass die Länge des Stoffes abgedeckt ist.

Mischen Sie den Zucker, bis die Mischung blass und schaumig ist. Nachdem Sie die Eier geschlagen haben, fügen Sie ⅔ Tasse (133 g) Zucker hinzu. Die Mischung weitere 3 Minuten in der Höhe schlagen, oder bis sie blass und schaumig wird.

Bewege den Kuchen, bis er fest ist. Sobald der Kuchen gefüllt und aufgerollt ist, wickle ihn vorsichtig mit Frischhaltefolie ein. Legen Sie es in den Kühlschrank und lassen Sie es mindestens 1 Stunde abkühlen, um es zu festigen.

Frischkäse und Butter zusammen schaumig rühren. Zur Vorbereitung der Füllung 6 Unzen (170 g) weichgemachten Frischkäse und 4 Esslöffel (57 g) weichgemachte, ungesalzene Butter in eine mittlere Schüssel geben. Die beiden auf mittlerem Niveau zusammenschlagen, bis die Mischung glatt ist.

Backen Sie den Kuchen, bis er gar ist, aber immer noch weich. Sobald der Teig in der Pfanne ist, legen Sie ihn in den vorgeheizten Ofen. Lassen Sie den Kuchen 15 bis 16 Minuten backen, oder bis der Kuchen durchgegart ist, aber noch weich darauf.

Mehl, Salz, Backpulver und Gewürze kombinieren. ¾ Tasse (94 g) Allzweckmehl, 1 Teelöffel (4 g) Backpulver, 1 Teelöffel (2 g) gemahlener Ingwer, ¼ Teelöffel (½ g) gemahlene Muskatnuss, 2 Teelöffel (5 g) gemahlener Zimt und ⅛ Teelöffel (¼ g) gemahlene Gewürze in eine separate große Schüssel geben. Die Zutaten miteinander verrühren, bis sie vollständig vermischt sind.

Stauben Sie die Rolle mit Puderzucker und schneiden Sie sie in Scheiben. Wenn der Kuchen fest ist, nehmen Sie ihn aus dem Kühlschrank und nehmen Sie die Frischhaltefolie ab. Auf einen Teller legen und mit Puderzucker leicht bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.

Die Füllung über den Kuchen streichen und erneut aufrollen. Wenn der Kuchen flach ausgelegt ist, verwenden Sie ein Buttermesser oder einen versetzten Spachtel, um die Füllung auf der Oberseite zu verteilen. Als nächstes beginnen Sie am kurzen Ende und rollen den Kuchen wieder fest mit der Füllung nach innen.

Ausrollen des Karottenkuchens Sobald der Kuchen abgekühlt ist und die Füllung zubereitet ist, den Kuchen vorsichtig abrollen. Achten Sie darauf, dass es flach auf dem Handtuch liegt, damit Sie die Füllung leicht darüber verteilen können.

Beat the eggs. Füge 3 große Eier in eine große Schale ein. Verwenden Sie einen elektrischen Handheld, um die Eier 3 Minuten lang in der Höhe zu schlagen, oder bis sie leicht schaumig sind.

In der Vanille rühren. Sobald Frischkäse und Butter zusammengerührt sind, 1 Teelöffel (5 ml) Vanilleextrakt in die Schale geben. Auf mittlerem bis mittlerem Niveau unterrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten hinzu. Nachdem Sie alle trockenen Zutaten zusammengemischt haben, fügen Sie sie schrittweise den feuchten Zutaten hinzu. Auf mittlerem bis mittlerem Niveau unterrühren, bis sie einfach vermischt sind.

Den Kuchen auf das Handtuch drehen und fest zusammenrollen. Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, sofort auf das Küchentuch legen. Beginnen Sie mit dem kurzen Ende des Kuchens und rollen Sie ihn mit dem Handtuch fest auf.

Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen. Wenn der Kuchen im Handtuch aufgerollt ist, lassen Sie ihn auf der Theke liegen. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen, was mindestens 1 Stunde dauern sollte.

Mischen Sie Öl und Vanille ein. Sobald der Zucker in die Eier eingemischt ist, geben Sie 2 Esslöffel (30 ml) Pflanzenöl und 1 Teelöffel (5 ml) Vanilleextrakt in die Schale. Die Zutaten auf dem Medium verrühren, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne. Wenn Sie mit dem Mörtelkuchenteig fertig sind, gießen Sie ihn vorsichtig in die vorbereitete Geleerollform. Mit dem Gummispatel gleichmäßig in der Pfanne verteilen.

About the author

Add comment

By admin

Category